Innovationsmanagement

STEIGERN SIE MIT MICROSOFT DIE RENDITE IHRER INVESTITIONEN IN INNOVATIONEN

Gestiegene Erwartungen in einem herausfordernden Umfeld
Innovation und das Bestreben, neue Produkte auf den Markt zu bringen, sind für die pharmazeutische Industrie entscheidende Aspekte. In vielen Bereichen der chemischen Industrie stehen diese Zielsetzungen ebenfalls wieder im Rampenlicht. Die Förderung von Innovationen ist keine einfache Aufgabe. Innovationen erfordern eine Kultur, die kreative Ideen fördert, Prozesse, die es ermöglichen, dass unausgereifte Ideen zu vollwertigen Produkten oder Prozessen weiterentwickelt werden können, eine starke Zusammenarbeit, die zunehmend auf globaler Ebene erfolgt, und den energischen Schutz geistiger Eigentumsrechte.

Neuentwicklungen sind oft sehr teuer. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Prozessfertigungsunternehmen ihre Innovationsstrategie auf das Unternehmen ausrichten und über vollständige Transparenz hinsichtlich Kosten und Meilensteinen einzelner Projekte und ganzer Portfolios verfügen. Die Aufrechterhaltung dieser Kontrolle und Transparenz stellt eine noch grössere Herausforderung dar, wenn sich Innovationen über das gesamte Unternehmen erstrecken und darüber hinaus auch die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Kunden betreffen.

Untersuchungen von Microsoft zeigen, dass in den meisten Unternehmen, auch aus der Prozessindustrie, Nachholbedarf bei der Entwicklung von Prozessen besteht, die Innovationen fördern. Die Bemühungen zur Entwicklung klar definierter Prozesse werden auch durch einige wichtige Trends in der Prozessindustrie erschwert:

  • Mehr Forschung und Entwicklung durch weltweit verteilte Teams
  • Steigerung der Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung ausserhalb des Unternehmens
  • Sorge um den Schutz geistiger Eigentumsrechte in bestimmten Märkten

Die Mitarbeitenden sind der Schlüssel
Prozessfertigungsunternehmen benötigen sichere, intuitive Technologien, um Innovationsprozesse von der Ideenfindung bis zum Projektmanagement zu bewältigen. Diese Lösungen sollten sich mit anderen Anwendungen integrieren lassen und Daten aus heterogenen Quellen nahtlos in gemeinsame, leicht zugängliche Formate kumulieren können. Sie sollten vertraut und benutzerfreundlich sein, sodass Teammitglieder aus aller Welt Informationen jederzeit und an jedem Standort auf effiziente Weise verwalten und gemeinsam nutzen können.

Microsoft und seine Partnerunternehmen leisten Unterstützung
Um die Kluft zwischen der Innovationsabsicht und den eigentlichen Innovationen zu überbrücken, müssen Unternehmen einen systematischen Weg zur Realisierung von Innovationen schaffen, also eine Infrastruktur, die ein transparentes Verfahren mit angemessenen Prozesssteuerungsmöglichkeiten umfasst.

Microsoft und seine Partnerunternehmen bieten eine Lösung für das Innovationsmanagement, die ein technologisches Rahmenwerk liefert, mit dem Unternehmen der Prozessindustrie dabei unterstützt werden, Innovationsprozesse zu fördern und zu bewältigen. Das Konzept konzentriert sich auf vier Aspekte des Prozesses:

  • Ideenfindung und Wissenserlangung: sämtliche Ideen erfassen, verbreiten, analysieren und schützen
  • Zusammenarbeit und Knowledge Management: Koordinierung von Ideen über funktionelle Gruppen und Regionen hinweg, um die Zeit zu verkürzen, die für die praktische Umsetzung eines Konzepts erforderlich ist
  • Portfolioverwaltung: Formulierung der Geschäftsstrategie sowie Ausrichtung und Analyse des Investitionsportfolios für Innovationen
  • Projektmanagement: Verwaltung der Zeitpläne, Kosten und Ressourcen von Projekten

Microsoft stellt die grundlegenden IT-Funktionen bereit, die das Innovationsmanagement erleichtern. Dazu zählen Ideenfindung, Zusammenarbeit und vereinheitlichte Kommunikation, Performance Management und Business Intelligence, Projektmanagement und Portfolioverwaltung sowie die Verwaltung von Informationsrechten zum Schutz geistigen Eigentums. Diese Funktionen sind jeweils individuell auf die Rolle der einzelnen Mitarbeitenden im Unternehmen abgestimmt.

Diese Funktionen werden von unseren Partnerunternehmen so weiterentwickelt, dass Lösungen angeboten werden können, welche auf Ihre speziellen Innovationsprozesse und Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Mit Lösungen von Microsoft profitieren Sie von einer vertrauten, benutzerfreundlichen Umgebung, die weit verbreitet ist und umfassend unterstützt wird. Die Software lässt sich in Ihren derzeitigen Bestand integrieren und wird vom Innovationsstreben bei Microsoft unterstützt.

Die wichtigsten Vorteile

Erweiterte Möglichkeiten der Ideenfindung und -entwicklung
  • Förderung einer Kultur der Innovation
  • Einbeziehung einer grösseren Zahl kompetenter Mitarbeitenden zum richtigen Zeitpunkt
  • Erleichterung der partizipativen Zusammenarbeit - sowohl innerhalb als auch ausserhalb des Unternehmens

Systematisierung des Innovationsprozesses
  • Schaffung eines ausgewogenen Verhältnisses von Kreativität und Prozessdisziplin
  • Gewährleistung, dass wichtige Entscheidungen und Massnahmen zum richtigen Zeitpunkt getroffen werden
  • Transparenz für alle Interessengruppen im Hinblick auf den Prozessstatus und den Projektfortschritt
  • Sicherung und Verwaltung geistiger Eigentumsrechte

Optimierung der Innovationsrendite und der Markteinführungszeit
  • Bereitstellung objektiver und strategischer Auswahlkriterien zur Maximierung der Relevanz
  • Gewinnerzielung aus den Geschäftsmöglichkeiten, indem eine verlässlichere Ideenauswahl erzielt wird
  • Maximierung der aus Ideen entstandenen Rendite
  • Optimierung der Mittelzuweisung ausgehend vom strategischen Wert