TechNet Flash Newsletter
TechNet NewsFlash - Newsletter für IT-Profis
Ausgabe 19 | 7. Oktober 2010
 
  Der TechNet NewsFlash informiert Sie alle 14 Tage über neue Microsoft-Inhalte und -Services für IT-Professionals. Wenn Sie diesen Newsletter oder auch alle weiteren E-Mail-Newsletter von Microsoft.com in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, lesen Sie bitte die Hinweise am Ende dieses Newsletters.  
 

Lars Schmoldt Editorial

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

Montagmorgen halb acht auf der A9 kurz vor München. Es regnet. Ich bin müde. Doch was meine Laune so richtig verdirbt, ist weder das Wetter noch der frühe Start in eine anstrengende Arbeitswoche, sondern der Wagen vor mir. „Bis dass der TÜV uns scheidet“ klebt stolz an der Heckscheibe. Die Rostspuren am Radkasten sind - auch bei ausreichendem Sicherheitsabstand - gut zu erkennen. Teile des Auspuffs schlagen immer wieder auf den Asphalt. Nun kann sich nicht jeder einen Neuwagen leisten, doch verkehrstauglich sollte der fahrbare Untersatz schon sein, will man nicht sich selbst und alle anderen Verkehrsteilnehmer gefährden.

Nicht, dass Sie jetzt denken, ich wäre unter die neunmalklugen Besserwisser gegangen. Gewählt habe ich diesen Auftakt vor dem Hintergrund eines aktuellen Ereignisses. Da veröffentlicht Microsoft die Beta des Internet Explorer 9, aber in vielen Unternehmen surfen die Angestellten noch mit dem Internet Explorer 6. „Einige unserer selbstgestrickten Anwendungen laufen stabil im IE6“, höre ich hier und da. „Ich habe gar nicht gewusst, dass es von Microsoft schon etwas Neues gibt“, ist ebenfalls noch vereinzelt zu hören. An dieser Stelle möchte ich dann doch gerne ein paar Denkanstöße geben und auf passende Informationsquellen hinweisen. Denn ganz ehrlich…heute noch den Internet Explorer 6 einzusetzen, ist meiner Meinung nach ähnlich unver­ant­wortlich, wie sich mit dem oben beschriebenen Gefährt auf die Autobahn zu begebe
n.

Kennen Sie den Kompatibilitätsmodus im Internet Explorer 8? Wissen Sie um die zahlreichen Sicherheitsfeatures im aktuellen Internet Explorer oder wie Sie die Benutzereinstellungen im IE8 effizient verwalten? Oder wie Sie den Browser im Unternehmen bereitstellen? Wenn Sie sich gerade mehrfach beim Kopfschütteln beobachtet haben, dann könnte die Übersicht über die Windows Internet Explorer 8-Technologie für Unternehmen und IT-Profis für Sie von Interesse sein. Auf eine sehr lesenswerte Reihe im Blog des Internet Explorer-Supportteams (Vorsicht: Geheimtipp!) hat mich mein Kollege Daniel Melanchthon aufmerksam gemacht: verfolgen Sie dort unbedingt die Blogserie zu den Internet Explorer-Einstellungen. Die Lektüre lohnt. Ebenfalls empfehlen möchte ich Ihnen die Aufzeichnung einer (englischsprachigen) Experten-Diskussion zum Thema Migration von Internet Explorer 6 zu Internet Explorer 8.

Wenn ich Sie von der Ablösung des Internet Explorer 6 in Ihrem Unternehmen überzeugen konnte, dann finden Sie auf dem Windows 7 Blog einen guten Vorschlag, wie Sie auch andere Nutzer darauf aufmerksam machen können, dass sie noch eine veraltete Version von Internet Explorer im Einsatz haben.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Lars Schmoldt
IT Pro Audience Manager, Microsoft Deutschland GmbH

twitter.com/larsschm
twitter.com/technet_de

 
   
 

horizontal_line

Veranstaltungen & Webcasts

Desktop-Deployment - die Springboard Series Tour kommt nach Europa
Sie suchen nach Anleitung bei der Planung einer Windows- oder Office-Bereitstellung? Dann registrieren Sie sich für die Springboard Series Tour, die ab dem 25.10.2010 in sechs europäischen Städten Station macht, um schließlich auf der TechEd Europe 2010 ihren Abschluss zu finden. Die kostenlose Veranstaltung umfasst Workshops zu Microsoft Windows, Office und dem Microsoft Desktop Optimization Pack (MDOP).

BizTalk Server 2010 – jetzt anmelden zum Community-Launch
Microsoft und ausgewählte Partner veranstalten am 16.11.2010 den Microsoft BizTalk Server 2010 Community Launch in Köln. Informieren Sie sich dort über die technischen Neuerungen in BizTalk Server 2010 und tauschen Sie sich mit Experten und Partnern über Themen wie Integration, Prozessmanagement und SOA aus. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

Für Studierende – die kostenlosen Windows Phone 7 Coding Camps
Für Studierende und Start-Up-Unternehmen veranstaltet Microsoft im Oktober insgesamt vier Windows Phone 7 Coding Camps. Bei den kostenlosen Seminaren in Berlin, Hamburg, Köln und München machen Experten die Teilnehmer fit in Sachen Windows Phone 7, Silverlight und XNA. Ziel der Veranstaltungen ist es, am Ende eine eigene App in den Windows Marketplace for Mobile zu laden.


TechNet Webcasts (On-Demand):

High-Performance Computing mit Windows HPC Server 2008 R2 (37 Min.)

Excel beschleunigen mit Windows HPC Server 2008 R2 (25 Min.)

Office 2010 (9 Teile) – aufgezeichnete Sessions vom TechDay Spezial: Office 2010

SharePoint Server 2010 für Administratoren - ein Überblick (45 Min.)


Alle TechNet Webcasts durchsuchen...

Hinweis zur Lösung von Wiedergabeproblemen bei älteren Webcasts


TechNet Seminare und Microsoft TechDays:

TechNet Seminar: Microsoft Unified Communications - Neues von Lync Server 2010 und Exchange Server 2010 SP1
Unterschleißheim, 08.10.2010 - nur noch Warteliste!

TechNet Seminar: Relationale Änderungen in SQL Server 2008 R2
Köln, 08.10.2010

TechNet Seminar: Effizienter entwickeln mit BizTalk Server 2010 und dem ESB Toolkit 2.1
Köln, 11.10.2010

Microsoft TechDay: Der optimierte Desktop von Citrix, Intel und Microsoft
Karlsruhe, 12.10.2010

Microsoft TechDay: Der optimierte Desktop von Citrix, Intel und Microsoft
Düsseldorf, 13.10.2010

TechNet Seminar: Effizienter entwickeln mit BizTalk Server 2010 - Grundlagen, Neuerungen und Roadmap
Köln, 15.10.2010


Alle TechNet Seminare und TechDays durchsuchen...


Weitere Veranstaltungen:

TechEd Europe 2010
Berlin, 08.-12.11.2010

Bechtle IT-Summer(y)
17.11.2010-10.02.2011 – kostenfreie Roadshow zum Thema Virtualisierung mit HP und Microsoft

 
 

horizontal_line

Virtualisierung: Best Practices

Alle 14 Tage stellen wir zu einem aktuellen Thema die besten Ressourcen aus TechNet zusammen – von Artikeln aus dem TechNet Magazine und der Technical Library über Blogs bis zu Videos und aufgezeichneten Webcasts. Dieses Mal bei TechNet On: Best Practices für Server- und Anwendungsvirtualisierung.

TechNet Magazine: Die 10 wichtigsten Best Practices für die Virtualisierung
Die Virtualisierung wird in technologischer Hinsicht immer ausgereifter - und damit entwickeln sich auch die Best Practices für ihre Anwendung weiter. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre virtuelle Infrastruktur nicht optimal zu nutzen, dann lesen Sie diese Checkliste.

TechNet Magazine: Wie Sie ruhende virtuelle Maschinen patchen können
Mit dem Microsoft Offline Virtual Machine Servicing Tool können Sie ruhende virtuelle Computer patchen und so sicherstellen, dass diese sofort einsatzbereit sind. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie dabei vorgehen.

Weitere Virtualisierungs-Best-Practices...

Zum TechNet On-Archiv…

 
 

horizontal_line

Aktuelles für IT-Profis

13 Mythen über Cloud Computing - holen Sie sich die Fakten
Derzeit kursieren viele Missverständnisse bezüglich der Cloud und der Möglichkeiten, die sie bietet. Vertiefen Sie jetzt Ihr Wissen über die neuen Cloud Services, damit Sie als IT-Professional beim Einstieg Ihres Unternehmens in die neue Technologie eine Schlüsselrolle spielen. Ressourcen für die ersten Schritte haben wir auf der neuen Seite Lassen Sie die Cloud für Ihr Unternehmen arbeiten für Sie zusammengestellt.

Internet Explorer 9 Beta – Übersicht für IT-Professionals
Dieser neue Artikel in der TechNet Library beschreibt die speziell aus IT-Pro-Sicht relevanten Neuerungen in Internet Explorer 9 Beta wie z. B. die verbesserte Performance bei der Bereitstellung von Webapplikationen oder die neuen Gruppenrichtlinieneinstellungen. Zudem erfahren Sie mehr über die Bereitstellung der Beta in Testszenarien und erhalten Empfehlungen für die Migration.

Cloud Services - was ist eine Private Cloud und was brauche ich dafür?
Mit Cloud Services sind in der Regel Dienste aus dem Internet gemeint, die hochskalierbar sind und einen klar definierten Funktionsumfang bietet. Diese Konzepte kann man auch auf die eigene IT-Umgebung übertragen und eine so genannte "Private Cloud" aufbauen. Welche Komponenten Sie hierfür benötigen – von der Serverplattform über Managementtools bis zur Virtualisierungstechnologie - und wie Sie diese installieren, erklärt Steffen Krause in diesem Blogeintrag.

Windows 7 – gestalten Sie Ihr eigenes Poster
Sie sind ein echter Windows 7-Fan und wollen Ihren Arbeitsplatz mir einem passenden Poster verzieren? Lesen Sie hier, wie Sie an drei Vorlagen für ein solches Poster herankommen. Diese können Sie dann mit Ihren eigenen Texten versehen und ausdrucken.

Virtual Roundtable zur Internet Explorer 6-Migration – jetzt On Demand abrufbar
Schauen Sie sich die Aufzeichnung unseres Virtual Roundtable zur Migration von Internet Explorer 6 zur Version 8 im Rahmen der Bereitstellung von Windows 7 an. Diskutiert wurde über Anwendungskompatibilität, Tools und Best Practices.

Microsoft Security Essentials kostenfrei für kleine Unternehmen
Microsoft Security Essentials konnte schon früher für den privaten Gebrauch kostenfrei heruntergeladen werden. Ab sofort gilt dies auch für kleine Unternehmen mit bis zu 10 Computern. Microsoft Security Essentials baut als Anti-Viren- und Anti-Malware-Lösung für Windows PCs auf derselben Basis auf wie die Microsoft Forefront-Sicherheitslösungen für große Unternehmen.

How-To: Mit WMI ein Network Adapter auf Server Core aktivieren
Wie kann man Server Core außer mit netsh noch administrieren? Genau, mit WMI. Dieser Eintrag auf dem Server Talk-Blog beschreibt anhand eines Beispiels, wie WMI für die Aktivierung eines Netzwerkadapters eingesetzt werden kann.

Video: Datensicherheit in Windows Azure
Informieren Sie sich in diesem englischsprachigen Video über verfügbare Methoden und Tools für die Absicherung Ihrer Anwendungsdaten in Windows Azure. Erfahren Sie u. a., wie Sie Azure Storage-Konten und -Daten während der Migration in die Cloud sichern und wie die Sicherheit bei Datenabfragen vom Azure-Speicher gewährleistet werden kann.

 
 

horizontal_line

Downloads, Betas & Testversionen

Service Pack 2 für SQL Server 2008 ist fertig
Installieren Sie jetzt das Service Pack 2 (SP2) für Microsoft SQL Server 2008. SP2 enthält Updates für das SQL Server-Hilfsprogramm, Data-Tier Applications (DAC) sowie Integrationsfunktionen für Microsoft Reporting Services mit Microsoft SharePoint 2010-Technologien und erstmals Unterstützung für bis zu 15.000 Partitionen in einer Datenbank. Die SQL Server 2008 Express Edition mit SP2 steht als separater Download zur Verfügung.

Small Business Server 7 – jetzt Betaversion testen
Microsoft hat eine öffentliche Betaversion von Windows Small Business Server (SBS) 7 veröffentlicht. Der Nachfolger von SBS 2008 stellt kleinen Unternehmen eine einfach zu installierende und zu verwaltende Serverkomplettlösung zur Verfügung, die unter anderem Dateidienste, E-Mail- und Kollaborationsfunktionalität umfasst.

BizTalk Server 2010 – testen Sie die finale Version
Die Version 2010 von Microsoft BizTalk Server bietet unter anderem Verbesserungen bei der Integration heterogener Branchensysteme mit .NET-oder SharePoint-basierten Applikationen. Laden Sie jetzt die kostenlose Testsoftware herunter – auch in deutscher Sprachversion. Besitzer eines TechNet Abonnements können BizTalk Server 2010 auch als Abonnentendownload erhalten.

Microsoft Online Services - Leitfaden zur Nutzung eines Testaccounts
Der englischsprachige Microsoft Online Services Trial Guide enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung und Nutzung eines Testaccounts für die Business Productivity Online Standard Suite (BPOS). Enthalten sind u. a. Informationen zur Administration von Exchange Online, SharePoint Online, Office Communications Online und Office Live Meeting über das Microsoft Online Administration Center (MOAC).

Kumulatives Update 3 für System Center Operations Manager 2007 R2
Dieses Update enthält eine Sammlung neuer sowie bereits in früheren kumulativen Updates veröffentlichter Fixes für Operations Manager 2007 R2. Eine ausführliche Beschreibung des Inhalts finden Sie im Knowledge Base-Artikel 2251525.

Laden Sie den Microsoft SQL Server 2008 SP2 Upgrade Advisor herunter
Laden Sie die aktuelle Version des Microsoft SQL Server 2008 Upgrade Advisor herunter. Der Upgrade Advisor analysiert Instanzen von SQL Server 2000 und SQL Server 2005, um Sie bei der Vorbereitung der Aktualisierung auf SQL Server 2008 zu unterstützen.

Windows Azure AppFabric SDK V1.0 – September Update
Das Software Development Kit (SDK) stellt API-Bibliotheken für die Erstellung von Internet-Applikationen mit Windows Azure AppFabric zur Verfügung. AppFabric ist eine wichtige Komponente der Windows Azure-Plattform und umfasst die Dienste AppFabric Access Control und AppFabric Service Bus.

 
 

horizontal_line

Tipps & Tricks aus der Community

Aus den TechNet Foren - Tipps zu Windows Server und Virtualisierung
Wir haben unseren Forenmoderator Andrei Talmaciu gebeten, für den TechNet NewsFlash einige interessante aktuelle Threads aus den deutschsprachigen TechNet Foren herauszusuchen. Folgen Sie den Links, um sich die kompletten Diskussionen inklusive der Problemlösungen anzuschauen:

Windows Server: Event 5157 - Audit Failure "Die Windows Filterplattform hat eine Verbindung blockiert"

Windows Server: Fehlercode im Updateverlauf: 0x80070005

Virtualisierung: Berechtigungen auf VHD- & AVHD-Dateien in Hyper-V unter Windows Server 2008 R2

Andrei Talmaciu arbeitet bei Microsoft im Bereich Community-Unterstützung. Seine Spezialgebiete sind Windows Server, Windows Client, Virtualisierung und SharePoint. Sie treffen Andrei unter anderem in den TechNet Foren zu Windows 7, Windows Server, Virtualisierung und SharePoint an.

 
 

horizontal_line

IT-Sicherheit

Installieren Sie die Sicherheitsupdates vom September 2010
Microsoft hat am 14. September 2010 neun neue Security Bulletins veröffentlicht, von denen vier als kritisch bewertet werden. Lesen Sie hier, welche Produkte betroffen sind, und installieren Sie die Updates so schnell wie möglich.

Darüber hinaus wurde am 28.09.2010 außerplanmäßig das Microsoft Security Bulletin MS10-070 veröffentlicht, das die in der Microsoft-Sicherheitsempfehlung (2416728) beschriebene Anfälligkeit in ASP.NET behebt. Installieren Sie dieses Update möglichst umgehend auf allen betroffenen Systemen.

Der nächste geplante Veröffentlichungstermin von Sicherheitsupdates ist der 12. Oktober 2010.

Nutzen Sie die Security Bulletin-Suche, um alle verfügbaren Security Bulletins für Ihr System anzeigen zu lassen.

Immer auf dem neusten Stand – verfolgen Sie den neuen Chief Security Advisor Blog von Microsoft Deutschland
Für Sie als IT-Professional ist es immens wichtig, alle relevanten Informationen rund um aktuell bekannte Schwachstellen in Microsoft-Produkten möglichst zeitnah und umfassend zu erhalten – Hintergründe, Schweregrad, Maßnahmen zur Abhilfe und schließlich installierbare Softwareupdates. Zu genau diesem Zweck hat Michael Kranawetter in seiner Rolle als Chief Security Advisor (CSA) diesen neuen Blog eingerichtet, den Sie selbstverständlich auch als RSS-Feed abonnieren können.

Weitere Informationen zum Thema IT-Sicherheit:
Besuchen Sie das Sicherheits-TechCenter
Abonnieren Sie den kostenlosen Microsoft Sicherheitsnewsletter für IT-Professionals

 
 

horizontal_line

IT-Manager

Mit Microsoft in die Private Cloud - Daimler führt neue Collaboration-Plattform ein
Daimler wird mehr als 180.000 Büro-PC-Arbeitsplätze auf Microsoft-Technologie umstellen. Nach einer Evaluationsphase hat sich die Daimler AG für die Unified Communications- (UC), Messaging- und Collaboration-Lösungen von Microsoft entschieden. Zum Einsatz kommen dabei Office 2010, Exchange Server 2010 und SharePoint 2010; die Infrastruktur für den Aufbau der Kommunikationsplattform wird auf Basis einer Private Cloud bereitgestellt.

Analystenhaus lobt Internet Explorer 9 als Enterprise-ready
In einem Blogbeitrag beleuchtet die Experton Group die aktuellen Entwicklungen im Browsermarkt – besonders im Hinblick auf die Veröffentlichung der Betaversion von Internet Explorer 9 (IE9) - und konstatiert, dass IE9 die aktuellen Anforderungen in Unternehmen in Sachen Geschwindigkeit, Sicherheit, Konfigurierbarkeit und Kompatibilität erfülle.

Technical Computing mit Microsoft – mehr Leistung für Ihre Anwendungen
Was versteht Microsoft unter Technical Computing? Ist eine bestehende Infrastruktur für Technical Computing geeignet? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in einem neuen Kurzvideo auf unserer Website für Windows HPC Server. Diese bietet Informationen zum Produkt sowie zur Testversion von Windows HPC Server 2008 R2.

Weitere Ressourcen für IT-Manager:
IT-Management auf TechNet
IT Manager Blog

 
 

horizontal_line

MSDN – Ressourcen für Entwickler

Kostenlos in die Cloud – jetzt Azure-Testaccount sichern!
Mit Windows Azure können Unternehmen Webportale, Webanwendungen und Webdienste sowie Speicherplatz sehr einfach, hoch verfügbar und skalierbar in Microsoft-Rechenzentren bereitstellen. Machen Sie jetzt Ihre ersten eigenen Schritte mit Cloud Computing: Sichern Sie sich Ihren risikofreien, kostenlosen Testaccount für drei Wochen!

Screencast: Internet Explorer 9 Developer Tools
In diesem Video stellt MSDN-Fachmann Dariusz Parys die Developer Tools des Internet Explorer 9 vor und erklärt, was sich in diesem Bereich getan hat. Die Tools ermöglichen Webentwicklern, mittels Debugging, Tracing und Profiling den Quelltext einer Webseite zu analysieren und Fehler zu beheben.

MSDN Homepage mit neuem Gesicht
Die MSDN Homepage präsentiert sich seit Kurzem in einem neuen, moderneren Look. Augenfälligste Neuerung sind die vier Schnelleinstiege zu den Themen Windows, Web, Cloud & Windows Azure und Windows Phone 7.

 
 

horizontal_line

Trainings & Zertifizierungen

Learning Snack: Einführung in die Windows Azure Platform
Windows Azure bietet eine sichere und skalierbare Plattform für Cloudanwendungen. In diesem kurzen Lernvideo erhalten Sie einen Überblick über die Komponenten - Windows Azure, SQL Azure, Azure AppFabric - und deren Funktionen.

Die neuen Microsoft Certification Packs - Zweite Chance inbegriffen!
Bringen Sie Ihre Karriere einen Schritt voran! Die Certification Packs erhalten zwei bis fünf Zertifizierungsprüfungen - jeweils inklusive Wiederholungsprüfung (Zweite Chance). Informieren Sie sich jetzt auf dieser deutschsprachigen Seite über die Details des Angebots.

 
 

horizontal_line

Sie haben den TechNet NewsFlash von einem Kollegen erhalten?

Sie sind Abonnent und finden die Informationen im TechNet NewsFlash hilfreich? Dann leiten Sie den Newsletter doch an Kollegen oder Freunde weiter. Wenn Sie diese Ausgabe von einem Kollegen erhalten haben, können Sie den TechNet NewsFlash ganz einfach hier abonnieren und erhalten ihn dann alle 14 Tage direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

 
 

horizontal_line

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier, um Ihr Abonnement zu beenden. Um generell keinerlei E-Mail-Newsletter mehr von Microsoft zu erhalten, können Sie das Abonnement hier beenden: www.microsoft.com/info/DE/unsubscribe.htm . Von dieser Seite aus können Sie alle microsoft.com-Kommunikationsoptionen verwalten.

Der Nutzung Ihrer Daten zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung können Sie jederzeit gegenüber der Microsoft Deutschland GmbH widersprechen.

Gewährleistungs- und Haftungsausschlussklausel
Die in dieser E-Mail enthaltenen Informationen dienen der privaten Information der Nutzer der Microsoft-Internetseite. Sie sind kein Angebot von Microsoft zum Abschluss eines entgeltlichen oder unentgeltlichen Auskunftsvertrages. Durch das Aufsuchen dieser Internetseite und/oder den Abruf von auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen kommt daher kein Auskunftsvertrag zwischen Microsoft und dem Nutzer zu Stande. Die in dieser E-Mail enthaltenen Informationen geben lediglich den Kenntnisstand von Microsoft zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der E-Mail wieder. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die in diesem Newsletter zur Verfügung gestellten Informationen auf Grund der regelmäßigen Erscheinungsperiode möglicherweise nicht mehr aktuell sind. Die in dieser E-Mail enthaltenen Informationen stellen keine wie auch immer gearteten Zusicherungen von Microsoft dar. Microsoft übernimmt für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen keine Gewährleistung und keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung dieser Informationen entstehen.

Dieser Newsletter wurde Ihnen zugesandt von der
Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Straße 1
85716 Unterschleißheim
www.microsoft.com/germany

Geschäftsführer: Ralph Haupter (Vorsitzender), Achim Berg, Benjamin O. Orndorff, Keith Dolliver
Amtsgericht München, HRB 70438

Verwalten Sie Ihr Profil

© 2010 Microsoft Corporation Rechtliche Hinweise | Markenzeichen | Informationen zur Datensicherheit