Virtual Machine mit Visual Studio 2010 und Team Foundation Server 2010

10.12.2010
Fertig installierte, englischsprachige Testversionen von Visual Studio 2010 Ultimate, Visual Studio Team Foundation Server 2010 und Beispielanwendungen sowie Beispieldaten zur Unterstützung von 9 Praxisübungen stehen jetzt mit Laufzeit bis zum 1.6.2011 als virtuelle PCs für drei Virtualisierungsplattformen zum Download bereit: Testen Sie die Entwicklerarbeitsplätze als Virtual Machines (VM) mit Windows Server 2008 Hyper-V (bevorzugt), Microsoft Virtual PC 2007 SP1 oder dem in Windows 7 eingebauten Windows Virtual PC: - VM-Download: VS/TFS 2010 für Windows Server 2008 Hyper-V - VM-Download: VS/TFS 2010 für Windows Virtual PC (Windows 7) - VM-Download: VS/TFS 2010 für Virtual PC 2007 SP1 Nicht in den vorbereiteten Konfigurationen enthalten ist Visual Studio Lab Management 2010, dem eine eigene VM-Lösung gewidmet ist. Wichtige Informationen zum Einsatz der Software finden Sie in einem gesondert herunterladbaren Anleitungsdokument. Ausgewiesen nützlich sind auch die Informationen in Brian Kellers Blog (die sich gegenwärtig noch auf die taufrisch ersetzten Vorversionen der Pakete beziehen, inhaltlich aber nicht darunter leiden).
http://bit.ly/VS2010RTMVHD


Up-to-date bleiben

MSDN Flash Newsletter

    Vorschau