In den letzten Jahren hat sich die IT zunehmend als wichtiges Instrument für nachhaltigen Klima- und Umweltschutz entwickelt. Auf der diesjährigen Digital Pharma & Life Science Konferenz am 22. Februar 2011 in Wiesbaden diskutierten Experten anhand erfolgreicher Projekte die aktuellen Entwicklungen grüner Technologien, die Prozesse effizienter gestalten sowie Ressourcen, Energie und Kosten einsparen.

Aktion "Jeder Baum zählt" - Microsoft unterstützt Umweltinitiative

Die Veranstaltung endete mit einem nachhaltigen Zeichen für den Schutz der Umwelt. Jeder ausgefüllte Feedback-Bogen der 100 Konferenzteilnehmer wandelt Microsoft symbolisch in einen Baum um, der zugunsten von "Jeder Baum zählt", einem Umweltprojekt zur Verbesserung der CO2-Werte, in der westafrikanischen Republik Togo gepflanzt wird. Doch damit nicht genug: Damit das Ziel der Aktion, eine Million neue Bäume anzupflanzen , so bald wie möglich erreicht werden kann, vervierfacht Microsoft die Spende.

Jeder Baum zählt

Die Aufforstung von 5.000 Bäumen hat Microsoft bereits in der Vergangenheit anlässlich der Einführung des Internet Explorers 7 ermöglicht.