Anleitung: Mäuse

Wie schalte ich die Bildschirmlupe der Maus ein und aus?

Sie können die Bildschirmlupenfunktion wie eine normale Lupe verwenden, um Text und Bilder in einem beliebigen Bildschirmbereich zu vergrößern. Beispielsweise können Sie die Bildschirmlupe verwenden, um einen kleinen Textblock auf einer Webseite zu lesen oder einen Bildteil in einem Bildbearbeitungsprogramm zu betrachten.

Wurde der Befehl Zoomfunktion nicht standardmäßig einer Taste Ihrer Maus zugewiesen, können Sie ihn einer Taste zuweisen. Informationen zur Neubelegung von Maustasten finden Sie unter Wie belege ich Maustasten neu?

Die anderen Maustasten funktionieren wie üblich, wenn die Bildschirmlupe aktiviert ist.

Verwenden der Bildschirmlupe unter Windows 7

Unter Windows 7 sind zwei Bildschirmvergrößerungsmodi verfügbar: Vollbildvergrößerungsmodus und Lupenmodus.

  • Für den Vollbildvergrößerungsmodus gilt:
    • Die gesamte Bildschirmanzeige wird vergrößert.
    • Sie können die Anzeige vergrößern und verkleinern und zum Lupenvergrößerungsmodus wechseln.
  • Für den Lupenvergrößerungsmodus gilt:
    • Ein bestimmter Bildschirmbereich wird in einem Fenster mit anpassbarer Größe vergrößert.
    • Sie können Höhe und Breite des Bildschirmlupenfensters ändern, die Anzeige vergrößern und verkleinern und zum Vollbildvergrößerungsmodus wechseln.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Bildschirmlupe

  • Klicken Sie mit der Maustaste, die der Zoomfunktion zugewiesen wurde.

So ändern Sie die Bildschirmlupenansicht

  • Halten Sie die Taste Zoomfunktion gedrückt, und klicken Sie dann mit der linken Taste, um die Ansicht der Zoomfunktion zwischen Vollbildvergrößerung und Lupenvergrößerung umzuschalten.

Hinweis
Die Bildschirmlupe speichert Ihre Einstellungen bis zur nächsten Verwendung. Wurde z. B. das Vergrößerungsfenster im Lupenmodus geschlossen, wird es im Lupenmodus geöffnet, wenn Sie es das nächste Mal verwenden.

So ändern Sie den Vergrößerungsgrad

  • Halten Sie die Taste Zoomfunktion bei geöffnetem Fenster der Bildschirmlupe gedrückt, und drehen Sie dann das Mausrad von sich weg (nach vorne), um den Vergrößerungsgrad zu erhöhen oder zu sich hin (nach hinten), um den Vergrößerungsgrad zu verringern.

Hinweise

  • Besitzt Ihre Maus kein Mausrad, halten Sie die Windows-Taste und die Plustaste (+) oder Minustaste (-) gedrückt, um den Vergrößerungsgrad zu erhöhen bzw. zu verringern.
  • Die Bildschirmlupe speichert Ihre Einstellungen bis zur nächsten Verwendung. Wenn Sie z. B. das Vergrößerungsfenster mit einem hohen Vergrößerungsgrad schließen, wird es mit dem gleichen Vergrößerungsgrad geöffnet, wenn Sie es das nächste Mal verwenden.

So ändern Sie Höhe und Breite des Bildschirmlupenfensters

  1. Halten Sie die Taste „Zoomfunktion“ bei geöffnetem Fenster der Bildschirmlupe gedrückt, und drehen Sie dann das Mausrad von sich weg (nach vorne), um den Vergrößerungsgrad zu erhöhen oder zu sich hin (nach hinten), um den Vergrößerungsgrad zu verringern.
  2. Bewegen Sie die Maus nach rechts, um die Fensterbreite zu vergrößern, oder nach links, um die Fensterbreite zu verkleinern.

Verwenden der Bildschirmlupe unter Windows XP oder Windows Vista

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Bildschirmlupe

  • Klicken Sie mit der Maustaste, die der Zoomfunktion zugewiesen wurde.

So ändern Sie die Größe des Bildschirmlupenfensters

  • Halten Sie bei geöffnetem Bildschirmlupenfenster die Taste Zoomfunktion gedrückt, und bewegen Sie die Maus. Bewegen Sie die Maus nach rechts, um die Fensterbreite zu vergrößern, oder nach links, um die Fensterbreite zu verkleinern.

So ändern Sie den Vergrößerungsgrad

  • Halten Sie bei geöffnetem Bildschirmlupenfenster die Taste Zoomfunktion gedrückt, und drehen Sie das Mausrad. Drehen Sie es von sich weg, um den Vergrößerungsgrad zu erhöhen, oder zu sich hin, um den Vergrößerungsgrad zu verringern.
    Die Bildschirmlupe speichert Ihre Einstellungen bis zur nächsten Verwendung. Wenn Sie z. B. das Vergrößerungsfenster mit einem hohen Vergrößerungsgrad schließen, wird es mit dem gleichen Vergrößerungsgrad geöffnet, wenn Sie es das nächste Mal verwenden.

Hinweise

  • Unter Windows Vista kann der Bildschirm flimmern, wenn Sie die Bildschirmlupe aktivieren und deaktivieren.
  • Die Bildschirmlupe zeigt Bilder und Videos in einigen Anwendungen oder Spielen möglicherweise nicht richtig an.
  • Überlagerte Fenster, wie beispielsweise die Symbolleiste des Eingabenmethoden-Editors von Microsoft Windows, können nicht mit der Bildschirmlupe vergrößert werden.
Microsoft