Lassen Sie uns über die Consumerization der IT sprechen!

Sehen Sie sich unser animiertes talkshowähnliches Video an und lernen Sie unterschiedliche Meinungen kennen.

Microsoft Silverlight beziehen
  • Segment 1: Was versteht man unter Consumerization der IT?
  • Segment 2: Gedanken von IT-Spezialisten zur Consumerization
  • Segment 3: Risiken und Chancen der Consumerization
  • Segment 4: IT als Katalysator der Consumerization
  • Lassen Sie uns über die Consumerization sprechen! (Ungekürzte Fassung)
Die Arbeitswelt ist im Umbruch

Mitarbeiter möchten überall arbeiten können – zuhause, am Arbeitsplatz, unterwegs – und erwarten sofortigen Zugriff auf alle Anwendungen und Einstellungen, die ihnen auch am Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Sie möchten ihre eigenen PCs, Slates und Smartphones mit auf die Arbeit nehmen. Und natürlich sind heute dank Social-Networking-Sites (z. B. Facebook, Twitter, LinkedIn) alle Mitarbeiter deutlich vernetzter als noch vor einigen Jahren. Die arbeitsbedingte Zusammenarbeit mithilfe von Cloud-Anwendungen (z. B. Webmail, Cloud-Speicher, Webanwendungen) nimmt ebenfalls zu.

Letztlich wird sich die Auswahl an Technologien, die wir für die Arbeit verwenden, grundlegend ändern – die Consumerization der IT hat bereits begonnen!

Mitarbeiter stellen heute viel höhere Anforderungen an ihren Arbeitsplatz und setzen die IT-Abteilung so unter einen immensen Druck, attraktive Lösungen bereitzustellen und gleichzeitig eine sichere und gut verwaltete Umgebung zu bewahren. Wir sind der Meinung, die Chancen und Vorteile der Consumerization überwiegen die Risiken und Herausforderungen.

Wir haben also eine Reihe von Mitarbeitern gebeten, ihre Gedanken, Befürchtungen, Vorfreude usw. zum Thema Consumerization mit uns zu teilen. Zudem erläutern einige Mitarbeiter von Microsoft unseren animierten Hosts Ihre Standpunkte.