Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet
SiteMonitoringString

Hochverfügbarkeit

Maximale Betriebszeit und Skalierbarkeit durch SQL Server Hochverfügbarkeit

Moderne Unternehmen benötigen eine Plattform mit hoher Verfügbarkeit, die maximale Betriebszeit und Datenverfügbarkeit gewährleistet und mit den globalen Anforderungen an das Geschäft skaliert. SQL Server bietet alles, um die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Daten zu gewährleisten, zu wesentlich niedrigeren Betriebskosten als vergleichbare Lösungen.

SQL Server 2014-Testversion herunterladen
Hochverfügbarkeit

Auf dem heutigen Markt wird erwartet, dass Unternehmen rund um die Uhr für eine globale Zielgruppe erreichbar sind. Diese dauerhafte Verfügbarkeit für Kunden und Mitarbeiter erhöht die Erwartungen an die Datenplattform eines Unternehmens. Unternehmen benötigen nicht nur eine Verfügbarkeit von 99,999 %, um Ihre Geschäftsprozesse sicher zu unterstützen, sondern auch niedrige Kosten für Betrieb und Service, um im Markt konkurrieren zu können.

SQL Server löst diese Herausforderung mit einer Lösung für Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung: SQL Server AlwaysOn. AlwaysOn reduziert geplante und nicht geplante Standzeiten deutlich und vereinfacht die Bereitstellung von Lösungen für hohe Verfügbarkeit.

SQL Server bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, die Verfügbarkeit mit integrierten Konfigurations- und Überwachungstools zu verwalten.

In SQL Server 2012 konnten Sie AlwaysOn mit bis zu vier aktiven sekundären Replikaten konfigurieren. In SQL Server 2014 stehen Ihnen bis zu acht sekundäre Replikate, weitere Verwaltungserweiterungen und optimierter Datenschutz durch hybride Szenarien mit Microsoft Azure zur Verfügung. Mit SQL Server können Sie die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit von Daten auf jeder Unternehmensebene sicherstellen – zum richtigen Preis und zur richtigen Zeit.

Vorteile

  • SQL Server AlwaysOn bietet Ihnen die benötigte Verfügbarkeit von 99,999 % mit vereinfachter Konfiguration und Verwaltung.
  • Sie können die Verfügbarkeit aller Datenbanken in der Anwendung mithilfe von Verfügbarkeitsgruppen sicherstellen und haben die Möglichkeit, ein Failover für mehrere Datenbanken als eine Einheit auszuführen.
  • Mit dem AlwaysOn-Dashboard, einer visuellen Darstellung der Datenbankintegrität, können Sie Konfigurationen für Hochverfügbarkeit mühelos überwachen.
  • Optimieren Sie die Nutzung der Hardwarekapazität durch Verschiebung von Sicherungsaufträgen an die aktive Sekundär-Replika.
  • Mit den Funktionen für parallele Upgrades in AlwaysOn vermeiden Sie Standzeiten beim Einspielen von Patches und Upgrades.
  • SQL Server 2014 bietet verbesserten Datenschutz durch neue Hybrid-Notfallwiederherstellungsszenarien für Microsoft Azure (einschließlich Cloud-Sicherung und Cloud-Notfallwiederherstellung).