Gilt für

Surface Book, Surface Pro 4, Surface Pro 3, Surface 3, Surface Pro 2, Surface Pro.

Gilt für

Surface 2, Surface RT.

Gilt für

Surface Pro 3, Surface 3, Surface Pro 2, Surface Pro.

Betriebssystem:

Herstellen einer Verbindung mit einem VPN (Virtual Private Network)

Über eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) können Sie von Ihrem Surface eine Verbindung mit dem Netzwerk an Ihrem Arbeitsplatz herstellen. VPNs verbinden PCs über das Internet mit großen Netzwerken (meist Unternehmensnetzwerken).


Wichtig
Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, um genauere Anweisungen zum Herstellen einer VPN-Verbindung zwischen Surface und dem Unternehmensnetzwerk zu erhalten. Hilfe zu VPN-Software von Drittanbietern erhalten Sie beim betreffenden Hersteller der Software.

Einrichten einer neuen VPN-Verbindung

Für die Einrichtung benötigen Sie zunächst einige Informationen von Ihrem Netzwerkadministrator: den Namen des richtigen VPN-Anbieters sowie den VPN-Servernamen Ihres Unternehmens (z. B. „Contoso.com“, „157.54.0.1“ oder „3ffe:1234::1111“). Wenn Ihnen diese Informationen vorliegen, können Sie anhand der folgenden Schritte die VPN-Verbindung einrichten:

Schritt 1:  Stellen Sie eine Verbindung mit einem Netzwerk her.
(Wie das funktioniert, erfahren Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem Funknetzwerk bzw. unter Herstellen einer Verbindung mit einem Kabelnetzwerk.)
Schritt 2:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und navigieren Sie zu Einstellungen > Netzwerk und Internet.
Schritt 3:  Wählen Sie VPN > VPN-Verbindung hinzufügen.
Schritt 4:  Geben Sie den VPN-Anbieter, den Verbindungsnamen, den Servernamen oder die Serveradresse und die Anmeldeinformationen ein.
Schritt 5:  Wählen Sie Speichern.

Verbinden mit einem VPN oder Trennen der Verbindung mit einem VPN

Schritt 1:  Rufen Sie den Startbildschirm Windows-Logo auf, und navigieren Sie zu Einstellungen > Netzwerk und Internet > VPN.
Schritt 2:  Wählen Sie Ihre VPN-Verbindung aus, und wählen Sie anschließend Verbinden oder Trennen.

Keine Verbindung möglich?

Wenn Sie immer noch Probleme beim Herstellen einer Verbindung haben, könnte ein Problem bei dem Server bestehen, mit dem Sie eine Verbindung herzustellen versuchen. Bitten Sie Ihren Netzwerkadministrator um Unterstützung.


Herstellen einer Verbindung mit einem VPN (Virtual Private Network)

Über eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) können Sie von Ihrem Surface eine Verbindung mit dem Netzwerk an Ihrem Arbeitsplatz herstellen. VPNs verbinden PCs über das Internet mit großen Netzwerken (meist Unternehmensnetzwerken).


Wichtig
Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, um genauere Anweisungen zum Herstellen einer VPN-Verbindung zwischen Surface und dem Unternehmensnetzwerk zu erhalten. Hilfe zu VPN-Software von Drittanbietern erhalten Sie beim betreffenden Hersteller der Software. Windows RT und Windows 8.1 RT Update 3 (die Betriebssysteme von Surface und Surface 2) verfügen über integrierte VPN-Unterstützung. Unter Windows RT und Windows 8.1 RT Update 3 können Sie auch VPN-Software von Drittanbietern installieren, sofern sie im Windows Store erhältlich ist.

Einrichten einer neuen VPN-Verbindung

Für die Einrichtung benötigen Sie zunächst einige Informationen von Ihrem Netzwerkadministrator: den Namen des richtigen VPN-Anbieters sowie den VPN-Servernamen Ihres Unternehmens (z. B. „Contoso.com“, „157.54.0.1“ oder „3ffe:1234::1111“). Wenn Ihnen diese Informationen vorliegen, können Sie anhand der folgenden Schritte die VPN-Verbindung einrichten:

Schritt 1:  Stellen Sie eine Verbindung mit einem Netzwerk her.
(Wie das funktioniert, erfahren Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem Funknetzwerk bzw. unter Herstellen einer Verbindung mit einem Kabelnetzwerk.)
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und wählen Sie Einstellungen Einstellungssymbol.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und wählen Sie Einstellungen Einstellungssymbol.)
Schritt 3:  Wählen Sie PC-Einstellungen ändern > Netzwerk > Verbindungen.
Schritt 4:  Wählen Sie unter VPN die Option VPN-Verbindung hinzufügen.
Schritt 5:  Geben Sie in den jeweiligen Feldern den VPN-Anbieter, den Verbindungsnamen, den Servernamen oder die Serveradresse und die Anmeldeinformationen ein.
Schritt 6:  Wählen Sie Speichern.

Verbinden mit einem VPN oder Trennen der Verbindung mit einem VPN

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und wählen Sie Einstellungen Einstellungssymbol.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und wählen Sie Einstellungen Einstellungssymbol.)
Schritt 2:  Wählen Sie Funknetzwerk Funknetzwerksymbol (bzw. das Kabelnetzwerksymbol, falls Sie eine Kabelverbindung verwenden).
Schritt 3:  Wählen Sie Ihre VPN-Verbindung aus, und wählen Sie anschließend Verbinden oder Trennen.

Keine Verbindung möglich?

Falls Sie keine Verbindung mit Ihrem Arbeitsplatznetzwerk herstellen können, lesen Sie unter Warum kann ich keine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen? die Hinweise zum Problem „Ich kann zu Hause (oder an einem anderen Standort) keine Verbindung mit meinem Arbeitsplatznetzwerk herstellen“.

Wenn Sie immer noch Probleme beim Herstellen einer Verbindung haben, könnte ein Problem bei dem Server bestehen, mit dem Sie eine Verbindung herzustellen versuchen. Bitten Sie Ihren Netzwerkadministrator um Unterstützung.


Herstellen einer Verbindung mit einem VPN (Virtual Private Network)

Über eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) können Sie von Ihrem Surface eine Verbindung mit dem Netzwerk an Ihrem Arbeitsplatz herstellen. VPNs verbinden PCs über das Internet mit großen Netzwerken (meist Unternehmensnetzwerken).


Wichtig
Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, um genauere Anweisungen zum Herstellen einer VPN-Verbindung zwischen Surface und dem Unternehmensnetzwerk zu erhalten. Hilfe zu VPN-Software von Drittanbietern erhalten Sie beim betreffenden Hersteller der Software.

Einrichten einer neuen VPN-Verbindung

Für die Einrichtung benötigen Sie zunächst einige Informationen von Ihrem Netzwerkadministrator: den Namen des richtigen VPN-Anbieters sowie den VPN-Servernamen Ihres Unternehmens (z. B. „Contoso.com“, „157.54.0.1“ oder „3ffe:1234::1111“). Wenn Ihnen diese Informationen vorliegen, können Sie anhand der folgenden Schritte die VPN-Verbindung einrichten:

Schritt 1:  Stellen Sie eine Verbindung mit einem Netzwerk her.
(Wie das funktioniert, erfahren Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem Funknetzwerk bzw. unter Herstellen einer Verbindung mit einem Kabelnetzwerk.)
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte untere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.)
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern, auf Netzwerk und anschließend auf Verbindungen.
Schritt 4:  Tippen oder klicken Sie unter VPN auf VPN-Verbindung hinzufügen.
Schritt 5:  Geben Sie in den jeweiligen Feldern den VPN-Anbieter, den Verbindungsnamen, den Servernamen oder die Serveradresse und die Anmeldeinformationen ein.
Schritt 6:  Tippen oder klicken Sie auf Speichern.

Verbinden mit einem VPN oder Trennen der Verbindung mit einem VPN

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte untere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.)
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf das Symbol für das Funknetzwerk Funknetzwerksymbol (bzw. auf das Kabelnetzwerksymbol, falls Sie eine Kabelverbindung verwenden).
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf die VPN-Verbindung, und wählen Sie Verbinden oder Trennen.

Keine Verbindung möglich?

Falls Sie keine Verbindung mit Ihrem Netzwerk am Arbeitsplatz herstellen können, lesen Sie die Hinweise zum Problem Ich kann zu Hause (oder an einem anderen Standort) keine Verbindung mit meinem Arbeitsplatznetzwerk herstellen auf der folgenden Seite: Warum kann ich keine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen?

Wenn Sie immer noch Probleme beim Herstellen einer Verbindung haben, könnte ein Problem bei dem Server bestehen, mit dem Sie eine Verbindung herzustellen versuchen. Bitten Sie in diesem Fall Ihren Netzwerkadministrator um Hilfe.


Herstellen einer Verbindung mit einem VPN (Virtual Private Network)

Über eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) können Sie von Ihrem Surface eine Verbindung mit dem Netzwerk an Ihrem Arbeitsplatz herstellen. VPNs verbinden PCs über das Internet mit großen Netzwerken (meist Unternehmensnetzwerken).


Wichtig
Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, um genauere Anweisungen zum Herstellen einer VPN-Verbindung zwischen Surface und dem Unternehmensnetzwerk zu erhalten. Hilfe zu VPN-Software von Drittanbietern erhalten Sie beim betreffenden Hersteller der Software. Windows RT, das Betriebssystem auf Surface und Surface 2, verfügt über integrierte VPN-Unterstützung. Unter Windows RT können Sie auch VPN-Software von Drittanbietern installieren, sofern sie im Windows Store erhältlich ist.

Einrichten einer neuen VPN-Verbindung

Für die Einrichtung benötigen Sie zunächst einige Informationen von Ihrem Netzwerkadministrator: den Namen des richtigen VPN-Anbieters sowie den VPN-Servernamen Ihres Unternehmens (z. B. „Contoso.com“, „157.54.0.1“ oder „3ffe:1234::1111“). Wenn Ihnen diese Informationen vorliegen, können Sie anhand der folgenden Schritte die VPN-Verbindung einrichten:

Schritt 1:  Stellen Sie eine Verbindung mit einem Netzwerk her.
(Wie das funktioniert, erfahren Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem Funknetzwerk bzw. unter Herstellen einer Verbindung mit einem Kabelnetzwerk.)
Schritt 2:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte untere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.)
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern, auf Netzwerk und anschließend auf Verbindungen.
Schritt 4:  Tippen oder klicken Sie unter VPN auf VPN-Verbindung hinzufügen.
Schritt 5:  Geben Sie in den jeweiligen Feldern den VPN-Anbieter, den Verbindungsnamen, den Servernamen oder die Serveradresse und die Anmeldeinformationen ein.
Schritt 6:  Tippen oder klicken Sie auf Speichern.

Verbinden mit einem VPN oder Trennen der Verbindung mit einem VPN

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte untere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie auf Einstellungen Einstellungssymbol.)
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf das Symbol für das Funknetzwerk Funknetzwerksymbol (bzw. auf das Kabelnetzwerksymbol, falls Sie eine Kabelverbindung verwenden).
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf die VPN-Verbindung, und wählen Sie Verbinden oder Trennen.

Keine Verbindung möglich?

Falls Sie keine Verbindung mit Ihrem Netzwerk am Arbeitsplatz herstellen können, lesen Sie die Hinweise zum Problem Ich kann zu Hause (oder an einem anderen Standort) keine Verbindung mit meinem Arbeitsplatznetzwerk herstellen auf der folgenden Seite: Warum kann ich keine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen?

Wenn Sie immer noch Probleme beim Herstellen einer Verbindung haben, könnte ein Problem bei dem Server bestehen, mit dem Sie eine Verbindung herzustellen versuchen. Bitten Sie in diesem Fall Ihren Netzwerkadministrator um Hilfe.


Kontakt

Answer Desk
Answer Techs stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Mit einem Supportmitarbeiter sprechen