Not seeing what you want?

Ein Foto des Microsoft Surface Pro von rechts und ein Foto des HP Spectre x360 im Zelt-Modus von links.

Geräte
Marken
Features
Betriebssystem
Preis
Ihre Auswahl:Alle Geräte
  ausgewählt
Windows Mixed Reality badge

Look for the badge

The best way to experience Windows Mixed Reality14 is with a new Windows Mixed Reality-ready PC.13 You’ll enjoy crisp realistic movement, immersive visuals and spatial audio. For the most vivid graphics, a 90 frames per second refresh rate and an expanded selection of experiences, choose Windows Mixed Reality Ultra.12

SEE THE SPECS

Feature Key

  • Windows Hello

    Windows Hello

  • Cortana

    Cortana

  • Windows Ink

    Windows Ink

  • Touchscreen

    Touchscreen

  • Security

    Security

  • 4K icon

    Ultra HD

  • Headsets

    Windows Mixed Reality

2-in-1s

Geräte

2-in-1s mit Windows bieten Leistung und Flexibilität. Sie haben die Wahl: Touch- und Stifteingabe oder Maus und Tastatur.

Angezeigt werden die von Händlern aktuell angebotenen niedrigsten Preise. Sie wurden durch ein automatisiertes Analyseprogramm (Webcrawler) ermittelt und können Änderungen unterliegen. Die Preisangaben stammen nicht von Microsoft, sofern die nach dem Klicken auf „Kaufen“ angezeigten Fenster keine andere Angabe enthalten.

2 Wenn Sie aus dem S Modus wechseln, können Sie nicht in den S Modus zurückwechseln.

4 Für Windows Hello sind spezielle Hardware wie ein Fingerabdruckleser, ein aktiver IR-Sensor oder andere biometrische Sensoren sowie unterstützte Geräte erforderlich.

5 Cortana ist verfügbar in ausgewählten Märkten. Bestimmte Funktionen sind nicht in allen Ländern/Regionen oder auf allen Geräten verfügbar.

6 Tablet oder PC mit Touch-Funktion erforderlich. Stift als separates Zubehör erhältlich.

8 Windows 10 im S Modus funktioniert nur mit Apps aus dem Microsoft Store in Windows und Zubehör, das mit Windows 10 im S Modus kompatibel ist. Es ist möglich, einseitig aus dem S Modus zu wechseln. Weitere Informationen erhalten Sie unter windows.com/SmodeFAQ.

10 Bis zu 13,5 Stunden Videowiedergabe. Getestet von Microsoft im April 2017 auf einem Gerät mit einem Intel® Core™ i5-Vorserienprozessor, 256 GB und 8 GB RAM. Der Akku wurde während der Videowiedergabe vollständig entladen. Es wurden die Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen verwendet: aktive WLAN-Verbindung, deaktivierte Helligkeitsregelung. Die Akkulaufzeit schwankt erheblich, abhängig von Einstellungen, Nutzung und anderen Faktoren.

11 Die Systemsoftware nimmt erheblichen Speicherplatz in Anspruch. Wie viel Speicherplatz verfügbar ist, hängt von etwaigen Updates der Systemsoftware und von der Nutzung von Apps ab. 1 GB = 1000 MBs. Ausführliche Informationen finden Sie unter Surface-Speicherplatz.

12 Für den Ton, Cortana und die Spracheingabe sind mit einem Mikrofon ausgestattete Kopfhörer mit einem 3,5-mm-Klinkenstecker (keine USB-Unterstützung) erforderlich, die am Audioausgang des HDM angeschlossen werden. Kompatible Kopfhörer erkennen Sie an dem Cortana-Zeichen oder Kreissymbol auf der Produktverpackung oder Webseite.

13 Die Verbindung zwischen dem Windows Mixed Reality-fähigen PC und dem immersiven Headset erfordert reguläre HDMI- und USB 3.0-Anschlüsse; zusätzliche Adapter können erforderlich sein.

14 Windows Mixed Reality erfordert einen kompatiblen Windows 10-PC mit Headset inklusive Windows 10 Fall Creators Update; Systemanforderungen können je nach verfügbaren Apps und Inhalten variieren.

19 Bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit bei lokaler Videowiedergabe. Der Test wurde von Microsoft im Juni 2018 auf einem Vorseriengerät mit Intel Pentium Gold-Prozessor 4415Y, 128GB und 8 GB RAM durchgeführt. Getestet wurde die Videowiedergabe bis zur vollständigen Entladung des Akkus. Es wurden alle Standardeinstellungen verwendet. Ausnahme: Es bestand eine WLAN-Verbindung, und die automatische Helligkeit war deaktiviert. Die Akkulaufzeit hängt stark von den Einstellungen, der Nutzung und anderen Faktoren ab.