News: Pressemitteilung

Wir möchten Ihr journalistisches Interesse wecken für unsere Themen. Dafür informieren wir Sie aus erster Hand über unsere Ereignisse, Produkte und Veranstaltungen. Unsere Pressetexte sollen für Journalisten zunächst einmal Anregungen sein, sich eines Themas redaktionell anzunehmen.

CeBIT 2013: Microsoft krönt Rekord-Launchjahr mit der Deutschlandpremiere von Surface Pro

Erweiterte Partnerschaft: Deutsche Telekom ergänzt ihren Marktplatz um neue Office 365-Services / Windows 8 ist das Betriebssystem für die „neue Arbeitswelt”
04.03.2013
Hannover/Unterschleißheim, 04. März 2013. Unter dem Motto „The Human Touch” startet Microsoft heute in die CeBIT 2013. Software, Dienste und Devices wenden sich dem Menschen zu, sind intuitiv zu bedienen und erschließen neue Möglichkeiten der Individualisierung. Microsoft reklamiert damit eine Vorreiterrolle in einer neuen Ära, in der nicht mehr die Technik, sondern der Mensch im Mittelpunkt steht. Bestandteil dessen sind auch Prinzipien der „Shareconomy”, die tief in den Lösungen von Microsoft verankert sind. Neben der Deutschlandpremiere des Surface Windows 8 Pro macht Microsoft die Vielfalt einer neuen Hardwaregeneration erlebbar – Geräte wie Convertibles, Slider, Detachables, flexible All-in-Ones, Touch-Notebooks, Tablets und Smartphones können direkt auf dem Messestand ausprobiert werden. Verbunden durch Dienste und Software im Windows 8 Ökosystem entstehen neue Lösungen, die sowohl Anwender- als auch IT-Anforderungen in Einklang bringen und Erlebnisse vom Entertainment bis zum mobilen Arbeiten möglich machen. Das unterstreicht auch eine erweiterte Kooperation mit der Deutschen Telekom, die sich an die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen richtet – pünktlich zum Start der CeBIT 2013 ergänzt das Telekommunikationsunternehmen seinen Marktplatz um zwei neue Office 365-Services.

Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, machte vor zahlreichen Journalisten und Bloggern in der Eröffnungs-Pressekonferenz auf dem Messestand die Strategie seines Unternehmens deutlich. „Microsoft als reiner Softwarehersteller ist Geschichte. Heute ist Microsoft auch ein Dienste- und Devices-Unternehmen. Wir gestalten eine neue Ära, in der die Technik so persönlich wird wie nie zuvor. Der „Human Touch” entscheidet, wie flexibel Menschen mit ihren Daten, Diensten und Devices umgehen können. Wir ermöglichen über alle Plattformen ein durchgängiges Benutzererlebnis, ohne Individualität einzuschränken. Wir machen Dinge einfacher und intuitiver mit Technologien, die lern- und anpassungsfähig sind. Microsoft hat heute viele unterschiedliche Geschäftsmodelle in einem Ökosystem vereint, das sich an Verbraucher, Unternehmen und Partner gleichermaßen richtet. Das macht uns so unabhängig und flexibel wie nie zuvor in unserer Unternehmensgeschichte.”

Deutsche Telekom verstärkt Zusammenarbeit mit Office 365
Erst kürzlich stellte Microsoft die nächste Generation der Office 365 Cloud Produkte vor. Die beiden Angebote „Office 365 Small Business Premium” und „Office 365 Midsize Business” vereinfachen es kleinen und mittelständischen Unternehmen, Cloud-basierte Services zu nutzen, um die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern. Zum Start der CeBIT 2013 ergänzt die Deutsche Telekom ihren Marktplatz um die beiden neuen Office 365-Services. Sie umfassen die Microsoft Office-Anwendungen für den Desktop, die per Abonnement lizensiert werden, sowie die Office Web Apps. Für Neukunden stehen die Angebote ab sofort im Business Marketplace zur Verfügung.

„Wir haben seit Einführung der Cloud Strategie für kleine und mittlere Unternehmen im letzten Jahr sehr eng mit Kunden unseres Business Marketplace zusammengearbeitet, um ihre Anforderungen zur Einführung und Nutzung von Cloud Lösungen noch besser zu verstehen. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit Microsoft werden wir unseren Kunden mit einer Fülle von Trainingsmaßnahmen und Informationsveranstaltungen zeigen, wie sie von Cloud-basierten Services profitieren können. Dabei werden wir uns besonders auf Beratungsfirmen, IT-Unternehmen, Hersteller von High-Tech-Produkten und den Handel konzentrieren”, sagt Michael Hagspihl, Marketing Geschäftsführer Telekom Deutschland.

Die neuen Angebote für Office 365 wenden sich an die über 3,5 Millionen mittelständischen und kleineren Unternehmen (KMU) in Deutschland und werden vor allem den Anforderungen in diesem Marktsegment gerecht. Laut EMEA SMB Cloud Adoption Study 2012 schätzen deutsche KMU die höhere Flexibilität (63 Prozent), die kostensparenden Effekte (50 Prozent) und die höhere Produktivität (55 Prozent) durch Cloud Computing. Dieser Effekt der „Demokratisierung von IT” ermöglicht KMU den Zugang zu IT-Infrastrukturen, über die sonst nur Großkonzerne verfügen, sagen 65 Prozent der deutschen Unternehmen.


Deutschlandpremiere zum Anfassen – Surface Pro in der „New Experience” Area auf dem Microsoft Messestand
Mit Windows 8 hält auch eine völlig neue Vielfalt an Geräten und Formfaktoren Einzug. Messebesucher erwartet auf dem Microsoft Messestand eine beeindruckende Auswahl an neuen Geräteklassen wie Convertibles, Detachables und Slider. Die Microsoft „New Experience” Area ist damit der einzige Ort auf der CeBIT, an dem die komplette herstellerunabhängige Gerätevielfalt der neuen Ära erlebbar ist. Darunter auch Surface Windows 8 Pro, das Microsoft erstmals in Deutschland auf der CeBIT präsentiert. Ob im professionellen oder privaten Einsatz – das Gerät ermöglicht alle Anwendungen eines PCs auf einem Tablet und ist damit für produktives und flexibles Arbeiten die ideale Lösung. Es vereint zudem die für Windows Plattformen bekannten Sicherheitsfunktionen wie BitLocker Verschlüsselung sowie die unkomplizierte Verwaltbarkeit von Anwendungen und externer Peripheriegeräte. Damit wird das Tablet auch den hohen Anforderungen von IT-Administratoren in Unternehmen gerecht. Surface Windows Pro 8 wird in den nächsten Monaten neben Australien, Neuseeland, China, Frankreich, Großbritannien und Hong Kong auch in Deutschland erhältlich sein. In den USA und Kanada ist das Surface Windows 8 Pro bereits seit Anfang Februar ab 899 US-Dollar erhältlich.


Windows 8 als das OS für die neue Arbeitswelt
Jochen Rapp, Solution Manager bei Computacenter AG, Europas führender unabhängiger und herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie: „Windows 8 ist das Betriebssystem für die neue Arbeitswelt. Dank des Dreiklangs aus moderner Gerätevielfalt, einer einfachen Anbindung an Services sowie professionellen Sicherheitslösungen und Verwaltungstools ist Windows 8 ready-for-business.”

Internationale Großkunden wie Emirates Airline, Twentieth Century Fox, Bank of America, Johnson & Johnson setzen bereits auf Windows 8. Auch in Deutschland laufen derzeit eine Reihe von Pilotprojekten. So plant derzeit unter anderem die Hamburg Port Authority einen Piloten zum Einsatz von Windows 8. Dataport, der IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Norddeutschland, arbeitet für die Stadt Hamburg bereits an einem konkreten Vorschlag zur Integration von Windows 8 Tablets in bestehende IT-Strukturen.

„Für „shareconomy” braucht es Mut und Vertrauen auf beiden Seiten: Mit der größten Launchwelle der Geschichte von Microsoft haben wir in den letzten Monaten nicht einfach nur Software-Produkte wie Windows Server 2012, Windows 8, Windows Phone 8 oder Office 365 erneuert. Wir haben einen Bauplan umgesetzt, durch den wir ein einzigartiges durchgängiges Benutzererlebnis ermöglichen. Indem wir Endgeräte, Cloud Services und leistungsfähige Software eng miteinander verzahnen, gleichzeitig aber auch offen für Angebote Dritter wie Softwareentwickler, Partner, Open Source sind und bleiben. Unsere Architektur ist für alle Inhalte gemacht und steht nahtlos über alle Plattformen hinweg synchron und in Echtzeit zur Verfügung”, betont Dr. Christian P. Illek.


Textlänge: 7.596 Zeichen
2013-439 ConC



Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 73,72 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2012; 30. Juni 2012). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2012 betrug 21,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleiß-heim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 38.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.



Bild und Informationen finden Sie im CeBIT Topthema in unserem Newsroom:
http://www.microsoft.com/germany/newsroom/pressemappe.mspx?id=108


Ansprechpartner Microsoft
Barbara Steiger
Communications Manager Entwicklungssoftware und Innovation

Telefon: +49-89-3176-3717


Ansprechpartner PR-Agentur FAKTOR 3 AG
Dirk Friedrichs
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Tel.: 0 40 - 67 94 46-190
Fax: 0 40 - 67 94 46-11

d.friedrichs@faktor3.de

 

***
Microsoft Newsservice
Tel.: +49 (0) 89 – 3176 – 5000
Fax: +49 (0) 89 – 3176 – 5111
E-Mail: prserv@microsoft.com
URL: www.microsoft.de/newsroom

Microsoft Deutschland im Social Web
Twitter: www.twitter.com/MicrosoftPresse
Facebook: www.facebook.com/MicrosoftDE
YouTube: www.youtube.com/MicrosoftPresse

Der Microsoft Newsservice steht Ihnen arbeitstäglich zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten, am Wochenende und an Feiertagen, erreichen Sie uns in dringenden Fällen unter +49-89-3176 1212.

Microsoft Deutschland GmbH | Konrad-Zuse-Str. 1 | 85716 Unterschleißheim | Geschäftsführer: Christian P. Illek (Vorsitzender), Ralph Haupter, Thomas Schröder, Benjamin O. Orndorff, Keith Dolliver Amtsgericht München, HRB 70438

Microsoft respektiert Ihre Privatsphäre. Bitte lesen Sie online unsere Datenschutzbestimmung, um mehr zu erfahren.


Gesamtanschläge: 9023

Support

MSN/Windows Live SupportHotmail Support Center

Kontakt für Journalisten

Microsoft Newsroom Kontakt