• Microsoft Politik & Berlin durchsuchen
  • Microsoft.com durchsuchen
  • Web durchsuchen
Suchen
Zur Übersicht
Cloud Computing treibt Wachstum in Deutschland voran: Hochkonjunktur für deutsche Internetwirtschaft

Cloud Computing treibt Wachstum in Deutschland voran: Hochkonjunktur für deutsche Internetwirtschaft

Artikel vom 23.08.2013

Gesamtumsatz steigt bis 2016 auf 90 Milliarden Euro

Nach der aktuellen Studie des Bundesverbandes der deutschen Internetwirtschaft eco und der Unternehmensberatung Arthur D. Little wächst die deutsche Internetwirtschaft bis 2016 um 11 Prozent pro Jahr. Dadurch steigt der Gesamtumsatz von rund 63 Milliarden Euro in diesem Jahr auf fast 90 Milliarden Euro!

80.000 neue Arbeitsplätze sollen bis 2016 entstehen

Der starke Umsatzzuwachs kommt auch dem deutschen Arbeitsmarkt zugute. Waren im Jahr 2012 noch 210.000 Menschen in Internet-Unternehmen beschäftigt, wird laut Studie die Anzahl der Beschäftigten bis 2016 auf ca. 290.000 ansteigen.

Cloud Computing treibt Wachstum in Deutschland voran: Hochkonjunktur für deutsche Internetwirtschaft

Cloud Computing ist einer der wichtigsten Wachstumstreiber

Der Grund für die Hochkonjunktur: Immer mehr Unternehmen außerhalb der Internetbranche entdecken die Vorteile Internet-basierter Services. So gewinnt vor allem der Bereich Cloud Computing in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung. „Die Akzeptanz der ausgelagerten Datenverarbeitung wächst und die Nutzung wird komfortabler. Immer mehr Apps auf mobilen Endgeräten greifen auf Cloud-Dienste zu. Das ist einer der Gründe für das fantastische Wachstum in diesem Bereich“, erklärt Harald A. Summa, Geschäftsführer von eco.

Immer mehr Menschen nutzen Cloud-Services

Dass Cloud Computing längst ein fester Bestandteil im Leben vieler Unternehmen ist, zeigen auch die Verkaufszahlen der Cloud-basierten Büro-Software Microsoft Office 365.

Nur drei Monate nach der Produkteinführung im Januar 2013 war das Programm bereits über 10 Millionen Mal verkauft worden!