LiftOff Web- & Silverlight-Szenario

Anwendungen mit intuitiven Benutzeroberflächen unter Verwendung von Web-Technologien sind bereits heute unter dem Begriff Rich-Internet-Applications (RIAs) bekannt. Wollen Sie diese auf Basis von .NET-Framework entwickeln und perfekt in die Microsoft-Plattform integrieren, gibt es dafür jetzt eine besonders geeignete Lösung: Silverlight 2, die von Microsoft entwickelte Web-Präsentationstechnologie. Die User Experience derartiger Oberflächen reicht nahe an die von klassischen Windows- bzw. WPF-Anwendungen heran. Wir zeigen Ihnen in fünf Webcasts anhand eines konkreten und einsatzbereiten RIA-Szenarios, was Silverlight leistet.

Die Referenten

Carsten Humm

Carsten Humm Carsten Humm ist Platform Evangelist bei der Developer Platform & Strategy Group von Microsoft Deutschland. Bevor er zu Microsoft kam, hat er als Software-Architekt vor allem web- und service-basierende Geschäftsanwendungen entworfen. Sein besonderes Augenmerk galt schon immer ergonomischen Frontends und einer möglichst vollendeten User Experience. Schwerpunkt seiner Arbeit bei Microsoft ist die strategische Beratung von Partnern im Bereich projekt- und lösungs-orientierte Software-Entwicklung. Seine Erfahrung aus Web-Projekten gibt er hier an Architekten, Entwickler und Consultants weiter.

Philipp Bauknecht

Philipp Bauknecht Philipp Bauknecht ist geschäftsführender Gesellschafter der medialesson GmbH (Pforzheim) und dort für die Beratung, Konzeption und Produktion von Lösungen für webbasierte und lokale Rich-Media-Anwendungen zuständig. Neben zahlreichen Projekten mit kleinen und mittelständischen Kunden sammelte er wertvolle Erfahrungen in der Entwicklung von Lernsoftware für den Geschichtsunterricht. Sein Know-how gibt er seit zwei Jahren an Studenten der Hochschule Pforzheim weiter. Seit 2008 beschäftigt er sich intensiv mit Microsoft Silverlight. Das von ihm entwickelte Silverlight Szenario vermittelt er als Trainer und als Autor von CodeClips. Seinem Studium zum Diplombetriebswirt mit der Fachrichtung Werbung verdankt er seine kreative Denkweise und die Sammelleidenschaft für Werbeclips.

Die Webcasts

Die Nachricht wurde leider nicht gefunden!

Nachrichten und Informationen für Entwickler

MSDN Webcast-Serien