Microsoft Openness in der Praxis - von Cloud bis Open Source

PRAXISBEISPIELE

So funktioniert Microsoft Openness in der Praxis: In der Cloud wie bei Open Source-Projekten arbeitet Microsoft mit anderen in der IT-Branche zusammenarbeitet und geht auf Kundenbedürfnisse ein.

Flexibles Gaming-Backend mit Microsoft Azure
Flexibles Gaming-Backend mit Microsoft Azure

Mit Topia Island hat Bytro Labs ein Cross-Plattform-Spiel für Browser und mobile Geräte entwickelt. Pferdefuß war das unflexible Backend. Auch das Konzept für Ausfallsicherheit und Backups war nicht optimal. Statt teure Server vorzuhalten, betreibt Bytro Labs ohne hohe Investitionen sein Online-Game auf Microsoft Azure. Das Backend skaliert bei minimalem Wartungsaufwand flexibel mit. Die Ausfallsicherheit wurde erhöht und die Backup-Strategie verbessert.

App Store-Innovation von MobileBits
Vernetztes Zuhause für jedermann

digitalSTROM macht intelligentes Wohnen allen Haushalten zugänglich – das gilt auch für den Linux-Pinguin. Die Idee realisierte das deutsch-schweizer Unternehmen mit Windows Azure. digitalSTROM vernetzt die Linux-Schalteinheit im Sicherungskasten eines Smart Home mit der Microsoft Cloud. Das Ergebnis: Intelligentes Wohnen wird zu einer Geschäftsidee für die lokale Wirtschaft von Amsterdam über Münster bis Zürich.

App Store-Innovation von MobileBits
Offenlegung von Behördendaten

Auf der Fachkonferenz „Summit of New Thinking" in Berlin warb Microsoft dafür, Rohdaten möglichst umfangreich und aktuell in die Cloud zu legen. Die Bereitstellung aller dafür in Frage kommenden Daten einer Stadt wie Berlin würde laut Microsoft schätzungsweise etwa 700 Euro im Monat kosten, aber Anwendungen mit einem ungleich höheren Wert möglich machen.

App Store-Innovation von MobileBits
PHP meets Microsoft Cloud

Microsoft Open Technologies hat in Kooperation mit Microsoft Deutschland, dem Premium PHP-Dienstleister Mayflower und den Entwicklern von Symfony, Sensio Labs Deutschland, die aktuelle Version Symfony2 fit für die Cloud-Plattform Windows Azure gemacht. Die Verknüpfung von Microsofts Cloud-Plattform mit Symfony2 eröffnet Softwareentwicklern neue Möglichkeiten der Erstellung komplexer, offener Webanwendungen in der Cloud.

App Store-Innovation von MobileBits
Interop in heterogener IT

Informieren Sie sich in diesem englischsprachigen Whitepaper des Fraunhofer SCAI über Interoperabilität und Offenheit in heterogenen IT-Umgebungen. Die Untersuchung von Horst Schwichtenberg und Ulrich Trottenberg zeigt, wie Interoperabilität dabei helfen kann, heterogene IT-Umgebungen zu managen, und verdeutlicht die Vorteile eines „offenen“ Software-Unternehmens in Hinsicht auf interoperable Software.

App Store-Innovation von MobileBits
App Store-Innovation von MobileBits

Auf der gamescom in Köln stellte das Hamburger Gaming-Start-up MobileBits mit der Delta Engine eine Softwarelösung vor, die Zugang zu allen großen App Stores gewährt. Wie sich ein Spiel über verschiedene mobile Endgeräte hinweg entwickeln und spielen lässt, erklärt MobileBits-Gründer Karsten Wysk im Interview bei Microsoft Unplugged.

Offenheit und Skalierung in der Cloud
Offenheit und Skalierung in der Cloud

Research Note: Die Experton Group AG bewertet aktuelle Initiativen und Tools von Microsoft zur Verbesserung von Skalierung und Interoperabilität in der Cloud. Der interoperablen Gestaltung von IT-Systemen kommt im Cloud-Zeitalter ein immer höheres Gewicht zu. Im Rahmen seiner „Offenheitsstrategie“ hat Microsoft eine Reihe von Initiativen gestartet, um Entwicklern und IT-Anwendern eine verbesserte Interoperabilität über Produkt- und Technologiegrenzen hinweg zu ermöglichen, die in der Research Note diskutiert werden.

Mit Microsoft und Linux in die Cloud
Fraunhofer: Mit Microsoft und Linux in die Cloud

Interoperabilität in einer neuen Dimension: Für Prof. Dr. Trottenberg, Institutsleiter Fraunhofer SCAI, ist Interoperabilität das zentrale Thema auf der Anwendungsebene. Im Videointerview erklärt er, wie sich die Herausforderungen von heterogenen Systemlandschaften in der Cloud meistern und Kostenvorteile bei High Performance Computing realisieren lassen.

PHP auf Azure und Windows
PHP auf Azure und Windows

Pierre Joye, PHP Core Developer der Windows Division, ist für Stabilität und Performance der Windows-Builds verantwortlich und erklärt im Video-Interview, wie schnell und stabil PHP 5.3 auf Windows geworden ist.

Cloud Computing-Strategien
Cloud Computing-Strategien

Laut der Experton Group ist Offenheit in Zeiten von Cloud Computing und vernetzten IT-Ressourcen ein strategischer Imperativ. Nur wenn sich Daten, Applikationen und Dokumente ohne Barrieren und standardbasiert in der Cloud bewegen können, hat das Modell langfristig eine Zukunft.

Microsoft und Offenheit
Microsoft und Offenheit

Microsoft ist offener denn je: Mit Engagement und aktiver Unterstützung von Open-Source-Communities und Unternehmen treibt Microsoft Interoperabilität und Offenheit sowie zahlreiche Standards voran.

Microsoft+Drupal
Zusammenspiel mit anderen

Drupal ist ein beliebtes Open-Source-Contentmanagementsystem, das bei rund einem Prozent der weltweiten Webseiten zum Einsatz kommt. Genutzt wird es unter anderem vom Weißen Haus, von Warner Bros. Records, der Rutgers University sowie tausenden anderer Unternehmen, öffentlicher Einrichtungen und Einzelpersonen.

Microsoft+XAML
Auf Kundenbedürfnisse eingehen

In den heutigen heterogenen IT-Umgebungen streben Unternehmen und staatliche Organisationen danach, dass Systeme gut zusammenarbeiten. Es liegt in der Natur der Sache, dass Interoperabilität Zusammenarbeit mit anderen erfordert. Microsoft hat verstanden, dass kein Softwareunternehmen allein dafür sorgen kann, Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Microsoft+PHP
Offenheit in der Cloud

Microsoft blickt auf eine lange Historie in der Cloud zurück, die nun nahezu 15 Jahre zurückreicht. Inzwischen unterstützen unsere Cloud-Angebote 9.000 Geschäftskunden, über 500 staatliche Kunden sowie mehr als die Hälfte der Fortune-500-Unternehmen mit über 40 Millionen Nutzern. Diesen Weg werden wir offen und interoperabel fortführen.