Premiere für einen Förderpreis: Im Rahmen der Innovationsinitiative Chancenrepublik Deutschland verleiht Microsoft Deutschland auf der CeBIT 2012 erstmals den „Cloud 4 Society Award“. Der Wettbewerb richtet sich an Start-ups und etablierte Unternehmen, die innovative Cloud-Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln. Dabei bewarben sich 70 Start-ups und etablierte Unternehmen beim Cloud 4 Society Award. Fünf von ihnen haben als Sieger der Kategorien „Bildung & Forschung“, „Gesundheit & Umwelt“, „eGovernment“, „eCommerce“ und „Social & Entertainment“ derzeit die Möglichkeit, sich im Rahmen der digitalen Stadt „Neustadt“ auf dem Microsoft-Stand der CeBIT zu präsentieren.

Der mit 20.000 Euro dotierte Preis geht an eines der folgenden Start-up-Unternehmen:

Kategorie Umwelt & Gesundheit: emobility2go

Energie Smartgrid – Strom denkt mit
Das Gründerunternehmen emobility2go hat ein intelligentes System für Stromnetzmanagement mit Anbindung von Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge geschaffen. Idee: Das Cloud basierte System unterstützt die Steigerung der Effizienz der Niederspannungs-Netzinfrastruktur in Deutschland und sorgt gleichzeitig für die Integration günstiger Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge.
www.emobility2go.de

Kagetorie E-Government: Emotion Touch

emotion-touch – fürs Kind nur das Beste
Entwickelt von „emotion touch“: Die App für Familienfreizeit mit News, Spielplatzortung und Bewertung, Gesundheitsinfos für Kinder und ausgewählten Adressen. Generiert werden die Informationen über Schnittstellen mit Behörden, die dann in der Cloud abgespeichert und von dort abgerufen werden können.
www.emotion-touch.com

Kategorie Bildung und Forschung: K.Lab

meinUnterricht.de – Lerninhalte in der Cloud
Die Idee des Berliner Gründerunternehmens K.Lab: Hochwertiges Unterrichtsmaterial für alle Schulklassen und -formen wird auf einer Online-Plattform zur Verfügung gestellt, das zu jeder Zeit von jedem Endgerät aus abrufbar ist.
www.meinunterricht.de

Kategorie E-Commerce: Bonusmagnet

bonusmagnet – Handy auf Schnäppchenjagd
Geld sparen und die Umwelt schonen – eine Applikation des Hamburger Gründerunternehmens macht es möglich. Kundenkarten und Rabattgutscheine werden mithilfe einer kostenlosen Applikation über das Smartphone verwaltet. An der Kasse werden sie vom Händler mit einem Barcode-Leser eingescannt oder über die Eingabe einer Kundennummer verifiziert.
www.bonusmagnet.de

Kategorie Social and Entertainment: MobileBits

Cross-Plattform Spieleentwicklung
Mit der Softwarelösung Delta Engine können Computerspiele über verschiedene mobile Endgeräte entwickelt und genutzt werden. Der Gründer präsentiert unter anderem seine Spieleneuentwicklung Soulcraft.
www.mobilebits.de