Visual Studio 2013: Neue Tools für Windows Azure-Entwickler

10.12.2013

Visual Studio 2013 bringt im Zusammenspiel mit dem Windows Azure SDK 2.2 auch für alle Entwickler im Windows Azure-Umfeld einige Verbesserungen und neue Tools mit sich, mit denen sich neue Möglichkeiten für Windows Azure Web Sites, Virtual Machines, Cloud Services und Mobile Services ergeben. Einen interessanten Überblick erhalten Entwickler in dieser Aufzeichnung vom Visual Studio 2013-Launch.

Für Interessierte, die Windows Azure und seine Möglichkeiten testen wollen, bietet Microsoft eine einmonatige Testversion im Wert von Windows Azure-Leistungen bis zu 150 Euro. MSDN Subscriber erhalten über Ihr Abonnement zudem kostenlosen Zugang zu Windows Azure und diverse Vergünstigungen. Außerdem finden sich in der Microsoft Virtual Academy zahlreiche kostenlose Entwicklerkurse, auch speziell zu Windows Azure.



Up-to-date bleiben

MSDN Flash Newsletter

    Vorschau