E-Mail, Kalender und Kontakte – perfekt aufeinander abgestimmt

Neue Features in Outlook 2011

Microsoft Outlook ist das führende E-Mail-System und ermöglicht die Anzeige Ihrer E-Mails und Aufgaben vom PC in Ihrem Posteingang auf dem Mac. So führen Sie beispielsweise Nachrichten, Kontakte und Kalender aus dem Büro und von zu Hause zusammen.

Unterhaltungsansicht:

Bringen Sie Ordnung in Ihren Posteingang

Fassen Sie lange E-Mail-Threads unter einem einzigen Betreff zusammen, und machen Sie Platz in Ihrem Posteingang.

Erste Schritte mit Outlook für Mac 2011

  • Lernstrategien
  • Outlook 2011-Grundlagen

Kalenderansicht in der E-Mail

Ab jetzt sehen Sie Ihren Kalender direkt in der E-Mail

Zeigen Sie Ihren Terminplan direkt in der Besprechungseinladung an. Benutzer können auch mehr als einen Kalender haben, die Kalender anderer Benutzer öffnen und mehrere Kalender übereinander legen.

Import von PST-Dateien

Nehmen Sie Ihre Clique einfach mit

Jetzt können Sie von Windows in Outlook für Mac migrieren. Nehmen Sie einfach Ihre PST-Datei mit, und verwenden Sie das praktische Importtool. Einfacher geht’s nicht.

Ein einziger Posteingang

Alle Ihre Nachrichten befinden sich jetzt am selben Ort

Führen Sie alle Ihre E-Mail-Nachrichten aus dem Büro und von zu Hause in einem einzigen Ordner zusammen. Optimieren Sie Ihre Nachrichtenverwaltung von einem einzigen Ort aus. Verwenden Sie ein Adressbuch statt vieler. Zudem behalten Sie immer genauestens die Kontrolle über Ihre Arbeit.

My Day

Übersichtlich und praktisch

Verwalten Sie Ihren Terminplan und Ihre Kontakte in Outlook. Mit dem Kalender behalten Sie stets den Überblick – ganz egal wie Sie darauf zugreifen, vom Desktopcomputer ebenso wie vom Mobilgerät.

OS X-Integration

Optimierte Arbeitsvorgänge

Outlook für Mac 2011 lässt sich ganz leicht in Ihr Betriebssystem integrieren – sei es Mac OS X oder Windows 7. Häufige und komplizierte Workflows gehen Ihnen nun leichter von der Hand. Mithilfe von Time Machine zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Anhänge oder sichern Ihre Daten. Und die vertraute Outlook-Benutzeroberfläche ist stets dieselbe – in Outlook für Mac, in Outlook Web Access und in Windows Outlook.