Wo befinden sich meine Daten?

Diese interaktiven Karten enthalten spezielle geografische Details, aus denen hervorgeht, wo die Kundendaten in Office 365 und Microsoft Dynamics CRM Online gespeichert sind.

Sie enthalten insbesondere Informationen zu den Standorten unserer in der ganzen Welt verteilten Rechenzentren, die Dienste für Office 365 und Microsoft Dynamics CRM Online bereitstellen.

Office 365 und Dynamics CRM Online - Standorte der Rechenzentren

Land, Region oder Plan

Standorte der Rechenzentren

Nordamerika

Anzeigen [Englisch]

Südamerika

Anzeigen [Englisch]

Brasilien

Anzeigen [Englisch]

Europa, Naher Osten, Afrika

Anzeigen [Englisch]

Asien/Pazifik

Anzeigen [Englisch]

Japan

Anzeigen [Englisch]

Australien

Anzeigen [Englisch]

Office 365 Government-Pläne

Anzeigen [Englisch]

Rechenzentren

In einem Rechenzentrum befinden sich die Anwendungssoftware und die Kundendaten, die mit der Software erzeugt werden. Allen Kunden, die sich in einer Region befinden, werden bei Auswahl der Region im Dropdownfeld die Standorte der zugehörigen Rechenzentren und die entsprechenden Dienste angezeigt. Zum Schutz vor Ausfällen oder lokalen Notfällen repliziert Microsoft die Kundendaten jeweils in mindestens zwei Rechenzentren.

Wenn ein Rechenzentrum aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert, gehen die Kundendaten nicht verloren, da die Anwendungssoftware und die Kundendaten, die mit dieser Anwendungssoftware erzeugt werden, auch in einem zweiten oder möglicherweise sogar in einem dritten Rechenzentrum verfügbar sind. Die Kunden werden über einen Ausfall ggf. nicht unterrichtet, da ein Ausfall in vielen Fällen keine Dienstunterbrechung verursacht (in Abhängigkeit vom jeweiligen Dienst). Die Kunden können davon ausgehen, dass ihre Kundendaten zu jeder Zeit in einem oder mehreren Rechenzentren in der Region verarbeitet werden.

*Wenn ein Kunde aus einer Region, die von seiner Heimatregion abweicht, auf das Online Services-Portal zugreift, werden alle angezeigten Webseiten im Rechenzentrum dieser Region gehostet.

**Langfristig gespeicherte Onlinekundendaten werden entsprechend diesen Karten zu neuen Rechenzentren migriert. Bis die Migration abgeschlossen ist, kann es jedoch sein, dass langfristig gespeicherte Kundendaten nicht in den hier aufgeführten, sondern in anderen regionalen Rechenzentren gespeichert sind.

***Bei dem in obigen Karten erwähnten Azure Active Directory handelt es sich um Instanzen von Azure Active Directory, die Verzeichnisdaten enthalten. Eine Kopie der Verzeichnisdaten befindet sich auch in den relevanten Rechenzentren, welche die Office 365-Dienste beherbergen.

Dienstprotokolle

Office 365 und Microsoft Dynamics CRM Online sind zum Zweck der Bereitstellung, Wartung und Problembehandlung der Onlinedienste für die Verwendung von Dienstprotokollen und nicht für den direkten Zugriff auf Kundendaten ausgelegt. Dienstprotokolle zeichnen Fehler und Leistungsprobleme auf. Sie enthalten möglicherweise in begrenztem Umfang Kundendaten wie E-Mail-Adresse, E-Mail-Betreff, Dateinamen und Website-URLs, um den Ursprung des aufgezeichneten Fehlers oder Leistungsproblems zu identifizieren. Dienstprotokolle enthalten keine vom Kunden erzeugten Daten wie Kundendokumente, E-Mail-Nachrichtentext oder E-Mail-Anhänge, Webseiteninhalte oder IM/Sprachaufzeichnungen. Dienstprotokolle, die Kundendaten enthalten, werden in den oben angegebenen Rechenzentren gespeichert. Zur Behebung spezieller Dienstprobleme ist gelegentlich der Zugriff von einem anderen Standort aus erforderlich.

Sicherheit und Datenschutz

Bitte lesen Sie im Trust Center die Abschnitte Sicherheit und Datenschutz sorgfältig durch. Sie enthalten Einzelheiten zu den Verfahren von Office 365 in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz.


Bei Microsoft Dynamics CRM Online sollten Sie auch die Whitepapers Microsoft Dynamics CRM Online Security and Service Continuity und Standard Response to Request for Information – Security and Privacy Practices lesen.

 

Häufig gestellte Fragen zu Ihren Daten

Gibt es von Office 365 oder Microsoft Dynamics CRM Online Informationen darüber, wo die Daten gespeichert werden?

Ja. Microsoft verfolgt bei den Rechenzentren eine an den Regionen orientierte Strategie. Das Land oder die Region des Kunden, das bzw. die der Administrator bei der erstmaligen Einrichtung der Dienste eingibt, bestimmt den primären Speicherort für die Daten des Kunden.

Wohin könnten (geografisch gesehen) Kundendaten während der Dienste übertragen bzw. wo könnten sie verarbeitet und/oder gespeichert werden?

Schauen Sie sich bitte die Standorte der Rechenzentren für Ihre Region an.

Warum verschiebt Microsoft meine Daten in eine andere Region als meine?

Die Anforderungen zur Bereitstellung der Dienste können beinhalten, dass einige Daten verschoben oder Mitarbeitern bzw. Zulieferern von Microsoft außerhalb der primären Speicherregion zugänglich gemacht werden.

So kann es z. B. erforderlich sein, Routing-Daten in verschiedene Rechenzentren in unterschiedlichen Regionen zu kopieren, um Latenzprobleme zu lösen. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass sich die Mitarbeiter mit der meisten technischen Erfahrung für die Behandlung spezieller Dienstprobleme an anderen Standorten als am primären Standort befinden, und sie benötigen ggf. Zugriff auf Systeme oder Daten, um das Problem lösen zu können.

Sendet Microsoft eine Benachrichtigung, wenn Kundendaten in ein neues Land übertragen werden?

Nein. Microsoft benachrichtigt Sie jedoch , wenn sich die Informationen zu den Standorten der Rechenzentren für Office 365 und Microsoft Dynamics CRM Online ändern, die in der vorstehenden Tabelle aufgeführt sind.

Diese Benachrichtigung geht an Administratoren, die auf der Seite Mein Profil des Onlinedienste-Portals die Option Kompatibilitätsbenachrichtigungen aktiviert haben.

Wie hält Microsoft Vorschriften ein, die Übertragung von Daten aus einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region heraus beschränken?

Weitere Informationen finden Sie im Trust Center im Abschnitt Einhaltung von behördlichen Bestimmungen .

Wo befinden sich die Rechenzentren für Office 365 und Microsoft Dynamics CRM Online?

Es ist ein Standardgrundsatz von Microsoft, die genauen Standorte seiner Rechenzentren nicht bekanntzugeben. Microsoft betreibt zwischen 10 und 100 Rechenzentren, die auf der ganzen Welt verteilt sind.

Weitere Ressourcen

Häufig gestellte Fragen zu den EU-Musterklauseln

"Safe Harbor"-Informationen

Microsoft hat sich entschieden, folgende Standorte der breiten Öffentlichkeit bekanntzugeben:

Wählen Sie im Dropdownfeld über der Karte mit den Standorten der Rechenzentren Ihre Region aus, um genauere Informationen zu den Speicherorten Ihrer Daten zu erhalten.

Region

Rechenzentren

Nord- und Südamerika

Quincy, Washington

San Antonio, Texas

Chicago, Illinois

und andere Rechenzentren in den USA ‡

Brasilien

Brasilien

USA

Singapur

Amsterdam, Niederlande

Europa, Naher Osten, Afrika

Dublin, Irland

USA

Amsterdam, Niederlande

Finnland *

Österreich *

Japan

Präfektur Osaka, Japan

Präfektur Saitama, Japan

USA

Amsterdam, Niederlande

Asien/Pazifik

Hong Kong, China

USA

Singapur

Amsterdam, Niederlande

Government-Pläne

USA

Australien

New South Wales, Australien

Victoria, Australien

* in Kürze verfügbare Rechenzentren

‡ Microsoft Dynamics CRM Online

‡ Microsoft Dynamics CRM Online-Dienste verwenden Rechenzentren in Brasilien