TechTalk Februar 2011: Clever unterwegs mit Windows 7!

Windows 7 ist eine Erfolgsgeschichte: 240 Millionen Lizenzen des neuen Betriebssystems wurden weltweit bereits in den ersten zwölf Monaten seit der Markteinführung im Herbst 2009 verkauft. Inzwischen sind mehr als 90 Prozent aller neuen PCs mit Windows 7 ausgestattet. Und bis zum Jahr 2013, so schätzen die Marktforscher von IDC, werden 95 Prozent aller Unternehmen auf Windows 7 setzen. Gründe genug für Entwickler, sich mit den Möglichkeiten der Plattform intensiver zu beschäftigen und die vielen nützlichen Funktionen von Windows 7 jetzt auch für Kundenlösungen einzusetzen. Häufig reichen dabei schon ein paar Zeilen Code, um Anwendungen cleverer und ansprechender zu machen.

Welche „typischen“ neuen Features in Windows 7 zur Verfügung stehen und wie diese bei der Anwendungsentwicklung genutzt werden können, hat MSDN-Experte Peter Kirchner im Rahmen der MSDN TechTalk-Roadshow im Februar aufgezeigt. Für alle, die keine Gelegenheit hatten, bei den kostenlosen Entwickler-Events dabei zu sein, ist im TechTalk-Archiv die Aufzeichnung der Veranstaltung vom 2. Februar in München abrufbar.

In seinem Vortrag demonstriert Peter Kirchner u.a., wie intelligentes Energie- und Netzwerkmanagement anprogrammiert wird, wie man die Windows-Suche in eigene Anwendung einbindet und wie die Trigger Start Services dabei helfen, vorhandene Ressourcen zu schonen. Vorgestellt werden außerdem viele interessante Möglichkeiten, um Anwendungen besser ins Betriebssystem zu integrieren, und natürlich bleibt auch das Thema „moderne Benutzeroberflächen“ und der Einsatz von Multifunktionsleisten (aka „Ribbons“) nicht außen vor.

Die Aufzeichnung:

Aufzeichnung:Clever unterwegs mit Windows 7!

Der Referent:

Peter Kirchner

Peter Kirchner ist Program Manager für Softwarehersteller in der Developer Platform & Strategy Group bei der Microsoft Deutschland GmbH. Sein Aufgabenbereich umfasst die Bereitstellung der lokalen technischen Informationsangebote für Softwarehersteller. Vor seinem Einstieg bei Microsoft 2008 war Peter Kirchner im Bereich der SharePoint-Entwicklung und -Anpassung im Kundenprojektgeschäft tätig.