Warum professionelle Office-Entwickler auf Visual Studio 2008 umsteigen sollten

16.03.2008
Mit Visual Studio 2008 sind die Visual Tools for Office (VSTO) Teil von Visual Studio geworden und ab der Professional Edition verfügbar. Dass professionelle Office-Entwickler auf Visual Studio 2008 umsteigen sollten, ist also nicht mehr als folgerichtig. Olaf Feldkamp, Developer Platform Advisor bei unseren Kollegen in der Schweiz, liefert in diesem Blog-Beitrag die konkreten Argumente für den Umstieg.
http://blogs.msdn.com/swiss_dpe_team/archive/2008/03/13/warum-professionelle-office-entwickler-auf-visual-studio-2008-umsteigen-sollten.aspx


Up-to-date bleiben

MSDN Flash Newsletter

    Vorschau