7x7 – Der Countdown zu Windows 7

T-17: Energieoptionen

17_1

Nur noch 17 Tage bis zum Windows 7 Launch.

Green IT ist in aller Munde. Aber welchen Einfluss kann der Entwickler auf den Stromstatus des Rechners nehmen? Genau diese Fragestellung wird heute das Thema des Tages sein.

Windows 7 Energieoptionen verwalten

Über die Windows 7-Energieoptionen kann man als Anwender den Energieverbrauch des Rechners bestimmen. Dabei gibt es drei Standard-Optionen:

Alle diese Einstellungen lassen sich vom Benutzer noch individuell konfigurieren. Wenn ich unterwegs bin und nicht an einer Steckdose hänge, schalte ich meinen Rechner immer manuell auf den Energiesparmodus. Dadurch wird die Bildschirmleuchtkraft heruntergefahren und der Glas-Effekt deaktiviert.

In dem Moment, an dem ich allerdings einen Vortrag halte, stelle ich die Energieoptionen immer auf Höchstleistung. Ich möchte den Zuhörern ja schließlich die volle Pracht von Windows 7 demonstrieren.

clip_image002

Wie kann der Entwickler erkennen, in welchem Modus man sich gerade befindet?

Über das Windows API Code Pack hat man Zugriff auf die Einstellungen der Energieoptionen sowie auf den aktuellen Stromzufuhrstatus. In der Core-Bibliothek befindet sich die Klasse Powermanager, die sehr detailliert Auskunft darüber erteilen kann.

Eigenschaft
Beschreibung
BatteryLifePercent
Liefert den aktuellen Ladezustand der Batterie
IsBatteryPresent
Befindet sich überhaupt eine Batterie im Gerät?
IsBatteryShortTerm
Handelt es sich um eine kleine Überbrückungsbatterie oder eher um einen richtigen Akku?
IsMonitorOn
Ist der Monitor am Notebook aktuell eingeschaltet
IsUpsPresent
Ist eine unterbrechungsfreie Stromversorgung vorhanden?
MonitorRequired
Ist für die aktuelle Ausführung zwingend ein Monitor erforderlich
PowerPersonality
Liefert das aktuell ausgewählte Energieschema des Notebooks zurück, das über die Energieoptionen definiert ist
Ereignis
Beschreibung
BatteryLifePercentChanged
Batterieladezustand hat sich verändert
IsMonitorOnChanged
Zustand des Notebook-Monitors hat sich geändert
PowerPersonalityChanged
Energieschema wurde geändert
PowerSourceChanged
Stromquelle hat sich verändert
SystemBusyChanged
Systemausführung wurde geändert

Zum Ermitteln des aktuellen Batteriezustandes kann man auch die Methode GetCurrentBatteryState verwenden. Diese liefert einen Snapshot des aktuellen Zustandes, den man für weitere Auswertungen verwenden kann.

Video des Tages

Ping MeInfo

Oliver Scheer

Senior Developer Evangelist

Sie wollen Apps für Windows 8 oder Windows Phone 8 entwickeln und haben Fragen? Ich helfe ihnen gerne dabei mit Rat und Tat.