Problembehandlung: Tastaturen

Häufige Probleme beim Einrichten der Tastatur

Ich habe mich während der Installation als Gast am Computer angemeldet, und es wurde ein Installationsfehler festgestellt.

Während der Installation muss der Computer unter Umständen einmal oder mehrere Male neu gestartet werden. Eine Anmeldung als Mitglied der Gruppe "Gäste" während der Installation kann zu einem Installationsfehler führen. Das Installationsprogramm erfordert, dass Sie als Mitglied der Gruppe "Administratoren" angemeldet sind.

Ich habe eine neue IntelliType Pro-Version über eine ältere Version der IntelliType Pro-Software installiert und einige Anpassungen verloren.

Wenn Sie eine ältere Version der IntelliType Pro-Software verwenden und eine neue IntelliType Pro-Version installieren, gehen möglicherweise einige Anpassungen verloren, z. B. Tastenzuweisungen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie u. U. Ihre Tastaturanpassungen nach der Installation von IntelliType Pro aktualisieren.

Ich möchte die automatischen Softwareupdates für IntelliType Pro aktivieren/deaktivieren.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Softwareupdates über das Windows-Menü Start:

  1. Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, dann auf Microsoft-Tastatur und schließlich auf Qualitätseinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Ja, um automatische Updates zu aktivieren, oder auf Nein, um automatische Updates zu deaktivieren.

Wenn ich die IntelliType Pro-Software installiere, wird die Installation erst fortgesetzt, nachdem ich ein anderes Tastaturprogramm entfernt habe.

Wenn Sie bereits Tastatursoftware auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie u. U. IntelliType Pro erst installieren, nachdem Sie die vorhandene Tastatursoftware entfernt haben. Einige Computerhersteller installieren Tastatursoftware für die zum Lieferumfang des Computers gehörende Tastatur vor.

Häufige Probleme mit der Tastatursoftware

Einige Registerkarten der IntelliType Pro-Software fehlen.

Welche Registerkarten der IntelliType Pro-Software angezeigt werden, hängt von der angeschlossenen Tastatur ab. Beispielsweise wird die Registerkarte Drahtlos nur angezeigt, wenn Sie eine drahtlose Tastatur verwenden.

Wenn eine Registerkarte, die für Ihre Tastatur relevant ist, nicht angezeigt wird:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Tastatur in der Registerkarte Tasteneinstellungen ausgewählt haben.
  • Nachdem Sie die Tastaturauswahl geändert haben, schließen Sie IntelliType Pro, und starten Sie die Software dann erneut.
  • Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, müssen Sie die IntelliType Pro-Software möglicherweise neu installieren und darauf achten, dass Sie während der Installation die richtige Tastatur auswählen.

Auf der Registerkarte „Tasteneinstellungen“ von IntelliType Pro wird eine andere Modellbezeichnung als die meiner Tastatur angezeigt.

In der Regel wird die an den Computer angeschlossene Microsoft-Tastatur während der Installation von IntelliType Pro erkannt. Möglicherweise müssen Sie die aufgeführte Tastatur jedoch manuell aktualisieren. Klicken Sie auf die Registerkarte Tasteneinstellungen, um das Tastaturmodell zu ändern. Wenn Sie den Namen Ihrer Tastatur nicht in der Liste finden, klicken Sie auf den Namen, der dem Namen Ihrer Tastatur am nächsten kommt.

Einige IntelliType Pro-Funktionen funktionieren in meinen Programmen nicht.

Einige Funktionen der IntelliType Pro-Software funktionieren möglicherweise nicht in allen Programmen. Die Programme müssen für die Nutzung der Windows-Standardfunktionen konzipiert sein, damit alle IntelliType Pro-Funktionen verfügbar sind.

Wenn Sie unter Windows 7 und Windows Vista ein Programm mithilfe des Befehls Als Administrator ausführen öffnen, stehen einige IntelliType Pro-Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung.

Hardwarebedingte Probleme

Die Tastatur reagiert anscheinend nicht.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Der USB-Stecker ist möglicherweise nicht richtig eingesteckt. Entfernen Sie den Tastaturstecker, und stecken Sie ihn erneut ein.
  • Schließen Sie die Tastatur an einen anderen USB-Anschluss an.
  • Wenn die Tastatur an einen USB-Hub oder eine USB-Switchbox angeschlossen ist, entfernen Sie sie, und schließen Sie sie direkt an den Computer an.
  • Entfernen Sie andere USB-Geräte, die nicht verwendet werden.
  • Schließen Sie die Tastatur an einen anderen Computer an, um auszuschließen, dass sie defekt ist.
  • Wenn Sie eine schnurlose Tastatur verwenden, führen Sie eine Problembehandlung für die Drahtlosverbindung durch.

Hinweis

PS/2-Stecker werden in dieser Version von IntelliType Pro nicht unterstützt. Wenn Sie eine Tastatur mit einem PS/2-Stecker anschließen, kann diese Software keine optionalen Einstellungen konfigurieren.

An die USB-Anschlüsse meiner Tastatur angeschlossene Geräte funktionieren nicht.

Einige USB-Geräte funktionieren nicht, wenn Sie an die Tastatur angeschlossen werden. Diese Geräte erfordern u. U. einen aktiven USB-Hub oder andere Hardwarevoraussetzungen. Wenn Ihr Gerät unterstützt wird, versuchen Sie das Problem wie folgt zu lösen:

  • Schließen Sie die Tastatur an einen anderen USB-Anschluss an.
  • Wenn die Tastatur an einen USB-Hub oder eine USB-Switchbox angeschlossen ist, entfernen Sie sie, und schließen Sie sie direkt an den Computer an.
  • Entfernen Sie andere USB-Geräte, die nicht verwendet werden.
  • Schließen Sie das Gerät direkt an den Computer an, um sich davon zu überzeugen, dass es ordnungsgemäß funktioniert.

Bei Verwendung von Windows-Terminaldienste oder -Remotedesktop arbeiten einige Funktionen meiner Tastatur nicht wie erwartet.

Tastaturen von Microsoft und IntelliType Pro-Software werden nicht in Verbindung mit Windows-Terminaldiensten oder -Remotedesktop unterstützt, und einige Funktionen funktionieren daher u. U. nicht wie erwartet.

Tasten

Einige Tasten funktionieren nicht, wenn ich sie drücke.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Reinigen Sie die Tastatur.
  • Installieren Sie die IntelliType Pro-Software. Die IntelliType Pro-Software ist für einige Tasten erforderlich.
  • Wenn eine Taste Software erfordert, installieren Sie diese. Für einige Tastenbefehle muss ein bestimmtes Programm installiert sein, beispielsweise ein unterstütztes E-Mail-Programm, ein Webbrowser, ein Media Player, ein Instant-Messaging-Programm oder ein Grafikbearbeitungsprogramm.
  • Abkürzungstasten funktionieren möglicherweise nicht wie erwartet, wenn gleichzeitig eine Zusatztaste (z. B. UMSCHALT, STRG, ALT oder WINDOWS) gedrückt wird.

Tipp

Selbst wenn Sie das entsprechende unterstützte Programm nicht installiert haben, können Sie die Taste nutzen, indem Sie sie neu belegen.

Wenn ich bestimmte Tasten auf meiner schnurlosen Tastatur drücke, erscheinen zwei Zeichen auf dem Bildschirm.

Wenn zwei Funktransceiver an Ihren Computer angeschlossen sind und Sie eine Taste der schnurlosen Tastatur drücken, dann werden möglicherweise zwei Zeichen auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn Sie beispielsweise „a“ eingeben, sehen Sie „aa“ auf dem Bildschirm.

Wenn Sie eine ältere Tastatur von Microsoft mit einem Funktransceiver verwenden und eine neue gekauft haben, entfernen Sie den alten Transceiver.

Wenn ich manche Tasten gedrückt halte, wird die Eingabe solange wiederholt, bis ich die Taste loslasse.

Bei einigen Tasten ist es vorgesehen, dass die Eingabe wiederholt wird, wenn die Taste gedrückt gehalten wird Bei einigen Tastaturmodellen wird die Eingabe dieser Tasten nur wiederholt, wenn die Tastatur mit einem USB-Stecker an den Computer angeschlossen ist. Die folgenden Tasten sind u. U. mit einer Wiederholfunktion ausgestattet: Zurück, Vorwärts, Weiter, Vorheriger Titel, Nächster Titel, Lautstärke+, Lautstärke+, Vergrößern und Verkleinern.

Wo befinden sich die normalen Funktionstasten? (F1 bis F12)

Diese Tasten bilden die oberste Reihe auf der Tastatur. Bei einigen Tastaturmodellen sind diese Tasten berührungsempfindlich.

Wenn Ihre Tastatur über die Taste "F-Umschalt" verfügt, können Sie damit zwischen den Funktionstastenmodi umschalten.

Alternierende Funktionstasten sind mit zwei Befehlen belegt. Welcher Befehl ausgeführt wird, hängt davon ab, ob die Funktionstastensperre (F-Umschalt) ein- und ausgeschaltet ist. Je nach Tastaturmodell, befindet sich die Leuchte, die anzeigt, ob die Taste "F-Umschalt" aktiviert ist, entweder auf der Tastatur oder auf dem Funktransceiver. Wenn der Tastenbefehl vorne auf die Taste aufgedruckt ist (z. B. F5) statt oben auf die Taste (z. B. ÖFFNEN), dann funktioniert der Tastenbefehl nur, wenn die Funktionstastensperre eingeschaltet ist.

Einige Richtungs-/Funktionstasten funktionieren nicht, wenn ich sie drücke.
(Rollen, Untbr, Einfg oder alternierende Funktionstasten - Hilfe, Rückgängig, Wiederholen, Neu, Öffnen, Schließen, Antwort, Weiterleiten, Senden, Rechtschreib, Speichern, Drucken)

Versuchen Sie Folgendes:

  • Wenn Ihre Tastatur über die Taste "F-Umschalt" verfügt, können Sie damit zwischen den Funktionstastenmodi umschalten. Alternierende Funktionstasten sind mit zwei Befehlen belegt. Welcher Befehl ausgeführt wird, hängt davon ab, ob die Funktionstastensperre (F-Umschalt) ein- und ausgeschaltet ist. Je nach Tastaturmodell, befindet sich die Leuchte, die anzeigt, ob die Taste "F-Umschalt" aktiviert ist, entweder auf der Tastatur oder auf dem Funktransceiver. Wenn der Tastenbefehl vorne auf die Taste aufgedruckt ist (z. B. F5) statt oben auf die Taste (z. B. ÖFFNEN), dann funktioniert der Tastenbefehl nur, wenn die Funktionstastensperre eingeschaltet ist.
  • Wenn die Tastatur über die Taste „Fn“ verfügt, drücken Sie die alternierende Funktionstaste und halten Sie gleichzeitig die Taste „Fn“ gedrückt, um auf den alternativen Befehl zuzugreifen.

Die Drucktaste funktioniert nicht.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Die Drucktaste kopiert ein Abbild des Bildschirminhalts in die Zwischenablage (nicht auf den Drucker). Wenn Sie das Abbild verwenden möchten, starten Sie eine Anwendung zur Grafikbearbeitung, z. B. Microsoft Paint, und fügen Sie es mit der Funktion "Einfügen" ein.
  • Wenn Ihre Tastatur über die Taste "F-Umschalt" verfügt, können Sie damit zwischen den Funktionstastenmodi umschalten. Bei einigen Tastaturen funktioniert die Drucktaste nur, wenn die Funktionstastensperre aktiviert ist.

Die Gadgets-Taste bewirkt nicht, dass Windows-Sidebar geöffnet wird.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Die Gadgets-Taste dient nur unter Windows Vista zum Öffnen von Windows-Sidebar.
  • In einigen Versionen oder Designs von Windows 7 werden die Minianwendungen auf dem Desktop angezeigt, wenn Sie die Gadgets-Taste drücken. Wenn Sie die Gadgets-Taste gedrückt halten, werden alle geöffneten Fenster transparent, sodass die Minianwendungen auf dem Desktop sichtbar werden. In anderen Versionen oder Designs wird durch Drücken oder Halten der Gadgets-Taste der Desktop angezeigt.
  • Unter Windows XP öffnet die Gadgets-Taste die Website Windows Live.com.

Tipp

Diese Taste kann neu belegt werden.

Ich kann die Favoritentasten nicht belegen, indem ich eine Taste drücke und gedrückt halte.

Bei einigen Tastaturen sind die Favoritentasten alternierende Tasten. Verborgene Erweiterungen in Windows Explorer können die Zuweisung einer Datei oder Webseite zu den Favoritentasten verhindern. Nähere Informationen zum Deaktivieren von verborgenen Dateinamenerweiterungen finden Sie in der Windows-Hilfe.

Ich kann meinen Computer mit der Standbytaste nicht in den Energiesparmodus versetzen.

Die Standbytaste versetzt den Computer nur dann in einen Energieverwaltungsmodus (wie Standby, Anhalten oder Ruhezustand), wenn auf dem Computer die Energieverwaltung unterstützt wird und aktiviert ist. Wenn die Energieverwaltung deaktiviert ist, funktioniert diese Taste nicht. Sie kann nicht neu belegt werden. Informationen zu den Windows-Energieverwaltungseinstellungen finden Sie in der Windows-Hilfe.

Mein Computer lässt sich mit der Standbytaste nicht reaktivieren.

In der Regel können Sie mit einer der folgenden Methoden den Betrieb wieder aufnehmen:

  • Drücken Sie die Standbytaste.
  • Drücken Sie eine Standardtaste auf der Tastatur.
  • Bewegen Sie die Maus.
  • Drücken Sie kurz den Netzschalter des Computers gedrückt.

Wenn Sie den Computer nicht mit einer dieser Methoden reaktivieren können, liegt unter Umständen ein Systemproblem vor. Nähere Informationen dazu, wie der Computer den Betrieb wieder aufnimmt, finden Sie in der Dokumentation, die zum Lieferumfang des Computers gehört, oder erhalten Sie vom Computerhersteller.

Wenn Sie eine Bluetooth®-Tastatur verwenden, ist es möglich, dass der Funktransceiver im Ruhezustand keine Tastenbefehle empfängt. Möglicherweise können Sie durch Drücken des Netzschalters den Computer aus dem Ruhezustand reaktivieren. Informationen zu den Windows-Energieverwaltungseinstellungen finden Sie in der Windows-Hilfe.

Ich habe einen neuen Webbrowser installiert, der aber nicht gestartet wird, wenn ich die Taste "Position 1" drücke.

Die IntelliType Pro-Software weist der Taste „Position 1“ automatisch dem standardmäßigen Internetbrowser auf Ihrem Computer zu, sofern dieser Browser unterstützt wird. Die meisten Browser können während der Installation als Standardbrowser festgelegt werden.

Wenn der installierte Browser von der IntelliType Pro-Software unterstützt wird und nicht gestartet wird, wenn Sie die Taste „Position 1“ drücken, versuchen Sie Folgendes:

  • Drücken Sie die Taste "Position 1" einmal, und warten Sie einige Minuten. Drücken Sie die Taste dann noch einmal. Wenn Sie einen neuen Browser installieren, dauert es möglicherweise einige Minuten, bis die IntelliType Pro-Software ihn erkennt.
  • Starten Sie den Computer neu, und drücken Sie dann die Taste "Position 1".
  • Möglicherweise müssen Sie die Taste "Position 1" dem installierten Browser manuell zuweisen. Klicken Sie im Assistenten zum Neubelegen von Tasten auf „Programm, Webseite oder Datei starten“ und dann auf „Weiter“; geben Sie den Pfad zum Internetbrowser ein, oder klicken Sie auf „Durchsuchen“, um ihn zu finden, und klicken Sie dann auf „Fertig stellen“.
  • Wenn Sie America Online (AOL) verwenden, müssen Sie u. U. die AOL-Einstellungen aktualisieren, um das AOL-Passwort zu speichern. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der AOL-Dokumentation.

Ich habe ein neues E-Mail-Programm installiert, der aber nicht gestartet wird, wenn ich die E-Mail-Taste drücke.

Die IntelliType Pro-Software weist der Taste „E-Mail“ automatisch das standardmäßige E-Mail-Programm auf Ihrem Computer zu, sofern dieses E-Mail-Programm unterstützt wird.

Der Assistent zum Neubelegen von Tasten listet für die E-Mail-Taste alle unterstützten E-Mail-Programme auf, die auf Ihrem Computer installiert sind. Wenn das E-Mail-Programm, das Sie mit der E-Mail-Taste verwenden möchten nicht in der Liste erscheint, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenn Sie ein neues E-Mail-Programm installiert haben, warten Sie einige Minuten, bis es automatisch zur Liste hinzugefügt wird. Es dauert möglicherweise einige Minuten, bis die IntelliType Pro-Software das neue Programm erkennt und zur Liste hinzufügt. Wenn das Programm nach einigen Minuten nicht erscheint, starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie erneut, ob das Programm nun angezeigt wird.
  • Wenn Sie das E-Mail-Programm auf dem Computer noch nicht verwendet haben, starten Sie das Programm zweimal, und melden Sie sich jedes Mal bei Ihrem E-Mail-Dienst an. IntelliType Pro kann das Programm dann leichter erkennen.
  • Möglicherweise müssen Sie die E-Mail-Taste manuell dem E-Mail-Programm zuweisen, das Sie verwenden möchten. Klicken Sie im Assistenten zum Neubelegen von Tasten auf Programm, Webseite oder Datei starten und dann auf Weiter; geben Sie den Pfad zum E-Mail-Programm ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um danach zu suchen, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.
  • Bei einigen E-Mail-Programmen müssen Sie die Einstellungen aktualisieren, damit das E-Mail-Kennwort gespeichert wird. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation des E-Mail-Programms.

Ich habe eine neue Medienwiedergabe installiert, die aber nicht gestartet wird, wenn ich die Medientaste drücke.

Die IntelliType Pro-Software weist die Medientaste automatisch der Standardmedienwiedergabe auf dem Computer zu, sofern diese unterstützt wird. Die meisten Medienwiedergabeprogramme können während der Installation als Standardmedienwiedergabe festgelegt werden.

Wenn der installierte Browser von der IntelliType Pro-Software unterstützt wird und nicht gestartet wird, wenn Sie die Medientaste drücken, versuchen Sie Folgendes:

  • Drücken Sie die Medientaste einmal, und warten Sie einige Minuten. Drücken Sie die Taste dann noch einmal. Wenn Sie ein neues Programm zur Medienwiedergabe installieren, dauert es möglicherweise einige Minuten, bis die IntelliType Pro-Software es erkennt.
  • Starten Sie den Computer neu, und drücken Sie dann die Medientaste.
  • Möglicherweise müssen Sie die Medientaste der installierten Medienwiedergabesoftware manuell zuweisen. Klicken Sie im Assistenten zum Neubelegen von Tasten auf Programm, Webseite oder Datei starten und dann auf Weiter; geben Sie den Pfad zum Medienwiedergabeprogramm ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um danach zu suchen, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Wenn ich auf meinem tragbaren Computer die Anzeigetaste drücke, wird die Zoomfunktion aktiviert.

Bei manchen tragbaren Computern wird durch Drücken der Anzeigetaste die Zoomfunktion aktiviert. Wenn dies geschieht, drücken Sie STRG und die Minustaste (-), um die Ansicht zu verkleinern. Sie können die Zoomfunktion im Dialogfeld "Tastatureigenschaften" auch deaktivieren.

Favoritentasten werden einer Datei oder Webseite nicht richtig zugewiesen, wenn sie gedrückt gehalten werden.

Verborgene Erweiterungen in Windows Explorer können die Zuweisung einer Datei oder Webseite zu Favoritentasten verhindern. Nähere Informationen zum Deaktivieren von verborgenen Dateinamenerweiterungen finden Sie in der Windows-Hilfe.

Mein Bild wird nicht geöffnet, wenn ich die Taste für die PhotoCenter-Bearbeitung drücke.

Mit der Taste für die PhotoCenter-Bearbeitung kann nur dann ein Bild in Microsoft Digital Image Standard 2006 geöffnet werden, wenn das Bild nicht auf dem Desktop gespeichert wurde. Wenn Sie ein Bild in Microsoft Digital Image Standard 2006 öffnen möchten, müssen Sie die Bilddatei zuerst in einen Ordner auf dem Computer verschieben (z. B. "Eigene Bilder"), und dann drücken Sie die Taste für die PhotoCenter-Bearbeitung.

Makros

Ich kann keine Makros aufzeichnen oder ausführen, wenn ich ein Onlinespiel spiele.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Beim Spielen von Onlinespielen können Sie möglicherweise keine Makros aufzeichnen oder ausführen. Sicherheitsprogramme, die ausgeführt werden, z. B. Software zum Erkennen von Eindringlingen, verhindern u. U. die Aufzeichnung und Ausführung von Makros während des Spiels.
  • Entfernen Sie andere USB-Geräte, die nicht verwendet werden.
  • Schließen Sie die Tastatur an einen anderen Computer an, um auszuschließen, dass sie defekt ist.
Microsoft