Visual Studio Team System 2008 (Teil 4 von 10)

TFS 2008 für Entwickler: Arbeiten mit der neuen Versionsverwaltung

Datum:
Wednesday, 12.03.2008
Sprecher:
Neno Loje
Beschreibung:
Die Versionsverwaltung des Team Foundation Server ist eine vollständige Neuentwicklung und bietet alle Vorzüge eines modernen Versionsverwaltungssystems. Darin lagert dann alles, was in einer Auslieferung an den Kunden verschickt wird: vom Allerheiligsten – dem Quellcode – über die zugehörigen Tests, Endbenutzerdokumentation, idealerweise auch Build- und Datenbankskripte bis hin zum Setupprogramm. Es liegt also nahe, sich mit der Versionsverwaltung besonders gut vertraut zu machen, um kleinere oder größere Katastrophen zu vermeiden. Richtig eingesetzt erlaubt sie das parallele und störungsfreie arbeiten – auch in großen und weltweit verteilten Teams. Der Webcast richtet sich an alle Teilnehmer, die die Versionsverwaltung vom TFS kennenlernen möchten – insbesondere auch an frühere Visual SourceSafe-Nutzer, da sich die Arbeitsweise mit dem TFS in vielen Punkten doch recht grundlegend unterscheidet.
Level:
Grundkenntnisse erforderlich
Technologien:
ALM
Zielgruppe/n:
Architekten, Developer, Enterprise Architect, Enterprise Dev., ISV Dev., Solution Architect, Technical Decision Maker (TDM)
Serie:

Dieser Webcast ist Teil einer Serie. Nähere Informationen zu dieser Serie und weiteren Webcasts finden Sie hier.

Weitere Webcasts dieser Serie:

Download:
Ich habe die EULA gelesen und akzeptiere die Bedingungen *

* Durch die Integration der EULA wurde die rechtliche Grundlage geschaffen, Ihnen bei ausgewählten Webcasts neben Video und Präsentation auch die entsprechenden Code-Samples mit als Download anbieten zu können.

Webcast herunterladen

Kostenlose Entwicklerkurse in der Microsoft Virtual Academy