Memory Diagnostic Tools bei Visual Studio "14"

06.06.2014

Die Vorschau auf die neue Visual Studio-Version ist vor kurzem unter dem Codenamen Visual Studio "14" CTP veröffentlicht worden. Seit Update 2 für Visual Studio 2013 ist das Memory Diagnostic Tool enthalten. Die Vorschau auf das nächste große Release zeigt, dass das Visual C ++ Team diverse Optimierungen am Tool vorgenommen hat: Zum Starten einer Diagnostic Session müssen Sie nur Alt + F2 drücken. Das Anhalten einer Session erlaubt es Ihnen, einen Snapshot des Speichers zu machen. Wenn Sie diesen analysiert haben, kann dann der Debugger zum Einsatz kommen. Adam Welch hat in seinem Blogbeitrag die neuen Features des Memory Diagnostic Tools im Detail beschrieben.



Up-to-date bleiben

MSDN Flash Newsletter

    Vorschau