• Diese Seite durchsuchen
  • Microsoft.com durchsuchen
  • Web durchsuchen
Suchen
Elan Magazin

ELAN

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 2|2014:

  • Sich auf den Triumphen der Vergangenheit auszuruhen, ist für Satya Nadella keine Option. „39 Jahre ist Microsoft alt und blickt in seiner Unternehmensgeschichte auf viele Erfolge zurück. Aber das ist nicht relevant. Vielmehr geht es um das, was wir heute leisten, damit wir morgen auch noch interessant sind“, sagte der studierte Informatiker bei seinem ersten Deutschland-Besuch als Microsoft-CEO. Vor 1200 Studierenden der Technischen Universität Berlin betonte er die Wichtigkeit von Innovationen und die Kunst, sich als Unternehmen immer wieder neu zu erfinden.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2014:

  • Informationstechnologie ist aus unserem Alltag nicht mehrwegzudenken. Sie ist zur Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und zur Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes geworden. Doch das Vertrauen in Informationstechnologie, insbesondere in das Internet, schwindet angesichts Spionageaffären und zunehmender Cyberkriminalität. Dies verunsichert Verbraucher ebenso wie Anwender aus der Wirtschaft. Politik und IT-Branche sind gleichermaßen gefordert, das Vertrauen in Informationstechnologie wiederherzustellen. Als eines der führenden IT-Unternehmen investiert Microsoft erheblich in die Entwicklung sicherer Produkte und den Schutz von Kundendaten.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 2|2013:

  • In der ELAN-Ausgabe 2/2013 steht unser neuer Berliner Standort im Mittelpunkt, den Microsoft-CEO Steve Ballmer im November 2013 eröffnet hat. Auf rund 3.000 Quadratmetern ist in dem historischen Gebäude Unter den Linden 17 ein zentraler Ort der Vernetzung und des Dialogs mit Kunden, Geschäftspartnern, Medien, Gründern, Politik und Gesellschaft entstanden. Ein weiteres Thema sind Software-Spenden: Welche Veränderungen es für die alltäglichen Arbeitsabläufe eines Vereins bringen kann, wenn moderne Software zum Einsatz kommt, zeigt das Beispiel des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft. Eine IT-Spende von Microsoft ermöglicht nun eine bessere Kommunikation der Standorte, geringere Kosten und schnellere Verwaltungsabläufe beim Afrika-Verein.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2013:

  • Bei ihrer CeBIT-Eröffnungsrede 2013 hat die Bundeskanzlerin zu Recht die Bedeutung der IKT-Branche für die Zukunft Deutschlands betont - als Wachstumsmotor und Innovationsquelle. Aber auch der kräftigste Motor läuft nicht ohne Sprit. Mehr als 20.000 Stellen für Informatiker sind laut einer Umfrage des VDI dauerhaft unbesetzt. Welche Weichenstellungen können dem Motor seine volle Kraft verleihen? Die Titelgeschichte des neuen ELAN liefert Ansatzpunkte.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 3|2012:

  • Die IT-Branche bietet vor allem für Frauen große berufliche Chancen. Voraussetzung ist eine offene und moderne Unternehmenskultur und ein gut durchdachtes Förderkonzept für Mitarbeiter. An drei Beispielen zeigt die ELAN auf, wie Mütter zu Managerinnen werden, ohne dabei auf Elternzeiten verzichten zu müssen. Welche Talente Microsoft mit Initiativen noch fördert? Studenten zum Beispiel, Kinder im Vorschulalter sowie Gründer und App-Entwickler.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 2|2012:

  • Der deutsche Mittelstand bildet die tragende Säule der deutschen Wirtschaft. Microsoft hat sich zur Aufgabe gemacht, ihn auf vielfältige Weise zu stärken. So sorgen neue Technologien dafür, dass kleine und mittelständische Unternehmen konkurrenzfähig und mobil bleiben, während junge Gründer mit ihren Ideen schon bald zu einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen avancieren können. Diese ELAN-Ausgabe stellt ein High-Tech-Start-up vor, welches das deutsche Stromnetz verbessern hilft. Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert Microsoft „Neustadt“, eine Stadt der Zukunft, die die Potenziale von IT ausnutzt, um Bürger und die öffentliche Hand einander näher zu bringen und Verwaltungsvorgänge zu erleichtern. Wie IT konkret in einer Hamburger Behörde für mehr Effizienz und Zeitersparnis sorgt, lesen Sie in dieser Ausgabe.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2012:

  • Die Nutzung moderner Technologien nimmt Einfluss auf unser Leben und unsere Arbeitswelt. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Beruf und Freizeit zunehmend, denn immer mehr Menschen wollen ihre mobilen privaten Geräte auch im Arbeitsalltag verwenden. „Konsumerisierung von IT“ heißt der Trend. In dieser Ausgabe beschreiben IT-Beauftragte, wie ihre Unternehmen darauf reagieren. Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts bewerten diese Einflüsse.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 3|2011:

  • Deutschlands Gesundheitssystem gehört zu den besten der Welt, aber auch zu den teuersten. Ob die medizinische Versorgung angesichts des demografischen Wandels und sinkender Etats auf dem heutigen Niveau gehalten werden kann, ist fraglich. Cloud-basierte IT-Anwendungen sorgen dafür, dass Patienten ihre Gesundheitsdaten zentral verwalten und sie, je nach Bedarf, mit Ärzten, Kliniken oder Versicherungen austauschen können. Wie IT das Gesundheitssystem noch verbessern kann, wie Ärzte und E-Health-Experten über die Möglichkeiten urteilen, erfahren Sie in der Titelgeschichte.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 2|2011:

  • Gesellschaftliches Engagement zählt zur DNA Microsofts. Doch nicht nur das Unternehmen, auch dessen Mitarbeiter leisten Freiwilligenarbeit und engagieren sich sozial. Ein großes Vorbild im Bereich gesellschaftliches Engagement ist der Gründer des Unternehmens, Bill Gates. Er reist in diesem Jahr gleich zweimal nach Deutschland: zum einen nimmt er einen Preis für sein Engagement entgegen und spricht mit der Bundesregierung über Entwicklungshilfe; zum anderen nimmt er an der Nobelpreisträgertagung am Bodensee teil und motiviert junge Wissenschaftler, Forschungsprojekte voranzutreiben, die das Leben in der Dritten Welt verbessern.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2011:

  • Um die Potenziale von Cloud Computing praxisbezogen zu demonstrieren, startet Microsoft die Innovationsinitiative „Chancenrepublik Deutschland“. Damit sollen über 30 Cloud-basierte Projekte in Bereichen wie Gesundheit, Bildung, Arbeit, Umwelt oder E-Government gefördert werden. Wie Microsoft mit der Stadt Berlin verbunden ist, beschreibt das beiliegende Berlin-Spezial.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 2|2010:

  • Es gibt kaum etwas, das so wesentlich zum Wohl eines Landes beiträgt, wie der technologische Fortschritt. Cloud Computing ist eine solche zukunftsweisende Technologie. Sie ermöglicht ganz neue Geschäftsmodelle und verändert unsere Lebens- und Arbeitswelt. Microsoft setzt sich maßgeblich dafür ein, dass die Chancen der Technologie in Deutschland erkannt und genutzt werden.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2010:

  • Wie können Lehrer ihre Schüler zum Lernen motivieren? Wodurch lässt sich Bildung besser vermitteln? Die Einbindung moderner Technologien macht den Schulalltag spannender – da sind sich die Schüler der Hardenbergschule aus Velbert einig. Während des Englischunterrichts vernetzt ihr Lehrer sie mit einer griechischen Schulklasse. Möglich wird dies durch eine Bildungsinitiative von Microsoft. Zukunftsforscher Klaus Burmeister ruft dazu auf, dass Schulen in der heutigen digitalen Zeit mutiger sein und neue Wege in der Bildung gehen sollten. Wie digitale Medien traditionelle Schulgrenzen überwinden helfen können, zeigt die ELAN-Illustration.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2009:

  • High-Tech-Gründer sind die Motoren der deutschen Wirtschaft. Mit der Gründerinitiative „unternimm was.“ unterstützt Microsoft erfolgversprechende Jungunternehmer bei dem Sprung auf den deutschen und den internationalen Markt. Außerdem im Magazin: Ein Interview mit Prof. Wolf-Dieter Ring über Gefahren im Internet für Kinder und Jugendliche.

Die Themen unserer aktuellen
ELAN-Ausgabe 1|2008:

  • Berufsanfängern in ganz Deutschland mangelt es an Computerkenntnissen, das ergab eine groß angelegte Forsa-Umfrage unter Schülern zwischen 14 und 20 Jahren. Auch eine Mehrzahl von befragten Personalentscheidern gab bei einer TNS-Studie an, unzufrieden mit dem IT-Wissen junger Mitarbeiter zu sein. Mit der Initiative „IT-Fitness“ wollen Microsoft und namhafte Partner aus Industrie, Verbänden und Politik bis 2010 über vier Millionen Menschen fit am Computer machen. Wie, das beschreibt die Titelgeschichte dieser Elan-Ausgabe.