• Windows Phone-Entwicklung leicht gemacht: App Studio Beta

    Aktuell | 07.08.2013

    Wer bisher aufgrund fehlender Programmierkenntnisse den Einstieg in die Windows Phone-Entwicklung gescheut hat, der findet jetzt mit der Beta-Version von Windows Phone App Studio einen leichten Einstieg: Das kostenlose Tool funktioniert dank vorgefertigter Templates völlig ohne Programmierkenntnisse und erlaubt in vier Schritten die browserbasierte Erstellung von einfachen Windows Phone-Apps mit Web-Content wie Text, Bild und RSS-Feeds etc.

    Anschließend kann die erstellte Anwendung als Visual Studio-Projekt heruntergeladen und weiterbearbeitet werden, beispielsweise um weitere Funktionen einzubinden oder Design und Inhalt direkt im Code zu verändern. Damit richtet sich App Studio sowohl an Einsteiger, die Einblick in die Windows Phone-Entwicklung gewinnen oder möglichst schnell zur ersten App gelangen möchten, als auch an Fortgeschrittene, die mit der einfach erstellten Vorlage weiterarbeiten können.

    Als weitere Erleichterung können jetzt alle Entwickler unabhängig von einem Entwickler-Account bis zu zwei Apps auf einem eigenen Windows Phone-Gerät testen. Zusätzlich wurde die Registrierungsgebühr für einen Entwickler-Account bis zum 26. August 2013 auf nur 19 US-Dollar reduziert.


Ping MeInfo

Florian Endres

CLIP Program Manager

Fragen zum CLIP-Programm oder zu Community-Aktivitäten? Dann freue ich mich auf Deine Mail!

Verwandte Themen

MSDN

TechNet