Microsoft Initiativen im Bildungswesen

Das Vorhandensein von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) genügt nicht, um den wirtschaftlichen Erfolg eines Individuums oder einer Gesellschaft zu gewährleisten. Die Schülerinnen und Schüler von heute müssen die Fähigkeit entwickeln, ICT zu erlernen, sie zu verstehen und zu nutzen, um ihr Potenzial zu entfalten. Aus dieser Überzeugung heraus ist Microsoft seit Jahren ein verlässlicher Partner für das Schweizer Bildungswesen.

Da der Aufbau von Wissen und die Schaffung von Gemeinschaften zunehmend mit Hilfe digitaler Technologien geschieht, genügt es heute nicht mehr, dass Schüler und Schülerinnen lernen, mit Hilfe von ICT ausschliesslich auf Informationen zuzugreifen. Sie müssen Informationen und digitale Medien ebenso gebrauchen und für ihre Zielsetzungen in Schule, Beruf und im gesamten Leben nutzbar machen können. Aus dieser Überzeugung heraus, dass ICT einen Beitrag für den Lehr- und Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern leisten kann, engagiert sich Microsoft seit vielen Jahren als verlässlicher Partner des Schweizer Bildungswesens. Dies tut Microsoft zum einen mit stark vergünstigten oder teilweise kostenlos angebotenen und auf das Bildungswesen abgestimmten Produkten und Lösungen.

Darüber hinaus engagiert sich Microsoft global aber auch spezifisch in der Schweiz mit Initiativen, welche das Bildungswesen, den Wohlstand der Gesellschaft und die Konkurrenzfähigkeit der Schweiz erhöhen.

Informieren Sie sich über Initiativen