Satya Nadella wird neuer Microsoft-Chef

Microsoft hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Satya Nadella übernimmt die Führungsspitze des Microsoft-Konzerns. Der 46-Jährige löst damit Steve Ballmer ab, der im Jahr 2000 die Leitung des Software-Unternehmens von Gründer Bill Gates übernommen hatte.

Satya Nadella arbeitet seit über 22 Jahren bei Microsoft. Zuletzt war der Softwarespezialist und dreifache Vater für den Firmenkundenbereich und die wachstumsstarke Cloud-Sparte zuständig. Allein 2013 erwirtschaftete dieser Bereich unter seiner Führung einen Umsatz von 20,3 Milliarden Dollar.

Der Top-Manager, der 1967 im indischen Hyderabad zur Welt kam und Elektroingenieurwesen an der Mangalore Universität sowie Informatik und Betriebswissenschaften in den USA studierte, erklärte in einem ersten Interview in der Microsoft-Zentrale in Redmond, USA: „Es ist eine große Ehre für mich, den Vorsitz von Microsoft zu übernehmen. In unseren 130.000 Mitarbeitern steckt so unglaublich viel Potential, dass wir den Fortschritt der digitalen Welt entscheidend vorantreiben können.“

„Ich freue mich sehr über die Wahl von Satya Nadella zum neuen Geschäftsführer von Microsoft“, sagte Unternehmens-Gründer Bill Gates am Dienstag in einer Video-Botschaft. „Die Möglichkeiten von Microsoft waren noch nie so groß wie heute. Satya hat den nötigen Hintergrund und die Erfahrungen, um das Unternehmen in die nächste Phase zu lenken.“ Bill Gates kündigte weiterhin an, Satya Nadella bei der Entwicklung zukunftsorientierter Produkte als Technologie-Berater zu unterstützen. Gates hatte Microsoft 1975 mit seinem Schulfreund Paul Allen gegründet und war bis 2000 Vorstandsvorsitzender.

Satya Nadella

Verwandte Artikel

Weiterführende Links

Verwandte Downloads

Verwandte Videos