Das MFC Feature Pack

Lange haben wir nichts mehr von unmanaged C++ oder der guten, alten MFC-Bibliothek (Microsoft Foundation Classes) gehört. Nun aber gibt es ein sogenanntes „Out of Band“-Release für diesen Bereich. Mitte April 2008 wurde das MFC Feature Pack veröffentlicht und steht bei MSDN zum herunterladen bereit. Dieses Paket enthält viele neue Steuerelemente, mit denen ein Softwareentwickler neue Benutzerschnittstellen erstellen kann, die etwa so wie Office oder Visual Studio aussehen. Natürlich kann man auch alte MFC-Anwendungen mit diesen neuen Elementen „aufpeppen“. Außerdem enthält das MFC Feature Pack noch die Erweiterungen des C++ Technical Report 1. In zwei Webcasts werden zunächst die neuen UI-Features der MFC vorgestellt. Der dritte Webcast der Serie beschäftigt sich mit den C++-TR1-Templates.

Der Referent

Bernd Marquardt

Bernd Marquardt Der Autor, Referent und Consultant Bernd Marquardt programmiert seit 1975 in den unterschiedlichsten Programmiersprachen sowohl auf Großrechnern, als auch auf dem Personalcomputer. Seine ersten Kontakte zu Windows fanden 1987 statt. Die Interessenschwerpunkte des Microsoft MVP für C++ liegen in den Bereichen der Programmierung mathematischer und grafischer Algorithmen, Windows NT Architektur, Entwicklung mehrschichtiger Applikationen, OLE, COM, MFC und Internet. Das .NET Framework und die neue Grafik-Bibliothek „Windows Presentation Foundation“ stehen natürlich ganz oben auf seiner Interessenliste.

Die Webcasts

Die Nachricht wurde leider nicht gefunden!

Nachrichten und Informationen für Entwickler

MSDN Webcast-Serien