Gilt für

Surface Book, Surface Pro 4, Surface Pro 3, Surface 3, Surface Pro 2, Surface Pro.

Gilt für

Surface 2, Surface RT.

Gilt für

Surface Pro 3, Surface 3, Surface Pro 2, Surface Pro.

Gilt für

Surface Book, Surface Pro 4, Surface Pro 3, Surface 3, Surface Pro 2, Surface 2, Surface Pro, Surface RT.

Betriebssystem:

Verwenden des USB-Anschlusses Ihres Surface

Wenn Sie mehr über den USB-Anschluss Ihres Surface erfahren möchten oder Probleme mit USB-Geräten haben, die an Ihr Surface angeschlossen sind, folgen Sie den Anweisungen auf dieser Seite.


Die Position des USB-Anschlusses

Position des USB-Anschlusses am Surface Pro und Surface Pro 2

Surface Pro und Surface Pro 2

Position des USB-Anschlusses am Surface Pro 3

Surface Pro 3

Position des USB-Anschlusses am Surface 3

Surface 3

Position des USB-Anschlusses am Surface Pro 4
Surface Pro 4
Position des USB-Anschlusses am Surface Book
Surface Book
Hinweise
  • Wenn Sie mehrere USB-Geräte (z. B. eine Maus und einen Drucker) gleichzeitig anschließen möchten, können Sie einen (separat erhältlichen) USB-Hub mit eigener Stromversorgung verwenden, beispielsweise die Surface Pro 3-Dockingstation, die Surface 3-Dockingstation oder das Surface Dock.
  • Das im Lieferumfang der Surface Book- und Surface Pro-Modelle (außer dem Surface Pro 4 mit Core M-Prozessor) enthaltene Netzteil verfügt über einen USB-Ladeanschluss, über den Sie beim Laden Ihres Surface andere USB-Geräte laden können. Weitere Informationen finden Sie unter Akku und Stromversorgung bei Surface.

Installieren von USB-Zubehör

An den USB-Anschluss Ihres Surface können verschiedenen Geräte wie Mäuse, Tastaturen, Drucker und externe Festplatten angeschlossen werden. Einige Geräte benötigen jedoch möglicherweise mehr Ladeleistung, als das Surface liefern kann. In der folgenden Tabelle ist angegeben, wie viel Strom der USB-Anschluss des Surface liefert:
Gerät
Ausgangsspannung
Surface Pro und Surface Pro 2
5 V/1,1 A
Surface Pro 3
5 V/950 mA
Surface 3
5 V/0,9 A
Surface Pro 4
5 V/1,45 A
Surface Book
5 V/1,48 A

So installieren Sie ein USB-Zubehörgerät auf Ihrem Surface

Schritt 1: Stellen Sie anhand der oben aufgeführten Tabelle sicher, dass Ihr Surface den Leistungsbedarf des USB-Geräts erfüllt. Wenn Ihr Gerät mehr Spannung benötigt, als das Surface liefern kann, ist das USB-Gerät möglicherweise nicht kompatibel.
Hinweis
Wenn das USB-Gerät über ein eigenes Netzkabel verfügt, erzielen Sie damit u. U. die besten Ergebnisse.
Schritt 2:

Stecken Sie das USB-Kabel oder das USB-Ende des Geräts in den USB-Anschluss am Surface.

Schritt 3: Schalten Sie das Zubehörgerät ein (falls nötig). Beim ersten Anschließen eines USB-Zubehörgeräts installiert Windows die vom Gerät benötigte Software.

Anzeigen der auf dem Surface installierten Geräte

So zeigen Sie die Geräte an, die auf Ihrem Surface installiert sind

Schritt 1:

Wechseln Sie zu „Start“ Windows-Logo, und wählen Sie Einstellungen aus.

Schritt 2: Wählen Sie Geräte > Verbundene Geräte aus, um eine Liste der verfügbaren Geräte anzuzeigen.

Mögliche Aktionen unter „Verbundene Geräte“

Mögliche Aktionen unter „Verbundene Geräte“:

  • Geräte hinzufügen und entfernen
  • Gerätestatus anzeigen, um eventuelle Probleme zu erkennen (z. B., wenn das Gerät nicht gestartet werden konnte oder offline ist)
  • Verbundenen Geräten erlauben, Software über getaktete Verbindungen herunterzuladen

Beheben von USB-Problemen

Wenn Ihr Surface Probleme hat, das USB-Gerät zu erkennen, gehen Sie folgendermaßen vor.

Schritt 1: Schließen Sie das USB-Gerät an.

Sobald das Gerät eine Verbindung herstellt (und die Lautsprecher Ihres Surface eingeschaltet sind), sollten Sie einen Sound hören. Weitere Informationen dazu, wie Sie überprüfen, ob das USB-Gerät verbunden ist, finden Sie auf der Supportwebsite des Herstellers.

Wenn Sie keinen Sound hören oder nicht sehen, dass das Gerät auf dem Surface aktiviert ist, wechseln Sie zu Schritt 2.

Schritt 2: Probieren Sie ein anderes USB-Gerät wie eine Maus oder einen Speicherstick aus.

Wenn andere USB-Geräte funktionieren, wird das Problem wahrscheinlich durch das ursprüngliche USB-Gerät verursacht. Wenden Sie sich an den Hersteller des Geräts, um Unterstützung bei der Problembehandlung zu erhalten. Oder wechseln Sie zu Schritt 3.

Wenn keine anderen USB-Geräte funktionieren, wechseln Sie zu Schritt 3.

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass das Surface genügend Spannung für das USB-Gerät liefert.

Stellen Sie anhand der folgenden Tabelle sicher, dass Ihr Surface genügend Spannung für das USB-Gerät liefert.

Gerät
Ausgangsspannung
Surface Pro und Surface Pro 2
5 V/1,1 A
Surface Pro 3
5 V/950 mA
Surface 3
5 V/0,9 A
Surface Pro 4
5 V/1,45 A
Surface Book
5 V/1,48 A

Wenn Sie nicht sicher sind, wie viel Spannung das USB-Gerät benötigt, erkundigen Sie sich beim Hersteller des USB-Geräts.

Wenn Ihr Gerät mehr Spannung benötigt, als das Surface liefern kann, ist das USB-Gerät möglicherweise nicht mit dem Surface kompatibel.

Wenn das USB-Gerät über ein Netzkabel oder eine externe Stromversorgung verfügt, stellen Sie sicher, dass das Kabel bzw. die Stromversorgung angeschlossen ist, und wechseln Sie zurück zu Schritt 1.

Wenn das USB-Gerät den oben genannten Spezifikationen entspricht, wechseln Sie zu Schritt 4.

Schritt 4: Überprüfen Sie den Geräte-Manager auf Fehler.

Bei einem Fehler mit dem USB-Gerät wird auf dem Surface neben dem Treiber für das Gerät ein gelbes Warnzeichen angezeigt. So finden Sie den Fehlercode

Schritt 1: Wählen Sie den Pfeil neben dem Knoten mit dem gelben Warnzeichen aus.
Schritt 2: Halten Sie den spezifischen Treiber mit dem gelben Warnzeichen gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und wählen Sie dann Eigenschaften aus.
Schritt 3: Im Dialogfeld Gerätestatus auf der Registerkarte Allgemein zeigt Windows u. U. eine Meldung mit einem Fehlercode wie „Code 10“ an.
Schritt 4: Kopieren Sie den Fehlercode, und wechseln Sie zu Fehlercodes im Geräte-Manager unter Windows, um die Lösung für den Fehler zu suchen.

Wenn sich das Problem durch die für den Fehlercode angegebene Lösung nicht beheben lässt oder wenn im Geräte-Manager keine Fehler aufgelistet sind, wechseln Sie zu Schritt 5.

Schritt 5: Starten Sie das Surface neu.

Durch den Neustart des Surface wird der dem USB-Gerät zugeordnete Treiber möglicherweise wieder aktiviert.

  • Wechseln Sie zu „Start“ Windows-Logo, und wählen Sie Ein/Aus > Neu starten aus.

Wenn das USB-Gerät immer noch nicht funktioniert, wechseln Sie zu Schritt 6.

Schritt 6: Führen Sie eine Systemwiederherstellung aus.

Wenn das USB-Gerät zuvor funktioniert hat, wird die Gerätefunktionalität möglicherweise durch eine Änderung in Windows oder auf dem Gerät beeinträchtigt. Versetzen Sie Ihr Surface in einen Zustand zurück, in dem das USB-Gerät funktioniert hat. Informationen zum Ausführen einer Systemwiederherstellung finden Sie unter Wiederherstellen oder Zurücksetzen von Surface.

Wenn das Problem durch die Systemwiederherstellung nicht behoben wurde, wechseln Sie zu Schritt 7.

Schritt 7: Setzen Sie das Surface zurück.

Durch das Zurücksetzen wird Windows auf dem Surface neu installiert. Sie können auswählen, ob Ihre persönlichen Dateien beibehalten werden sollen oder nicht. Informationen zum Zurücksetzen Ihres Surface finden Sie unter Wiederherstellen oder Zurücksetzen von Surface.

Wenn das USB-Gerät immer noch nicht funktioniert, wechseln Sie zu Schritt 8.

Schritt 8: Wenden Sie sich an den Hersteller des Geräts.

Wenn das USB-Gerät weiterhin Probleme verursacht, wenden Sie sich an den Gerätehersteller oder besuchen die Supportseite für das Gerät.

Anschließen einer USB-Maus, eines USB-Druckers usw.

Sie können USB-Geräte, z. B. einen Drucker, eine Kamera, ein Musikwiedergabegerät, ein Smartphone, eine Maus oder eine externe Festplatte, an das Surface anschließen.


Die Position des USB-Anschlusses

Position des USB-Anschlusses am Surface RT und Surface 2

Surface RT und Surface 2

Hinweis
Wenn Sie mehrere USB-Geräte gleichzeitig anschließen möchten – z. B. eine Maus und einen Drucker –, können Sie einen USB-Hub (separat erhältlich) mit eigenem Netzteil verwenden.

Installieren eines USB-Geräts

Schritt 1:  Wenn das USB-Gerät über ein Netzkabel verfügt, stecken Sie dieses in eine Steckdose ein.
Schritt 2: Schließen Sie das USB-Kabel des Geräts an den USB-Anschluss des Surface-Tablets an.
Schritt 3: Schalten Sie das USB-Gerät ein (falls nötig). Falls für ein USB-Gerät eine Software installiert werden muss, geschieht dies automatisch beim ersten Anschließen.

Gerätekompatibilität

Surface RT und Surface 2 sind kompatibel mit Geräten, die für Windows 8.1 RT Update 3 zertifiziert sind. Informationen zum Überprüfen der Kompatibilität Ihres Geräts finden Sie im Windows-Kompatibilitätscenter.

Problembehandlung

Wird das USB-Gerät von Windows nicht erkannt, lesen Sie den Abschnitt „Beheben von Problemen mit USB-Geräten“ unter Installieren von USB-3.0- und anderen USB-Geräten. Weitere Informationen zu Installationsproblemen finden Sie unter Vorgehensweise bei nicht ordnungsgemäßer Installation eines verkabelten Geräts.

Anzeigen der auf dem Surface installierten Geräte

So zeigen Sie die Geräte an, die auf Ihrem Surface installiert sind

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen.
Schritt 2:  Wählen Sie PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Geräte.

Mögliche Aktionen unter

Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Geräte hinzufügen und entfernen
  • Gerätestatus anzeigen, um eventuelle Probleme zu erkennen (z. B. wenn das Gerät nicht gestartet werden konnte oder offline ist)
  • Über verbundene Geräte Software über getaktete Verbindungen herunterladen.
  • Richten Sie Ihr Surface so ein, dass Dateien standardmäßig auf einem USB-Wechseldatenträger gespeichert werden.

Sie können die Geräte auch in der Systemsteuerung unter Geräte und Drucker verwalten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Verwalten von Geräten“ unter Hinzufügen, Entfernen und Verwalten von Geräten und Druckern.


Anschließen einer USB-Maus, eines USB-Druckers usw.

Sie können USB-Geräte, z. B. einen Drucker, eine Kamera, ein Musikwiedergabegerät, ein Smartphone, eine Maus oder eine externe Festplatte, an Ihr Surface anschließen.


Die Position des USB-Anschlusses

Position des USB-Anschlusses am Surface Pro und Surface Pro 2

Surface Pro und Surface Pro 2

Position des USB-Anschlusses bei Surface Pro 3

Surface Pro 3

Position des USB-Anschlusses bei Surface 3

Surface 3

Hinweise
  • Wenn Sie mehrere USB-Geräte gleichzeitig anschließen möchten, z. B. eine Maus und einen Drucker, können Sie einen USB-Hub (separat erhältlich) mit eigenem Netzteil verwenden.
  • Das im Lieferumfang der Surface Pro-Modelle enthaltene Netzteil verfügt über einen USB-Ladeanschluss, über den Sie beim Laden Ihres Surface andere USB-Geräte mit Strom versorgen können. Weitere Informationen finden Sie unter Akku und Stromversorgung für Surface.

Installieren eines USB-Geräts

Schritt 1:  Wenn das USB-Gerät über ein Netzkabel verfügt, schließen Sie es an eine Steckdose an.
Schritt 2:  Schließen Sie das USB-Kabel des Geräts an den USB-Anschluss des Surface-Tablets an.
Schritt 3:  Schalten Sie das USB-Gerät ein (falls nötig). Falls für ein USB-Gerät eine Software installiert werden muss, geschieht dies automatisch beim ersten Anschließen.

Gerätekompatibilität

Surface Pro-Modelle und Surface 3 sind kompatibel mit Geräten, die für Windows 8.1 zertifiziert sind. Informationen zum Überprüfen der Kompatibilität Ihres Geräts finden Sie im Windows-Kompatibilitätscenter.

Problembehandlung

Wird das USB-Gerät von Windows nicht erkannt, lesen Sie den Abschnitt „Beheben von Problemen mit USB-Geräten“ unter Installieren von USB 3.0- und anderen USB-Geräten. Weitere Informationen zu Installationsproblemen finden Sie unter Vorgehensweise bei nicht ordnungsgemäßer Installation eines verkabelten Geräts.

Anzeigen der auf dem Surface installierten Geräte

So zeigen Sie die Geräte an, die auf Ihrem Surface installiert sind

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Geräte.

Mögliche Aktionen unter "Geräte"

Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Geräte hinzufügen und entfernen
  • Gerätestatus anzeigen, um eventuelle Probleme zu erkennen (z. B. wenn das Gerät nicht gestartet werden konnte oder offline ist)
  • Über verbundene Geräte Software über getaktete Verbindungen herunterladen.
  • Richten Sie Ihr Surface so ein, dass Dateien standardmäßig auf einem USB-Wechseldatenträger gespeichert werden.

Sie können die Geräte auch in der Systemsteuerung unter Geräte und Drucker verwalten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Verwalten von Geräten“ unter Hinzufügen, Entfernen und Verwalten von Geräten und Druckern.


Anschließen einer USB-Maus, eines USB-Druckers usw.

Sie können USB-Geräte, z. B. einen Drucker, eine Kamera, ein Musikwiedergabegerät, ein Smartphone, eine Maus oder eine externe Festplatte, an Ihr Surface anschließen.


Die Position des USB-Anschlusses

Position des USB-Anschlusses am Surface RT und Surface 2

Surface RT und Surface 2

Hinweis

Wenn Sie mehrere USB-Geräte gleichzeitig anschließen möchten, z. B. eine Maus und einen Drucker, können Sie einen USB-Hub (separat erhältlich) mit eigenem Netzteil verwenden.

Installieren eines USB-Geräts

Schritt 1:  Wenn das USB-Gerät über ein Netzkabel verfügt, schließen Sie es an eine Steckdose an.
Schritt 2:  Schließen Sie das USB-Kabel des Geräts an den USB-Anschluss des Surface-Tablets an.
Schritt 3:  Schalten Sie das USB-Gerät ein (falls nötig). Falls für ein USB-Gerät eine Software installiert werden muss, geschieht dies automatisch beim ersten Anschließen.

Gerätekompatibilität

Surface RT und Surface 2 sind kompatibel mit Geräten, die für Windows RT 8.1 zertifiziert sind. Informationen zum Überprüfen der Kompatibilität Ihres Geräts finden Sie im Windows-Kompatibilitätscenter.

Problembehandlung

Wird das USB-Gerät von Windows nicht erkannt, lesen Sie den Abschnitt „Beheben von Problemen mit USB-Geräten“ unter Installieren von USB 3.0- und anderen USB-Geräten. Weitere Informationen zu Installationsproblemen finden Sie unter Vorgehensweise bei nicht ordnungsgemäßer Installation eines verkabelten Geräts.

Anzeigen der auf dem Surface installierten Geräte

So zeigen Sie die Geräte an, die auf Ihrem Surface installiert sind

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Geräte.

Mögliche Aktionen unter

Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Geräte hinzufügen und entfernen
  • Gerätestatus anzeigen, um eventuelle Probleme zu erkennen (z. B. wenn das Gerät nicht gestartet werden konnte oder offline ist)
  • Über verbundene Geräte Software über getaktete Verbindungen herunterladen.
  • Richten Sie Ihr Surface so ein, dass Dateien standardmäßig auf einem USB-Wechseldatenträger gespeichert werden.

Sie können die Geräte auch in der Systemsteuerung unter „Geräte und Drucker“ verwalten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Verwalten von Geräten“ unter Hinzufügen, Entfernen und Verwalten von Geräten und Druckern.


Kontakt

Answer Desk
Answer Techs stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Mit einem Supportmitarbeiter sprechen