Gründe für die Volumenlizenzierung

Durch die Microsoft-Volumenlizenzierung wird es einfacher und günstiger, die Software auf mehreren Computern in einem Unternehmen auszuführen. Der Kauf per Volumenlizenzierung senkt die Kosten und bietet individuellere Kaufoptionen sowie eine bessere Softwareverwaltung.

Manche Programme zur Volumenlizenzierung bieten Software Assurance. Dieses umfassende Wartungsangebot hilft Ihren Kunden dabei, ihre Softwareinvestition durch die Softwareberechtigungen der neuen Version zu optimieren. Mithilfe von Software Assurance kommen Sie zudem in den Genuss zusätzlicher Vorteile – z. B. das Home Use Program, TechNet-Abonnements und Schulungsgutscheine. Entscheiden Sie sich beim Kauf für Software Assurance, und nutzen Sie die Vorteile sofort für die Dauer Ihres Lizenzvertrags.

Funktionsweise der Volumenlizenzierung

Microsoft Office für Mac Standard 2011 ist die umfassendste Version von Office für Mac. Mit den zuverlässigen Tools können Ihre Benutzer ihre Aufgaben verwalten, mit anderen in Verbindung bleiben sowie plattformübergreifend zusammenarbeiten. Einige derselben Anwendungen, die die Benutzer bereits aus Office für Windows kennen, wurden mit einfachen Lizenzierungsoptionen und Migrationspfaden kombiniert, damit die Kunden der Volumenlizenzierung problemlos einen Kauf oder eine Aktualisierung auf Microsoft Office für Mac Standard 2011 ausführen können.

Programme der Volumenlizenzierung

  • Open Value
  • Open Value Subscription
  • Open License
  • Select
  • Select Plus
  • Enterprise Agreement
  • Enterprise Subscription Agreement (ESA)
  • Open License für Academic
  • Select License für Academic
  • School Agreement
  • Campus Agreement

Plattformunabhängige Lizenzen

Microsoft Office Standard, Office Professional Plus, Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Office für Mac, Word für Mac, Excel für Mac, PowerPoint für Mac und Outlook für Mac sind "plattformunabhängige" Lizenzen. Mit einer plattformunabhängigen Lizenz kann ein Produkt auf einer beliebigen Computerplattform eingesetzt werden, auf der die Software ausgeführt werden kann (z. B. auf dem PC oder Macintosh). Dabei ist Voraussetzung, dass die aktuell verwendete Version dieselbe oder eine frühere Version der lizenzierten Originalversion ist. Beispiel: Ein Benutzer mit einer Lizenz für Office für Mac Standard 2011 möchte diese Lizenz verwenden, um Office Standard 2010 für Windows auszuführen. Besuchen Sie http://www.microsoft.com/licensing/, und erfahren Sie weitere Details.

Welches Microsoft-Volumenlizenzierungsprogramm ist für Ihr Unternehmen das richtige?

Sehen Sie sich die folgenden Optionen an, um zu entscheiden, welches Programm den Anforderungen in Ihrem Unternehmen am besten gerecht wird.

Open Program
Dieses Programm für Einsteiger eignet sich vor allem für kleine und mittlere Unternehmen, die es vorziehen, nur nach dem Bedarf abzurechnen.
Select Program
Für Unternehmen mittlerer bis großer Größe und mit mehreren Filialen, die Software auf Geschäftseinheitsebene lizenzieren möchten. Es ergeben sich Vorteile daraus, dass es sich trotzdem um ein einziges Unternehmen handelt. Der Vertrag läuft nie aus und bietet optional 36 Monate Software Assurance.
Enterprise Agreement
Für größere Unternehmen, die Ihre IT-Ausstattung im gesamten Unternehmen einheitlich gestalten möchten. Dieser Plan basiert auf einem dreijährigen Abonnement und ermöglicht den größten Preisnachlass. Außerdem ist umfassende Software Assurance enthalten.
Academic
Einige Programme bieten flexible Optionen zur Lizenzierung von Microsoft-Software für Lehrende und Studierende in Bildungseinrichtungen.