Gilt für

Surface 3, Surface Pro, Surface Pro 2, Surface Pro 3, Surface Pro 4, Surface Book.

Gilt für

Surface RT, Surface 2.

Gilt für

Surface 3, Surface Pro, Surface Pro 2, Surface Pro 3 .

Gilt für

Surface RT, Surface 2.

Betriebssystem:

Surfen im Internet auf Surface

Auf Surface ist ein für die Toucheingabe optimierter Webbrowser installiert, mit dem Sie Ihre Einstellungen einfach anpassen und Ihre Lieblingswebsites optimal nutzen können.


Microsoft Edge

Microsoft Edge-Symbol Microsoft Edge ist der neue Webbrowser in Windows 10. Er bietet neue Möglichkeiten zum Suchen im Internet und ermöglicht störungsfreies Lesen von Webinhalten und sogar das Zeichnen und Notizenmachen direkt auf Webseiten.
  • Suchen: Geben Sie Suchbegriffe direkt in die Adressleiste ein, um umgehend Webergebnisse, Suchvorschläge und Ihren Browserverlauf anzuzeigen.
  • Webnotizen: Schreiben und zeichnen Sie direkt auf Webseiten, oder fügen Sie Markierungen auf Webseiten ein. Sie können diese Seiten dann speichern und mit anderen Benutzern teilen.
  • Leseliste: Speichern Sie Artikel und andere Inhalte, um sie später zu lesen.
  • Hub: Hier können Sie alle Inhalte anzeigen, die Sie beim Surfen im Internet gesammelt haben, u. a. Ihre Leseliste, den Browserverlauf und die letzten Downloads.

Weitere Informationen finden Sie unter Einführung in Microsoft Edge.

Verwenden von Internet Explorer 11

Sie können weiterhin die Desktop-App für Internet Explorer verwenden, um auf Surface im Internet zu surfen.

So öffnen Sie Internet Explorer:

  • Geben Sie auf dem Desktop Internet Explorer ins Suchfeld ein, und wählen Sie in den Suchergebnissen Internet Explorer aus.

Informationen zum Verwenden von Internet Explorer finden Sie unter Erste Schritte mit Internet Explorer 11.

Surfen im Internet

So surfen Sie auf Surface im Internet:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo > Microsoft Edge auf.
Beim ersten Starten von Microsoft Edge wird die Standardstartseite mit der Adressleiste in der Mitte angezeigt.
Microsoft Edge-Startseite
Schritt 2:  Geben Sie eine Webadresse oder einen Suchbegriff in die Adressleiste ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Tipps

Anzeigen des Browserverlaufs

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo > Microsoft Edge auf.
Schritt 2:  Wählen Sie oben im Bildschirm die Option Hub Hub-Symbol > Verlauf Verlaufssymbol.

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo > Microsoft Edge auf.
Schritt 2:  Wählen Sie in der Ecke oben rechts More actions (Weitere Aktionen) Symbol „Weitere Aktionen“ > Einstellungen.
Schritt 3:  Ändern Sie die gewünschten Einstellungen, einschließlich Browserdesign, Startseite und Format der Leseansicht.

Schreiben auf Webseiten

In Microsoft Edge können Sie direkt auf einer Webseite Notizen machen und Markierungen einfügen.

Öffnen Sie eine Webseite, und wählen Sie Webseitennotiz erstellen Symbol „Webseitennotiz erstellen“. Anschließend können Sie mithilfe des Touchscreens Notizen schreiben oder eingeben, zeichnen, Markierungen einfügen oder Abschnitte aus Seiten ausschneiden. Sie können Ihre Notizen speichern und Teilen Symbol „Teilen“, um sie an andere Benutzer zu senden.

Weitere Informationen finden Sie unter Direktes Kommentieren von Webseiten .

Störungsfreies Lesen von Webinhalten

Wenn Sie Ihre bevorzugten Onlineinhalte durchstöbern, halten Sie auf der Adressleiste Ausschau nach Leseansicht Symbol „Leseansicht“. Die Leseansicht entfernt störende Elemente wie etwa Anzeigen, damit Sie sich voll und ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Wählen Sie Leseansicht, um die Seite in der Leseansicht zu öffnen. Wenn Sie wieder im Internet browsen möchten, wählen Sie einfach erneut Leseansicht.

Sie können die Leseansicht anpassen – unter anderem lassen sich die Schriftart und die Schriftgröße ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Lektüre einfach mitnehmen.

Navigieren mit Registerkarten

So öffnen Sie eine neue Registerkarte oder wechseln zwischen Registerkarten:

  • Wählen Sie Neue Registerkarte Symbol „Neue Registerkarte“, um eine neue Registerkarte im Browser zu öffnen. Geben Sie anschließend eine URL oder einen Suchbegriff ein, oder wählen Sie eine häufig besuchte Website oder Lieblingswebsite aus.
  • Wählen Sie eine Browserregisterkarte aus, um zu diesem Fenster zu wechseln.
  • Wählen Sie More actions (Weitere Aktionen) Symbol „Weitere Aktionen“, um ein InPrivate-Fenster zu öffnen.
Hinweis
Dank InPrivate-Browsen können Sie im Internet surfen, ohne eine Spur in Internet Explorer zu hinterlassen. Informationen wie Kennwörter, Suchverlauf und Seitenverlauf werden beim Schließen der Registerkarte gelöscht.

Hinzufügen von Websites zur Leseliste oder zu bevorzugten Websites

So fügen Sie Ihrer Leseliste eine Website hinzu:

Schritt 1:  Rufen Sie die Website auf, die Sie hinzufügen möchten.
Schritt 2:  Wählen Sie Zu Favoriten oder Leseliste hinzufügen Symbol „Favoriten“ > Leseliste > Hinzufügen.

So fügen Sie Websites zu Ihren Favoritenwebsites hinzu:

Schritt 1:  Rufen Sie die Website auf, die Sie hinzufügen möchten.
Schritt 2:  Wählen Sie Zu Favoriten oder Leseliste hinzufügen Symbol „Favoriten“ > Favoriten > Hinzufügen.

Sie suchen Ihre Leseliste oder bevorzugten Websites? Öffnen Sie Hub Hub-Symbol in Microsoft Edge, und wählen Sie Leseliste Leselistensymbol in Microsoft Edge oder Favoriten Symbol „Favoriten“ in Microsoft Edge.


Verwenden von Internet Explorer auf Surface

Surface RT und Surface 2 werden mit zwei Versionen von Internet Explorer ausgeliefert: einer für die Toucheingabe optimierten Version und einer Desktopversion. Ob Sie die Toucheingabe verwenden oder den Browser über den Desktop starten – Browsen im Web war noch nie so einfach.

Internet Explorer-Kachel auf dem Startbildschirm
Internet Explorer im Startmenü
Internet Explorer-Symbol auf der Taskleiste
Internet Explorer auf dem Desktop

Sie benötigen Hilfe beim Herstellen einer Internetverbindung auf Surface? Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Für die Toucheingabe optimierte Internet Explorer-Version (im Startmenü)

Internet Explorer 11 ist für die Toucheingabe optimiert. Die Kacheln und Registerkarten sind größer, damit Sie einfacher darauf tippen können, und werden nur bei Bedarf angezeigt.

Festlegen des Standardbrowsers

Wenn Sie per Toucheingabe im Web browsen möchten, legen Sie Internet Explorer als Ihren Standardbrowser fest. Wenn Internet Explorer nicht als Standardbrowser festgelegt ist, ist auf Ihrem Surface nur die Desktop-App für Internet Explorer verfügbar. So legen Sie den Standardbrowser fest

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und geben Sie im Suchfeld Standardprogramme ein. Wählen Sie in den Suchergebnissen Standardprogramme aus.
Schritt 2:  Wählen Sie Standardprogramme festlegen > Internet Explorer > Dieses Programm als Standard festlegen > OK.

Surfen im Internet

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und tippen oder klicken Sie auf die Kachel Internet Explorer.
Hinweis
Über die Internet Explorer-Kachel im Startmenü wird die für die Toucheingabe optimierte Internet Explorer-App geöffnet. Wenn Sie die Desktop-App öffnen möchten, wählen Sie auf der Taskleiste Internet Explorer, oder navigieren Sie zum Startbildschirm Windows-Logo und dann zu Alle Apps > Internet Explorer.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste), um die Adressleiste zu öffnen.
Kacheln für Ihre bevorzugten Websites und geöffnete Registerkarten werden oberhalb der Adressleiste angezeigt. (Führen Sie einen Bildlauf durch, um alle Kacheln zu sehen.)
Schritt 3:  Geben Sie eine Webadresse oder einen Suchbegriff in die Adressleiste ein, oder wählen Sie eine Registerkarte oder eine angeheftete bzw. bevorzugte Website aus.
Tipps

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo und anschließend Internet Explorer auf.
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, wählen Sie Einstellungen > Optionen, und ändern Sie die gewünschten Einstellungen.

Informationen zum Ändern der Startseite finden Sie unter Ändern der Startseite für Internet Explorer.

Hinweis
Einige Einstellungen sind nur in der Desktopversion von Internet Explorer verfügbar. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter Internet Explorer auf dem Desktop.

Verwenden mehrerer Browserfenster

Sie können mehrere Fenster in Internet Explorer öffnen und zwei Fenster nebeneinander anzeigen. Halten Sie zum Öffnen eines neuen Fensters im Startmenü die Kachel für Internet Explorer gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und wählen Sie anschließend Neues Fenster öffnen.

Wenn Sie zwei Fenster nebeneinander anzeigen möchten, öffnen Sie ein Fenster, und ziehen Sie es vom oberen Bildschirmrand nach rechts oder links. Wischen Sie anschließend vom linken Bildschirmrand, um das andere Fenster vom linken Bildschirmrand nach innen zu ziehen.

Navigieren mit Registerkarten

Wenn Sie eine neue Registerkarte öffnen oder zwischen Registerkarten wechseln möchten, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste). Die Registerkartenleiste wird oberhalb der Adressleiste eingeblendet und zeigt die geöffneten Webseiten.

  • Wählen Sie ein Browserfenster aus, um zu diesem Fenster zu wechseln.
  • Wählen Sie Neue Registerkarte Schaltfläche „Neue Registerkarte“, um eine neue Registerkarte im Browser zu öffnen. Geben Sie anschließend eine Webadresse oder einen Suchbegriff ein, oder wählen Sie eine Favoritenwebsite aus.
  • Wählen Sie Registerkartentools Schaltfläche „Registerkartentools“, um eine InPrivate-Registerkarte zu öffnen oder eine vor Kurzem geschlossene Registerkarte erneut zu öffnen. Informationen zum InPrivate-Browsen finden Sie unter Ändern der Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen für Internet Explorer.

Hinzufügen von Websites zu Ihren Favoritenwebsites

Sie können Websites im Startmenü anheften oder Websites zu Ihren Browserfavoriten hinzufügen.

So heften Sie eine Website an das Startmenü an:

Schritt 1:  Rufen Sie die Website auf, die Sie an das Startmenü anheften möchten.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Rand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden.
Schritt 3:  Wählen Sie Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ > Website anheften Schaltfläche „Website anheften“ > An "Start" anheften.

So fügen Sie Websites zu Ihren Browserfavoriten hinzu:

Schritt 1:  Rufen Sie eine Website auf, die Sie hinzufügen möchten.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Rand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden, und wählen Sie Favoriten Schaltfläche „Favoriten“, um die Favoritenleiste anzuzeigen.
Schritt 3:  Wählen Sie Zu Favoriten hinzufügen Schaltfläche „Zu Favoriten hinzufügen“ > Hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie unter Speichern von Lieblingswebsites in den Favoriten.

Wenn Sie ein Microsoft-Konto verwenden, können Sie Ihre Browserfavoriten und den Browserverlauf mit PCs synchronisieren, auf denen Windows RT oder Windows 8.1 ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Einstellungen zwischen PCs und OneDrive.

Sie können schnell zwischen Favoriten und Registerkarten wechseln, indem Sie in den App-Befehlen die Option Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ oder Registerkarten Schaltfläche „Registerkarten“ wählen. Tippen oder klicken Sie neben Favoriten auf den Pfeil nach unten, um die Anzeige Ihrer Favoritenwebsites zu ändern. Wählen Sie Alle, Favoritenleiste oder An „Start“ angeheftet.

Störungsfreies Lesen von Webinhalten

Wenn Sie Ihre bevorzugten Onlineinhalte durchstöbern, halten Sie auf der Adressleiste Ausschau nach Leseansicht Schaltfläche „Leseansicht“. Die Leseansicht entfernt störende Elemente wie etwa Anzeigen, damit Sie sich voll und ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Wählen Sie Leseansicht, um die Seite in der Leseansicht zu öffnen. Wenn Sie wieder im Internet browsen möchten, wählen Sie einfach erneut Leseansicht.

Sie können die Leseansicht anpassen – unter anderem lassen sich die Schriftart und die Schriftgröße ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Internet Explorer 11.

Internet Explorer auf dem Desktop

Sie können auch mit der Desktop-App für Internet Explorer auf Surface im Internet surfen.

Wählen Sie zum Starten der Desktop-App für Internet Explorer auf der Taskleiste die Option Internet Explorer.

Internet Explorer-Symbol auf der Taskleiste

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Wählen Sie auf der Taskleiste Internet Explorer, um die Desktop-App für Internet Explorer zu öffnen.
Schritt 2:  Wählen Sie oben rechts Einstellungen Einstellungssymbol und Internetoptionen, und ändern Sie die gewünschten Einstellungen.

Wenn Sie beispielsweise den Popupblocker deaktivieren möchten, wählen Sie die Registerkarte Datenschutz, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Popupblocker einschalten.
Wenn Sie Hilfe bei einer Einstellung benötigen, wählen Sie Hilfe ? in der rechten oberen Ecke.
Hinweis
Wenn eine von Ihnen besuchte Website nicht wie erwartet aussieht, probieren Sie die Kompatibilitätsansicht aus. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen beim Anzeigen von Websites mithilfe der Kompatibilitätsansicht.

Anzeigen des Browserverlaufs

Schritt 1:  Öffnen Sie die Desktop-App für Internet Explorer.
Schritt 2:  Wählen Sie Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ und anschließend die Registerkarte Verlauf.

Streamen von Audio- und Multimediainhalten

Internet Explorer 11 ermöglicht die Nutzung ohne Add-Ons und unterstützt somit die Wiedergabe von HTML5 und zahlreichen Adobe Flash Player-Videos, ohne dass ein separates Add-On installiert werden muss.

Wenn Sie während der Verwendung anderer Apps Audiodaten von einer Website streamen möchten, können Sie die Desktopversion von Internet Explorer verwenden oder die für die Toucheingabe optimierte Version von Internet Explorer neben der verwendeten App andocken. Weitere Informationen finden Sie unter Gleichzeitiges Verwenden mehrerer Apps.


Verwenden von Internet Explorer auf Surface

Surface Pro-Modelle und Surface 3 werden mit zwei Versionen von Internet Explorer ausgeliefert: einer für die Toucheingabe optimierten Version und einer Desktopversion. In beiden Versionen werden der gleiche Browserverlauf und die gleichen Einstellungen verwendet. Ob Sie die Toucheingabe verwenden oder den Browser über den Desktop starten – Browsen im Web war noch nie so einfach.

Internet Explorer-Kachel auf dem Startbildschirm
Internet Explorer auf dem Startbildschirm
Internet Explorer-Symbol auf der Taskleiste
Internet Explorer auf dem Desktop

Sie benötigen Hilfe beim Herstellen einer Internetverbindung auf Surface? Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Für die Toucheingabe optimierte Internet Explorer-Version (auf dem Startbildschirm)

Internet Explorer 11 ist für die Toucheingabe optimiert. Die Kacheln und Registerkarten sind größer, damit Sie einfacher darauf tippen können, und werden nur bei Bedarf angezeigt.

Moderner Internet Explorer 11 auf Microsoft Surface

Festlegen des Standardbrowsers

Wenn Sie per Toucheingabe im Web browsen möchten, legen Sie Internet Explorer als Ihren Standardbrowser fest. Wenn Internet Explorer nicht als Standardbrowser festgelegt ist, ist auf Ihrem Surface nur die Desktop-App für Internet Explorer verfügbar. So legen Sie den Standardbrowser fest:

Schritt 1:  Geben Sie auf dem Startbildschirm Standardprogramme ein, und tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf Standardprogramme.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Standardprogramme festlegen > Internet Explorer > Dieses Programm als Standard festlegen > OK.

Surfen im Internet

Schritt 1:  Tippen oder klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Internet Explorer.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (oder klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste), um die Adressleiste zu öffnen.
Kacheln für Ihre bevorzugten Websites und geöffnete Registerkarten werden oberhalb der Adressleiste angezeigt. (Führen Sie einen Bildlauf durch, um alle Kacheln zu sehen.)
Schritt 3:  Geben Sie eine Webadresse oder einen Suchbegriff in die Adressleiste ein, oder tippen bzw. klicken Sie auf eine Registerkarte oder eine angeheftete bzw. bevorzugte Website.
Tipps

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Tippen oder klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Internet Explorer.
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen oder klicken Sie auf Einstellungen > Optionen, und ändern Sie die gewünschten Einstellungen.

Informationen zum Ändern der Startseite finden Sie unter Ändern der Startseite für Internet Explorer.

Hinweis
Einige Einstellungen sind nur in der Desktopversion von Internet Explorer verfügbar. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter Internet Explorer auf dem Desktop.

Verwenden mehrerer Browserfenster

Sie können mehrere Fenster in Internet Explorer öffnen und zwei Fenster nebeneinander anzeigen. Halten Sie zum Öffnen eines neuen Fensters Internet Explorer auf dem Startbildschirm gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und tippen oder klicken Sie auf Neues Fenster öffnen.

Wenn Sie zwei Fenster nebeneinander anzeigen möchten, öffnen Sie ein Fenster, und ziehen Sie es vom oberen Bildschirmrand nach rechts oder links. Wischen Sie anschließend vom linken Bildschirmrand, um das andere Fenster vom linken Bildschirmrand nach innen zu ziehen.

Navigieren mit Registerkarten

Wenn Sie eine neue Registerkarte öffnen oder zwischen Registerkarten wechseln möchten, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste). Die Registerkartenleiste wird oberhalb der Adressleiste eingeblendet und zeigt die geöffneten Webseiten.

  • Tippen oder klicken Sie auf ein Browserfenster, um zu diesem Fenster zu wechseln.
  • Tippen oder klicken Sie auf Neue Registerkarte Schaltfläche „Neue Registerkarte“, um eine neue Registerkarte im Browser zu öffnen. Geben Sie anschließend eine Webadresse oder einen Suchbegriff ein, oder wählen Sie eine Favoritenwebsite aus.
  • Tippen oder klicken Sie auf Registerkartentools Schaltfläche „Registerkartentools“, um eine InPrivate-Registerkarte zu öffnen oder eine vor Kurzem geschlossene Registerkarte erneut zu öffnen. Informationen zum InPrivate-Browsen finden Sie unter Ändern der Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen für Internet Explorer.

Hinzufügen von Websites zu Ihren Favoritenwebsites

Sie können Websites an den Startbildschirm anheften oder Websites zu Ihren Browserfavoriten hinzufügen.

So heften Sie eine Website an den Startbildschirm an:

Schritt 1:  Rufen Sie die Website auf, die Sie an den Startbildschirm anheften möchten.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Rand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ > Website anheften Schaltfläche „Website anheften“ > An "Start" anheften.

So fügen Sie Websites zu Ihren Browserfavoriten hinzu:

Schritt 1:  Rufen Sie eine Website auf, die Sie hinzufügen möchten.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Rand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden, und tippen oder klicken Sie anschließend auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“, um die Favoritenleiste anzuzeigen.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Zu Favoriten hinzufügen Schaltfläche „Zu Favoriten hinzufügen“ > Hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie unter Speichern von Lieblingswebsites in den Favoriten.

Wenn Sie ein Microsoft-Konto verwenden, können Sie Ihre Browserfavoriten und den Browserverlauf mit PCs synchronisieren, auf denen Windows 8.1 ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Einstellungen zwischen PCs und OneDrive.

Sie können schnell zwischen Favoriten und Registerkarten wechseln, indem Sie in den App-Befehlen auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ oder Registerkarten Schaltfläche „Registerkarten“ tippen oder klicken. Tippen oder klicken Sie neben Favoriten auf den Pfeil nach unten, um die Anzeige Ihrer Favoritenwebsites zu ändern. Wählen Sie Alle, Favoritenleiste oder An „Start“ angeheftet.

Störungsfreies Lesen von Webinhalten

Wenn Sie Ihre bevorzugten Onlineinhalte durchstöbern, halten Sie auf der Adressleiste Ausschau nach Leseansicht Schaltfläche „Leseansicht“. Die Leseansicht entfernt störende Elemente wie etwa Anzeigen, damit Sie sich voll und ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Tippen oder klicken Sie auf Leseansicht, um die Seite in der Leseansicht zu öffnen. Wenn Sie wieder im Internet browsen möchten, tippen oder klicken Sie einfach erneut auf Leseansicht.

Sie können die Leseansicht anpassen – unter anderem lassen sich die Schriftart und die Schriftgröße ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Internet Explorer 11.

Internet Explorer auf dem Desktop

Sie können auch mit der Desktop-App für Internet Explorer auf Surface im Internet surfen.

So starten Sie die Desktop-App von Internet Explorer:

Schritt 1:  Tippen oder klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Desktop (oder drücken Sie WINDOWS-LOGO Windows-Logo +D). Wird die Desktop-Kachel nicht auf dem Startbildschirm angezeigt, wischen Sie nach oben, und tippen oder klicken Sie in der Liste der Apps auf Desktop.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf Internet Explorer.
Internet Explorer-Symbol auf der Taskleiste

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Öffnen Sie Internet Explorer für den Desktop.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie oben rechts auf Einstellungen Einstellungssymbol und auf Internetoptionen, und ändern Sie die gewünschten Einstellungen.

Wenn Sie beispielsweise den Popupblocker deaktivieren möchten, tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Popupblocker einschalten.
Wenn Sie Hilfe bei einer Einstellung benötigen, tippen oder klicken Sie oben rechts auf Hilfe ?.
Hinweis
Wenn eine von Ihnen besuchte Website nicht wie erwartet aussieht, probieren Sie die Kompatibilitätsansicht aus. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen beim Anzeigen von Websites mithilfe der Kompatibilitätsansicht.

Anzeigen des Browserverlaufs

Schritt 1:  Öffnen Sie Internet Explorer für den Desktop.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ und anschließend auf die Registerkarte Verlauf.

Add-Ons, Flash und andere Multimediainhalte

Internet Explorer 11 ermöglicht die Nutzung ohne Add-Ons und unterstützt somit die Wiedergabe von HTML5 und zahlreichen Adobe Flash Player-Videos, ohne dass ein separates Add-On installiert werden muss.

  • Add-Ons. Wenn Sie ein Browser-Add-On oder eine Symbolleiste verwenden möchten, müssen Sie die Desktopversion von Internet Explorer verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Add-Ons in Internet Explorer.
  • Adobe Flash-Kompatibilität. Surface Pro-Modelle und Surface 3 unterstützen Adobe Flash für zahlreiche Websites. Wenn Flash-Inhalte mit der für die Toucheingabe optimierten Internet Explorer-App nicht angezeigt werden, wechseln Sie zur Desktopversion von Internet Explorer.
  • Java- und Silverlight-Kompatibilität. Sie können Java oder das Silverlight-Add-On mit Internet Explorer für den Desktop installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Java in Internet Explorer.
  • Audio-Streaming im Hintergrund. Wenn Sie während der Verwendung anderer Apps Audiodaten von einer Website streamen möchten, können Sie die Desktopversion von Internet Explorer verwenden oder die für die Toucheingabe optimierte Version von Internet Explorer neben der verwendeten App andocken. Weitere Informationen finden Sie unter Gleichzeitiges Verwenden mehrerer Apps.

Verwenden von Internet Explorer auf Surface

Surface RT und Surface 2 werden mit zwei Versionen von Internet Explorer ausgeliefert: einer für die Toucheingabe optimierten Version und einer Desktopversion. In beiden Versionen werden der gleiche Browserverlauf und die gleichen Einstellungen verwendet. Ob Sie die Toucheingabe verwenden oder den Browser über den Desktop starten – Browsen im Web war noch nie so einfach.

Hinweis
Internet Explorer 11 ist im Windows RT 8.1-Update enthalten.
Internet Explorer-Kachel auf dem Startbildschirm
Internet Explorer auf dem Startbildschirm
Internet Explorer-Symbol auf der Taskleiste
Internet Explorer auf dem Desktop

Sie benötigen Hilfe beim Herstellen einer Internetverbindung auf Surface? Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Für die Toucheingabe optimierte Internet Explorer-Version (auf dem Startbildschirm)

Internet Explorer 11 ist für die Toucheingabe optimiert. Die Kacheln und Registerkarten sind größer, damit Sie einfacher darauf tippen können, und werden nur bei Bedarf angezeigt.

Moderner Internet Explorer 11 auf Microsoft Surface

Festlegen des Standardbrowsers

Wenn Sie per Toucheingabe im Web browsen möchten, legen Sie Internet Explorer als Ihren Standardbrowser fest. Wenn Internet Explorer nicht als Standardbrowser festgelegt ist, ist auf Ihrem Surface nur die Desktop-App für Internet Explorer verfügbar. So legen Sie den Standardbrowser fest:

Schritt 1:  Geben Sie auf dem Startbildschirm Standardprogramme ein, und tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf Standardprogramme.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Standardprogramme festlegen > Internet Explorer > Dieses Programm als Standard festlegen > OK.

Surfen im Internet

Schritt 1:  Tippen oder klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Internet Explorer.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste), um die Adressleiste zu öffnen.
Kacheln für Ihre bevorzugten Websites und geöffnete Registerkarten werden oberhalb der Adressleiste angezeigt. (Führen Sie einen Bildlauf durch, um alle Kacheln zu sehen.)
Schritt 3:  Geben Sie eine Webadresse oder einen Suchbegriff in die Adressleiste ein, oder tippen bzw. klicken Sie auf eine Registerkarte oder eine angeheftete bzw. bevorzugte Website.
Tipps

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Tippen oder klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Internet Explorer.
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen oder klicken Sie auf Einstellungen > Optionen, und ändern Sie die gewünschten Einstellungen.

Informationen zum Ändern der Startseite finden Sie unter Ändern der Startseite für Internet Explorer.

Hinweis
Einige Einstellungen sind nur in der Desktopversion von Internet Explorer verfügbar. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter Internet Explorer auf dem Desktop.

Verwenden mehrerer Browserfenster

Sie können mehrere Fenster in Internet Explorer öffnen und zwei Fenster nebeneinander anzeigen. Halten Sie zum Öffnen eines neuen Fensters Internet Explorer auf dem Startbildschirm gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und tippen oder klicken Sie auf Neues Fenster öffnen.

Wenn Sie zwei Fenster nebeneinander anzeigen möchten, öffnen Sie ein Fenster, und ziehen Sie es vom oberen Bildschirmrand nach rechts oder links. Wischen Sie anschließend vom linken Bildschirmrand, um das andere Fenster vom linken Bildschirmrand nach innen zu ziehen.

Navigieren mit Registerkarten

Wenn Sie eine neue Registerkarte öffnen oder zwischen Registerkarten wechseln möchten, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (klicken Sie bei Verwendung einer Maus mit der rechten Maustaste). Die Registerkartenleiste wird oberhalb der Adressleiste eingeblendet und zeigt die geöffneten Webseiten.

  • Tippen oder klicken Sie auf ein Browserfenster, um zu diesem Fenster zu wechseln.
  • Tippen oder klicken Sie auf Neue Registerkarte Schaltfläche „Neue Registerkarte“, um eine neue Registerkarte im Browser zu öffnen. Geben Sie anschließend eine Webadresse oder einen Suchbegriff ein, oder wählen Sie eine Favoritenwebsite aus.
  • Tippen oder klicken Sie auf Registerkartentools Schaltfläche „Registerkartentools“, um eine InPrivate-Registerkarte zu öffnen oder eine vor Kurzem geschlossene Registerkarte erneut zu öffnen. Informationen zum InPrivate-Browsen finden Sie unter Ändern der Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen für Internet Explorer.

Hinzufügen von Websites zu Ihren Favoritenwebsites

Sie können Websites an den Startbildschirm anheften oder Websites zu Ihren Browserfavoriten hinzufügen.

So heften Sie eine Website an den Startbildschirm an:

Schritt 1:  Rufen Sie die Website auf, die Sie an den Startbildschirm anheften möchten.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Rand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ > Website anheften Schaltfläche „Website anheften“ > An "Start" anheften.

So fügen Sie Websites zu Ihren Browserfavoriten hinzu:

Schritt 1:  Rufen Sie eine Website auf, die Sie hinzufügen möchten.
Schritt 2:  Wischen Sie vom unteren Rand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden, und tippen oder klicken Sie anschließend auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“, um die Favoritenleiste anzuzeigen.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Zu Favoriten hinzufügen Schaltfläche „Zu Favoriten hinzufügen“ > Hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie unter Speichern von Lieblingswebsites in den Favoriten.

Wenn Sie ein Microsoft-Konto verwenden, können Sie Ihre Browserfavoriten und den Browserverlauf mit PCs synchronisieren, auf denen Windows RT oder Windows 8.1 ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Einstellungen zwischen PCs und OneDrive.

Sie können schnell zwischen Favoriten und Registerkarten wechseln, indem Sie in den App-Befehlen auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ oder Registerkarten Schaltfläche „Registerkarten“ tippen oder klicken. Tippen oder klicken Sie neben Favoriten auf den Pfeil nach unten, um die Anzeige Ihrer Favoritenwebsites zu ändern. Wählen Sie Alle, Favoritenleiste oder An „Start“ angeheftet.

Störungsfreies Lesen von Webinhalten

Wenn Sie Ihre bevorzugten Onlineinhalte durchstöbern, halten Sie auf der Adressleiste Ausschau nach Leseansicht Schaltfläche „Leseansicht“. Die Leseansicht entfernt störende Elemente wie etwa Anzeigen, damit Sie sich voll und ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Tippen oder klicken Sie auf Leseansicht, um die Seite in der Leseansicht zu öffnen. Wenn Sie wieder im Internet browsen möchten, tippen oder klicken Sie einfach erneut auf Leseansicht.

Sie können die Leseansicht anpassen – unter anderem lassen sich die Schriftart und die Schriftgröße ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Internet Explorer 11.

Internet Explorer auf dem Desktop

Sie können auch mit der Desktop-App für Internet Explorer auf Surface im Internet surfen.

So starten Sie die Desktop-App von Internet Explorer:

Schritt 1:  Tippen oder klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Desktop (oder drücken Sie WINDOWS-LOGO Windows-Logo +D). Wird die Desktop-Kachel nicht auf dem Startbildschirm angezeigt, wischen Sie nach oben, und tippen oder klicken Sie in der Liste der Apps auf Desktop.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf Internet Explorer.
Internet Explorer-Symbol auf der Taskleiste

Ändern der Browsereinstellungen

Schritt 1:  Öffnen Sie Internet Explorer für den Desktop.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie oben rechts auf Einstellungen Einstellungssymbol und auf Internetoptionen, und ändern Sie die gewünschten Einstellungen.

Wenn Sie beispielsweise den Popupblocker deaktivieren möchten, tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Popupblocker einschalten.
Wenn Sie Hilfe bei einer Einstellung benötigen, tippen oder klicken Sie oben rechts auf Hilfe ?.
Hinweis
Wenn eine von Ihnen besuchte Website nicht wie erwartet aussieht, probieren Sie die Kompatibilitätsansicht aus. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen beim Anzeigen von Websites mithilfe der Kompatibilitätsansicht.

Anzeigen des Browserverlaufs

Schritt 1:  Öffnen Sie Internet Explorer für den Desktop.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Favoriten Schaltfläche „Favoriten“ und anschließend auf die Registerkarte Verlauf.

Streamen von Audio- und Multimediainhalten

Internet Explorer 11 ermöglicht die Nutzung ohne Add-Ons und unterstützt somit die Wiedergabe von HTML5 und zahlreichen Adobe Flash Player-Videos, ohne dass ein separates Add-On installiert werden muss.

Wenn Sie während der Verwendung anderer Apps Audiodaten von einer Website streamen möchten, können Sie die Desktopversion von Internet Explorer verwenden oder die für die Toucheingabe optimierte Version von Internet Explorer neben der verwendeten App andocken. Weitere Informationen finden Sie unter Gleichzeitiges Verwenden mehrerer Apps.