MSDN Mediathek

In der MSDN Mediathek finden Sie weit über Tausend Multimedia-Beiträge rund um die Entwicklungsplattform von Microsoft. Neben den beliebten Webcasts und den CodeClips von MSDN Solve finden Sie dort Vorträge wichtiger Entwicklerveranstaltungen und Microsoft-Events sowie eine ganze Reihe weiterer Lernvideos, Interviews oder Produktvorstellungen.


Aktuell (625) , Webcasts (994) , CodeClips (646) , Channel 9 (DE) (154) , CeBit (77) , Event-Aufzeichnungen (416) , Sonstiges (315)

Webcasts

Eintrag: 21 - 30 von 994
  1 2 3 4 5 6 7 
  • Reactive Extensions (Rx)

    20.07.2011

    Einstieg in die Programmierung asynchroner und event-basierter Anwendungen
    Microsoft DevLabs hat ein Framework veröffentlicht, mit dem asynchrone und event-basierte Vorgänge reaktiv mittels LINQ gehandhabt werden können. Dieses Framework nennt sich Reactive Extensions (Rx), ist auch unter der Bezeichnung 'LINQ to Events' bekannt und kann kostenlos heruntergeladen werden. Mit ihm steht ein mächtiges Werkzeug bereit, das gerade bei asynchronen und eventbasierten Vorgängen seine Stärke ausspielen kann. Der Webcast bietet eine Einführung in die reaktive Programmierung mittels Rx.

    Autor: Gregor Biswanger | Level: Grundkenntnisse erforderlich | Dauer: 02:09:10

  • Einführung in die Workflow Foundation 4 (Teil 5 von 5)

    18.07.2011

    WCF Workflow Services
    Datenkommunikation wird mittels WCF gehandhabt, dabei werden die Schnittstellen durch Contracts beschrieben. Die Implementierung greift anschließend auf die jeweiligen Komponenten zu. Somit dient die Implementierung der Contracts nur als Facade-Pattern. Mit der Workflow Foundation 4 können Datenkommunikationsprozesse bequemer und übersichtlicher definiert und erzeugt werden. Auch externe Web-Services können sehr einfach grafisch abgebildet werden. Der Webcast zeigt die Anwendung der WCF Workflow Services.

    Autor: Gregor Biswanger | Level: Fortgeschritten | Dauer: 01:16:15

  • Einführung in die Workflow Foundation 4 (Teil 4 von 5)

    14.07.2011

    Workflows persistieren
    Ein essentieller Schwerpunkt bei der Abarbeitung von Geschäftsprozessen ist die Ermittlung des Zustands der jeweiligen Situation. Wichtig ist dabei, diese Zustände auch zu behalten, falls sich die Ausführung der nächsten Prozesse auf unbestimmter Zeit verschieben sollte. Der Webcast vermittelt die Grundlagen zur Abspeicherung von Prozessen durch das Persistieren von Workflows.

    Autor: Gregor Biswanger | Level: Fortgeschritten | Dauer: 01:01:45

  • Windows Phone 7 Networking 1x1 (Teil 6 von 6)

    08.07.2011

    Arbeiten mit DropBox
    Letzte Folge der WP7-Networking-Serie: Dieser Webcast zeigt Ihnen auf, wie Sie mit Hilfe der DropNet-Bibliothek die DropBox-Schnittstellen in Ihren eigenen Programmen nutzen können.

    Autor: Karsten Samaschke | Level: Einsteiger | Dauer: 00:27:34

  • Windows Phone 7 Networking 1x1 (Teil 5 von 6)

    06.07.2011

    Arbeiten mit Windows Azure
    Windows Phone in der Cloud: Karsten Samaschke demonstriert, wie Sie Ihre Applikation an Windows Azure anbinden, mit Blob und Table-Storages arbeiten und somit von den Vorteilen einer Cloud-Plattform profitieren können.

    Autor: Karsten Samaschke | Level: Einsteiger | Dauer: 01:01:04

  • Integration von lokaler IT mit Azure

    05.07.2011

    Der Brückenschlag von der Microsoft Cloud ins eigene Rechenzentrum
    Nicht immer dürfen oder sollen alle Anwendungen und Daten eines Unternehmens in die Cloud ausgelagert werden. Gründe für einen Softwarebetrieb im eigenen Rechenzentrum können etwa rechtlicher Natur sein oder schlicht darin liegen, dass man unabhängig von einer bestehenden Internetverbindung sein möchte. Trotzdem können Unternehmen von der Cloud profitieren, indem sie einzelne Anwendungen oder Anwendungsteile auf Azure betreiben und mit der lokalen IT integrieren. Tim Fischer und Holger Sirtl zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, auf Anwendungs-, Daten- oder Netzwerkebene Azure Ressourcen mit Ressourcen aus dem eigenen Rechenzentrum zu vernetzen.

    Autor: Tim Fischer, Holger Sirtl | Level: Grundkenntnisse erforderlich | Dauer: 60

  • MSDN Hotline FAQ (8)

    05.07.2011

    Facebook & Silverlight (reloaded)
    In diesem Webcast dreht sich alles um Authentifizierungen und Zugriffe mit dem"Facebook C# SDK" und Silverlight: MSDN Hotline-Experte Jonathan Best erklärt, wie man sich mit einer Silverlight-Anwendung an Facebook anmeldet, wie man auf Daten zugreift, was man dabei beachten muss und wie Benutzerdaten lokal abgespeichert werden. Dies alles und mehr festgemacht an großen und kleinen Beispielen, die die hellen und dunklen Seiten beim Programmieren mit Facebook und Silverlight beleuchten. Der Webcast ist Teil einer kleinen Reihe, in der bereits eine erste Folge mit dem Titel "Facebook mit Silverlight und die Welt der Facebook-APIs" erschienen ist.

    Autor: Jonathan Best | Level: Grundkenntnisse erforderlich | Dauer: 00:36:33

  • Einführung in die Workflow Foundation 4 (Teil 3 von 5)

    01.07.2011

    Bookmarks und Workflow Extensions
    Eine große Stärke der Workflow Foundation 4.0 ist die flexible Handhabung komplexer Geschäftslogik. Dazu gehört etwa, dass unterschiedliche Prozesse eine unbestimmte Zeit andauern können. Dank der Bookmark-Funktionalität können Workflows auch an beliebiger Stelle fortgesetzt werden. Sollte jedoch ein Workflow interaktiv Informationen während der Abarbeitung außerhalb des Workflow-Hosters weitergeben können, hilft die Funktionalität der Workflow Extensions. Dieser Webcast durchleuchtet beide Bereiche im Detail.

    Autor: Gregor Biswanger | Level: Fortgeschritten | Dauer: 00:44:47

  • Sicherheitsgedanken in der Cloud (Teil 3 von 3)

    29.06.2011

    Schlüsseltechniken zum Entwickeln sicherer Services in der Cloud
    In diesem dritten Teil der Webcastserie beleuchtet Heiko Böhm Sicherheitsherausforderungen und -lösungen, die beim Entwickeln von Claims-basierten Anwendungen vorhanden sind. Es werden Bedrohungen, Angriffe, Schwachstellen und Abwehrmaßnahmen claims-basierten Webanwendungen und RESTful Webservices zugeordnet.

    Autor: Heiko Böhm | Level: Grundkenntnisse erforderlich | Dauer: 01:01:10

  • Einführung in die Workflow Foundation 4 (Teil 2 von 5)

    28.06.2011

    Hosting und Activities
    Die Geschäftslogik kann auf dem Client oder direkt auf dem Server ausgeführt werden. Dazu müssen die Workflows entsprechend gehostet werden können. Für die jeweiligen Vorgänge kommen dann einzelne Activities zum Einsatz. Dieser Webcast geht auf beide Punkte im Detail ein und veranschaulicht die Verwendung der Workflow Foundation 4.0 unter Silverlight.

    Autor: Gregor Biswanger | Level: Grundkenntnisse erforderlich | Dauer: 01:20:20

Eintrag: 21 - 30 von 994
  1 2 3 4 5 6 7 

Im Fokus

  • Visual Studio Evolution 2013: Vortragsaufzeichnungen verfügbar

    Auf der Visual Studio Evolution im Oktober hatten Entwickler und Interessierte in Neuss die Möglichkeit, sich umfassend über die Neuerungen rund um die Entwicklungsplattform von Microsoft zu informieren. Allen, die die Fachkonferenz verpasst haben, oder die den einen oder anderen Vortrag noch ein zweites Mal sehen wollen, stehen ab sofort die Aufzeichnungen der Vorträge zur Verfügung.

Die Nachricht wurde leider nicht gefunden!

Nachrichten und Informationen für Entwickler