Der Surface-Touchscreen

Gilt für

Surface 3, Surface Pro, Surface Pro 2, Surface Pro 3, Surface Pro 4, Surface Book.

Gilt für

Surface RT, Surface 2.

Gilt für

Surface Pro, Surface Pro 2, Surface 3, Surface Pro 3.

Gilt für

Surface RT, Surface 2.

Betriebssystem:

Ganz gleich, wo Sie Ihr Surface-Gerät Couch verwenden – der Touchscreen mit unglaublicher Schärfe und großem Betrachtungswinkel unterstützt Multitoucheingaben und Windows-Gesten.


Die Grundlagen

Einige Gesten, die Sie auf Ihrem Surface-Gerät verwenden, erinnern an die Gesten, die auch auf einem Smartphone verwendet werden (beispielsweise das Tippen auf den Link einer Webseite). Andere Gesten bieten dagegen weitergehende Möglichkeiten – beispielsweise das Ausführen eines Rechtsklicks, das Wechseln zwischen Apps oder das Öffnen des Benachrichtigungsbereichs. Unter Toucheingabe: Tippen, Wischen und mehr finden Sie weitere Informationen hierzu.

Für die Texteingabe stehen Ihnen verschiedene Bildschirmtastaturlayouts zur Verfügung – einschließlich einer Option, die Ihre Handschrift in Text konvertiert. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Bildschirmtastatur.

Drehen oder Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn Sie Ihr Surface drehen, wird auch der Bildschirminhalt gedreht. Beispielsweise können Sie zum Anzeigen von Webseiten das Querformat und zum Notieren von Ideen das Hochformat verwenden.

Querformat und Hochformat

Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn sich der Bildschirminhalt nicht automatisch drehen soll, können Sie die Ausrichtung sperren. So geht's:

Schritt 1:  Drehen Sie Ihr Surface in die gewünschte Position.
Schritt 2:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen > System > Anzeige.
Schritt 3:  Legen Sie für Drehung dieser Anzeige sperren die Option Ein fest.
Hinweis
Bei angeschlossenem Surface Type Cover können Sie die Einstellung für die Bildschirmdrehung möglicherweise nicht ändern. Ist die Einstellung abgeblendet, entfernen Sie das Cover, oder klappen Sie es nach hinten.

Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Gehen Sie wie folgt vor, um die Bildschirmhelligkeit schnell in 25-Prozent-Schritten anzupassen:

Schritt 1: Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, oder rufen Sie über die Taskleiste das Wartungscenter auf.
Schritt 2: Wählen Sie Helligkeit Helligkeitssymbol im Benachrichtigungsbereich, bis die gewünschte Helligkeit erreicht ist.
Hinweis
Beim Surface 3 Type Cover können Sie die Bildschirmhelligkeit mithilfe der Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit und der Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit in der obersten Reihe der Tastatur anpassen.

Deaktivieren der automatischen Anpassung der Helligkeit

Die Bildschirmhelligkeit wird auf Surface automatisch angepasst. Sie können die automatische Einstellung der Bildschirmhelligkeit auch deaktivieren. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen > System > Anzeige.
Schritt 2:  Legen Sie für Bildschirmhelligkeit automatisch anpassen die Option Aus fest.

Manuelles Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Sie können die Bildschirmhelligkeit manuell auf den gewünschten Wert festlegen. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen > System > Anzeige.
Schritt 2:  Stellen Sie mit dem Schieberegler für die Helligkeit die gewünschte Helligkeit ein.

Hinweise
  • Je heller der Bildschirm, desto höher der Stromverbrauch Ihres Surface. Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit finden Sie unter Surface-Akku und Stromversorgung.
  • Beim Surface 3 Type Cover können Sie die Bildschirmhelligkeit mithilfe der Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit und der Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit in der obersten Reihe der Tastatur anpassen.

Auswählen, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird

Wenn Sie Surface einige Minuten lang nicht verwenden, wird der Bildschirm deaktiviert und gesperrt. Informationen zu den Energiesparmodi und zum Entsperren von Surface finden Sie unter Energiezustände von Surface.

So legen Sie fest, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird:

Schritt 1:  Rufen Sie die Startseite Windows-Logo auf, und navigieren Sie zu Einstellungen > System > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 2:  Wählen Sie unter Bildschirm aus, wann der Surface-Bildschirm ausgeschaltet werden soll (bei Akku- und bei Netzbetrieb).

Ändern anderer Bildschirmeinstellungen

Sie können weitere Anzeigeeinstellungen anpassen – etwa die Bildschirmauflösung und die Größe von Apps, Text und anderen Elementen auf dem Bildschirm. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie die Startseite Windows-Logo auf, und navigieren Sie zu Einstellungen > System > Anzeige.
Schritt 2:  Wählen Sie Erweiterte Anzeigeeinstellungen und anschließend die anzupassenden Einstellungen aus.

Bedienen des Touchscreens mit einem Stift

Im Lieferumfang von Surface Pro und Surface Pro 2 ist der Pro-Stift enthalten. Dabei handelt es sich um einen digitalen Stift, mit dem Sie zeichnen, skizzieren und handschriftliche Notizen erstellen können. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Pro-Stifts.

Der Bluetooth®-fähige Surface-Stift kann auf Surface Pro 3 und Surface 3 zum Schreiben, Zeichnen und Malen verwendet werden. Der Surface-Stift ist im Lieferumfang von Surface Pro 3 enthalten und als Zubehörteil für Surface 3 erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Surface-Stifts.

Wenn Sie ein Surface 3- oder ein Surface Pro 3-Gerät besitzen und Druckempfindlichkeit mit Grafik-Apps wie Corel Draw und älteren Photoshop-Versionen verwenden möchten, installieren Sie den N-trig/WinTab-Treiber für Surface Pro 3 von der Seite Surface-Software, -Firmware und -Treiber.

Reinigen und Schützen des Touchscreens

Fingerabdrücke, Kratzer, Staub, Chemikalien und UV-Strahlen können die Leistung des Surface-Bildschirms beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie unter Reinigung und Pflege von Surface.


Ganz gleich, wo Sie Ihr Surface-Gerät Couch verwenden – der Touchscreen mit unglaublicher Schärfe und großem Betrachtungswinkel unterstützt Multitoucheingaben und Windows-Gesten.


Die Grundlagen

Einige Gesten, die Sie auf Ihrem Surface-Gerät verwenden, erinnern an die Gesten, die auch auf einem Smartphone verwendet werden (beispielsweise das Tippen auf den Link einer Webseite). Andere Gesten bieten dagegen weitergehende Möglichkeiten – beispielsweise das Ausführen eines Rechtsklicks, das Wechseln zwischen Apps oder das Öffnen des Menüs mit den Charms. Unter Toucheingabe: Tippen, Wischen und mehr finden Sie weitere Informationen hierzu.

Für die Texteingabe stehen Ihnen verschiedene Bildschirmtastaturlayouts zur Verfügung – einschließlich einer Option, die Ihre Handschrift in Text konvertiert. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Bildschirmtastatur.

Drehen oder Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn Sie Ihr Surface drehen, wird auch der Bildschirminhalt gedreht. Beispielsweise können Sie zum Anzeigen von Webseiten das Querformat und zum Notieren von Ideen das Hochformat verwenden.

Querformat und Hochformat

Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn sich der Bildschirminhalt nicht automatisch drehen soll, können Sie die Ausrichtung sperren. So geht's:

Schritt 1:  Drehen Sie Ihr Surface in die gewünschte Position.
Schritt 2:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen.
Schritt 3:  Wählen Sie Bildschirm und anschließend das Symbol für die Bildschirmdrehung aus.
Hinweis
Bei angeschlossenem Surface Type Cover können Sie die Einstellung für die Bildschirmdrehung möglicherweise nicht ändern. Ist die Einstellung abgeblendet, entfernen Sie das Cover, oder klappen Sie es nach hinten.

Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Deaktivieren der automatischen Anpassung der Helligkeit

Die Bildschirmhelligkeit wird auf Surface automatisch angepasst. Sie können die automatische Einstellung der Bildschirmhelligkeit auch deaktivieren. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen.
Schritt 2:  Wählen Sie PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 3:  Legen Sie für Bildschirmhelligkeit automatisch anpassen die Option Aus fest.

Manuelles Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Sie können die Bildschirmhelligkeit manuell auf den gewünschten Wert festlegen. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen.
Schritt 2:  Wählen Sie Bildschirm, und stellen Sie mit dem Schieberegler die gewünschte Helligkeit ein.
Hinweise

  • Je heller der Bildschirm, desto höher der Stromverbrauch Ihres Surface. Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit finden Sie unter Surface-Akku und Stromversorgung.
  • Beim Surface 3 Type Cover können Sie die Bildschirmhelligkeit mithilfe der Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit und der Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit in der obersten Reihe der Tastatur anpassen.

Auswählen, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird

Wenn Sie Surface einige Minuten lang nicht verwenden, wird der Bildschirm deaktiviert und gesperrt. Informationen zu den Energiesparmodi und zum Entsperren von Surface finden Sie unter Energiezustände von Surface.

So legen Sie fest, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen.
Schritt 2:  Wählen Sie PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 3: Wählen Sie unter Energiesparmodus aus, wann das Surface in den Energiesparmodus wechseln soll (bei Akku- und bei Netzbetrieb).

Ändern anderer Bildschirmeinstellungen

Sie können weitere Anzeigeeinstellungen anpassen – etwa die Bildschirmauflösung und die Größe von Apps, Text und anderen Elementen auf dem Bildschirm. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und wählen Sie Einstellungen.
Schritt 2:  Wählen Sie PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Anzeige.
Schritt 3:  Wählen Sie die zu ändernden Bildschirmeinstellungen aus.

Bedienen des Touchscreens mit einem Stift

Sie können mit Surface RT und Surface 2 einen kapazitiven Stift oder Stylus (separat erhältlich) verwenden. Kapazitiv bedeutet, der Stift ersetzt den Finger auf dem Touchscreen. Der Surface-Stift und der Pro-Stift können auf Surface RT und Surface 2 nicht verwendet werden.

Reinigen und Schützen des Touchscreens

Fingerabdrücke, Kratzer, Staub, Chemikalien und UV-Strahlen können die Leistung des Surface-Bildschirms beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie unter Reinigung und Pflege von Surface.


Ganz gleich, wo Sie Ihr Surface-Gerät Couch verwenden – der Touchscreen mit unglaublicher Schärfe und großem Betrachtungswinkel unterstützt Multitoucheingaben und Windows-Gesten.


Die Grundlagen

Einige Gesten, die Sie auf Ihrem Surface-Gerät verwenden, erinnern an die Gesten, die auch auf einem Smartphone verwendet werden (beispielsweise das Tippen auf den Link einer Webseite). Andere Gesten bieten dagegen weitergehende Möglichkeiten – beispielsweise das Ausführen eines Rechtsklicks, das Wechseln zwischen Apps oder das Öffnen des Menüs mit den Charms. Unter Toucheingabe: Tippen, Wischen und mehr finden Sie weitere Informationen hierzu.

Für die Texteingabe stehen Ihnen verschiedene Bildschirmtastaturlayouts zur Verfügung – einschließlich einer Option, die Ihre Handschrift in Text konvertiert. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Bildschirmtastatur.

Drehen oder Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn Sie Ihr Surface drehen, wird auch der Bildschirminhalt gedreht. Beispielsweise können Sie zum Anzeigen von Webseiten das Querformat und zum Notieren von Ideen das Hochformat verwenden.

Bild des Surface-Bildschirms im Querformat
Bild des Surface-Bildschirms im Hochformat

Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn sich der Bildschirminhalt nicht automatisch drehen soll, können Sie die Ausrichtung sperren. So geht's:

Schritt 1:  Drehen Sie Ihr Surface in die gewünschte Position.
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Bildschirm.
Schritt 4:  Tippen oder klicken Sie auf das Symbol zur Bildschirmdrehung.
Hinweis
Bei angeschlossenem Surface Type Cover können Sie die Einstellung für die Bildschirmdrehung möglicherweise nicht ändern. Ist die Einstellung abgeblendet, entfernen Sie das Cover, oder klappen Sie es nach hinten.
Sperrbildschirm
Auf dem Bildschirmsymbol wird ein Schloss angezeigt, wenn die Drehung gesperrt ist.

Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Deaktivieren der automatischen Anpassung der Helligkeit

Die Bildschirmhelligkeit wird auf Surface automatisch angepasst. Sie können die automatische Einstellung der Bildschirmhelligkeit auch deaktivieren. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie unter Helligkeit auf die Option Bildschirmhelligkeit automatisch anpassen, um sie zu deaktivieren.

Manuelles Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Sie können die Bildschirmhelligkeit manuell auf den gewünschten Wert festlegen. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Bildschirm, und stellen Sie mit dem Schieberegler die gewünschte Helligkeit ein.
Hinweise

  • Beim Surface 3 Type Cover können Sie die Bildschirmhelligkeit mithilfe der Taste
    zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit und der Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit in der obersten Reihe der Tastatur anpassen.
  • Je heller der Bildschirm, desto höher der Stromverbrauch Ihres Surface. Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit finden Sie unter Surface-Akku und Stromversorgung.

Auswählen, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird

Wenn Sie Surface einige Minuten lang nicht verwenden, wird der Bildschirm deaktiviert und gesperrt. Informationen zu den Energiesparmodi und zum Entsperren von Surface finden Sie unter Energiezustände von Surface.

So legen Sie fest, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 3:  Wählen Sie unter Energiesparmodus aus, wann das Surface in den Energiesparmodus wechseln soll (bei Akku- und bei Netzbetrieb).

Ändern anderer Bildschirmeinstellungen

Sie können weitere Anzeigeeinstellungen anpassen – etwa die Bildschirmauflösung und die Größe von Apps, Text und anderen Elementen auf dem Bildschirm. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Anzeige.
Schritt 3:  Wählen Sie unter Anzeige anpassen die zu ändernde Bildschirmeinstellung aus.

Bedienen des Touchscreens mit einem Stift

Im Lieferumfang von Surface Pro und Surface Pro 2 ist der Pro-Stift enthalten. Dabei handelt es sich um einen digitalen Stift, mit dem Sie zeichnen, skizzieren und handschriftliche Notizen erstellen können. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Pro-Stifts.

Der Bluetooth®-fähige Surface-Stift kann auf Surface Pro 3 und Surface 3 zum Schreiben, Zeichnen und Malen verwendet werden. Der Surface-Stift ist im Lieferumfang von Surface Pro 3 enthalten und als Zubehörteil für Surface 3 erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Surface-Stifts.

Wenn Sie ein Surface 3- oder ein Surface Pro 3-Gerät besitzen und Druckempfindlichkeit mit Grafik-Apps wie Corel Draw und älteren Photoshop-Versionen verwenden möchten, installieren Sie den N-trig/WinTab-Treiber für Surface Pro 3 von der Seite Surface-Software, -Firmware und -Treiber.

Reinigen und Schützen des Touchscreens

Fingerabdrücke, Kratzer, Staub, Chemikalien und UV-Strahlen können die Leistung des Surface-Bildschirms beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie unter Reinigung und Pflege von Surface.


Ganz gleich, wo Sie Ihr Surface-Gerät Couch verwenden – der Touchscreen mit unglaublicher Schärfe und großem Betrachtungswinkel unterstützt Multitoucheingaben und Windows-Gesten.


Die Grundlagen

Einige Gesten, die Sie auf Ihrem Surface-Gerät verwenden, erinnern an die Gesten, die auch auf einem Smartphone verwendet werden (beispielsweise das Tippen auf den Link einer Webseite). Andere Gesten bieten dagegen weitergehende Möglichkeiten – beispielsweise das Ausführen eines Rechtsklicks, das Wechseln zwischen Apps oder das Öffnen des Menüs mit den Charms. Unter Toucheingabe: Tippen, Wischen und mehr finden Sie weitere Informationen hierzu.

Für die Texteingabe stehen Ihnen verschiedene Bildschirmtastaturlayouts zur Verfügung – einschließlich einer Option, die Ihre Handschrift in Text konvertiert. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Bildschirmtastatur.

Drehen oder Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn Sie Ihr Surface drehen, wird auch der Bildschirminhalt gedreht. Beispielsweise können Sie zum Anzeigen von Webseiten das Querformat und zum Notieren von Ideen das Hochformat verwenden.

Bild des Surface-Bildschirms im Querformat
Bild des Surface-Bildschirms im Hochformat

Sperren der Bildschirmausrichtung

Wenn sich der Bildschirminhalt nicht automatisch drehen soll, können Sie die Ausrichtung sperren. So geht's:

Schritt 1:  Drehen Sie Ihr Surface in die gewünschte Position.
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Bildschirm.
Schritt 4:  Tippen oder klicken Sie auf das Symbol zur Bildschirmdrehung.
Hinweis
Bei angeschlossenem Surface Type Cover können Sie die Einstellung für die Bildschirmdrehung möglicherweise nicht ändern. Ist die Einstellung abgeblendet, entfernen Sie das Cover, oder klappen Sie es nach hinten.
Sperrbildschirm
Auf dem Bildschirmsymbol wird ein Schloss angezeigt, wenn die Drehung gesperrt ist.

Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Deaktivieren der automatischen Anpassung der Helligkeit

Die Bildschirmhelligkeit wird auf Surface automatisch angepasst. Sie können die automatische Einstellung der Bildschirmhelligkeit auch deaktivieren. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie unter Helligkeit auf die Option Bildschirmhelligkeit automatisch anpassen, um sie zu deaktivieren.

Manuelles Anpassen der Bildschirmhelligkeit

Sie können die Bildschirmhelligkeit manuell auf den gewünschten Wert festlegen. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Bildschirm, und stellen Sie mit dem Schieberegler die gewünschte Helligkeit ein.
Hinweise

  • Beim Surface 3 Type Cover können Sie die Bildschirmhelligkeit mithilfe der Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit Taste zum Erhöhen der Bildschirmhelligkeit und der Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit Taste zum Verringern der Bildschirmhelligkeit in der obersten Reihe der Tastatur anpassen.
  • Je heller der Bildschirm, desto mehr Strom verbraucht das Surface. Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit finden Sie unter Surface-Akku und Stromversorgung.

Auswählen, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird

Wenn Sie Surface einige Minuten lang nicht verwenden, wird der Bildschirm deaktiviert und gesperrt. Informationen zu den Energiesparmodi und zum Entsperren von Surface finden Sie unter Energiezustände von Surface.

So legen Sie fest, wann der Bildschirm abgeblendet und ausgeschaltet wird:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Netzschalter und Energiesparen.
Schritt 3:  Wählen Sie unter „Energiesparmodus“ aus, wann Surface in den Energiesparmodus wechseln soll (bei Akku- und bei Netzbetrieb).

Ändern anderer Bildschirmeinstellungen

Sie können weitere Anzeigeeinstellungen anpassen – etwa die Bildschirmauflösung und die Größe von Apps, Text und anderen Elementen auf dem Bildschirm. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > PC und Geräte > Anzeige.
Schritt 3:  Wählen Sie unter Anzeige anpassen die zu ändernde Bildschirmeinstellung aus.

Bedienen des Touchscreens mit einem Stift

Sie können mit Surface RT und Surface 2 einen kapazitiven Stift oder Stylus (separat erhältlich) verwenden. Kapazitiv bedeutet, der Stift ersetzt den Finger auf dem Touchscreen. Der Surface-Stift und der Pro-Stift können auf Surface RT und Surface 2 nicht verwendet werden.

Reinigen und Schützen des Touchscreens

Fingerabdrücke, Kratzer, Staub, Chemikalien und UV-Strahlen können die Leistung des Surface-Bildschirms beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie unter Reinigung und Pflege von Surface.