Spotlight

  • Freier Zugang zu Daten ist Teil der Interoperabilitätsstrategie von Microsoft. Das Unternehmen ermöglicht es Regierungen, Daten aus heterogenen Repositorys freizuschalten und sie über ein flexibles Spektrum von e-Government-Services hinweg zugänglich zu machen. Die European Open Government Data Initiative www.govdata.eu ist eine kostenfreie Open-Source-Sammlung von Softwareassets, über die Regierungsstellen frei zugängliche Daten in die Microsoft-Cloud hochladen, veröffentlichen und speichern können. Dazu gehört auch eine offene API, die es Entwicklern ermöglicht, Daten wiederzuverwenden und die eine breite Palette an Entwicklungssprachen bietet, z. B. .NET, PHP, Ruby, Python u.v.m.
    (Informieren Sie sich bitte auch anhand der PSI-Richtlinie).
  • Interoperabilität verständlich erklärt: Diese Kurzvideos geben Ihnen einen einfachen Überblick über die verschiedenen Themen rund um Interoperabilität und dem jeweiligen Engagement von Microsoft.