Gilt für

Surface RT, Surface 2, Surface Pro, Surface Pro 2, Surface Pro 3, Windows 8.1, Windows RT 8.1.


Installieren von Updates für Surface und Windows

Es gibt zwei Arten von Updates, die dafür sorgen, dass Ihr Surface immer optimal funktioniert: Surface-Hardwareupdates (auch als Firmware bezeichnet) und Windows-Softwareupdates. Beide Arten von Updates werden automatisch installiert, sobald sie verfügbar sind.


Bevor Sie beginnen

Hier finden Sie ein paar wichtige Tipps:

  • Schließen Sie das Surface vor dem Installieren von Updates an eine intakte Steckdose an. Während des Updatevorgangs sollten Sie Ihr Surface nicht ausstecken oder ausschalten.
  • Wenn Sie ein Surface Cover oder eine Surface Docking Station haben, schließen Sie diese(s) an, bevor Sie das Surface einschalten, damit auch auf diesen Geräten die neuesten Updates installiert werden.
  • Damit Sie Updates für das Surface herunterladen können, muss eine Internetverbindung bestehen. Wenn Sie Updates aufgrund von Problemen mit der WiFi-Verbindung nicht installieren können, lesen Sie die Informationen unter Sie können keine Verbindung mit einem Funknetzwerk herstellen?
  • Wenn Sie für die Internetverbindung mobiles Breitband nutzen, wird Ihre Verbindung automatisch auf „getaktet“ eingestellt. Windows-Updates können über eine getaktete Verbindung u. U. nicht heruntergeladen werden, deshalb empfiehlt es sich, eine WiFi-Verbindung zu verwenden, um auch wirklich alle Updates zu erhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Verwalten Ihrer Datennutzung über mobiles Breitband.
  • Wenn Sie keine anderen Verbindungsoptionen haben oder einen Datenplan mit unbegrenzter Datennutzung haben, können Sie die Einstellungen aber auch dahin gehend ändern, dass alle Updates über Ihre mobile Breitbandverbindung zugelassen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Getaktete Internetverbindungen: Häufig gestellte Fragen.
  • Wie lange die Installation der Updates dauert, hängt von der Geschwindigkeit der Internetverbindung sowie der Anzahl und der Größe der Updates ab.

Aktualisieren von Surface und Windows

Wenn Updates zur Verfügung stehen, werden diese über Wi-Fi automatisch auf dem Surface installiert, über eine getaktete Verbindung dagegen nur eingeschränkt. Damit Sie alle Updates erhalten, stellen Sie zuerst eine Wi-Fi-Verbindung her. Sollte ein Neustart des Surface erforderlich sein, um die Installation eines Updates abzuschließen, wird eine entsprechende Benachrichtigung angezeigt.

Sie können aber auch manuell nach Updates suchen. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte untere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern, auf Update/Wiederherstellung und anschließend auf Windows Update.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Jetzt prüfen.
Schritt 4:  Wenn Updates verfügbar sind, tippen oder klicken Sie auf Details anzeigen.
Schritt 5:  Tippen oder klicken Sie auf die zu installierenden Updates und anschließend auf Installieren.
Nach dem Installieren der Updates müssen Sie Ihr Surface unter Umständen neu starten.
Hinweis
Wenn für Ihr Surface ein Firmwareupdate verfügbar ist, wird eine entsprechende Benachrichtigung auf dem Surface angezeigt. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Surface mithilfe von Windows Update zu aktualisieren.

Surface Pro 3: Manuelles Herunterladen und Installieren von Surface-Updates

Wenn Sie ein Surface Pro 3 haben, können Sie eine einzelne Updatedatei direkt auf das Surface herunterladen und manuell installieren. Falls beim Herstellen einer Internetverbindung mit dem Surface Probleme auftreten, können Sie die Datei auf einen anderen PC herunterladen und mit einem USB-Stick auf Ihr Surface übertragen.

Herunterladen einer Updatedatei auf das Surface

Wenn Sie eine Internetverbindung haben, können Sie die Updatedatei manuell auf Ihr Surface Pro 3 herunterladen.

Schritt 1:  Gehen Sie zur Seite Surface Pro-Firmware- und -Treiberpakete im Microsoft Download Center.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Herunterladen.
Schritt 3:  Wählen Sie die Datei Surface Pro 3 MSI.zip aus, und tippen oder klicken Sie auf Weiter. Der Dateiname wird im Format Surface Pro 3 Monat Jahr MSI.zip angegeben (beispielsweise Surface Pro 3 Januar 2015 MSI.zip).
Schritt 4:  Tippen oder klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Speichern, tippen oder klicken Sie auf Speichern unter, und wählen Sie als Speicherort den Desktop Ihres PCs aus.

Folgen Sie dann den Anweisungen unter Extrahieren und Installieren der Updatedatei weiter unten.

Herunterladen der Updatedatei auf einen anderen PC und Kopieren der Datei auf das Surface

Falls beim Herstellen einer Internetverbindung mit dem Surface Probleme auftreten, können Sie die Update-ZIP-Datei auf einen anderen Computer mit Internetzugriff herunterladen, auf einem USB-Stick speichern und dann auf Ihr Surface übertragen. So geht's:

Schritt 1:  Gehen Sie auf einem anderen PC zur Seite Surface Pro-Firmware- und -Treiberpakete im Microsoft Download Center.
Schritt 2:  Stecken Sie einen USB-Stick in den PC ein.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf der Seite mit den Downloads auf Herunterladen.
Schritt 4:  Wählen Sie die Datei Surface Pro 3 MSI.zip aus, und tippen oder klicken Sie auf Weiter. Der Dateiname wird im Format Surface Pro 3 Monat Jahr MSI.zip angegeben (beispielsweise Surface Pro 3 Januar 2015 MSI.zip).
Schritt 5:  Tippen oder klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Speichern, tippen oder klicken Sie auf Speichern unter, navigieren Sie zu dem USB-Laufwerk, und tippen oder klicken Sie auf Speichern.
Schritt 6:  Entfernen Sie den USB-Stick aus dem PC, und stecken Sie ihn in den USB-Anschluss des Surface.
Schritt 7:  Tippen oder klicken Sie auf der Startseite des Surface auf Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf Explorer.
Schritt 8:  Öffnen Sie im Explorer das USB-Laufwerk, und ziehen Sie die ZIP-Datei auf den Desktop des Surface.

Nachdem Sie die ZIP-Datei auf das Surface übertragen haben, müssen Sie die Updatedatei extrahieren und installieren.

Extrahieren und Installieren der Updatedatei

Schritt 1:  Halten Sie den Namen der ZIP-Datei gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie auf Alle extrahieren. Vergewissern Sie sich, dass der Desktop der Speicherort ist.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Extrahieren.
Schritt 3:  Öffnen Sie auf dem Desktop den Ordner, der die Datei enthält.
Schritt 4:  Halten Sie den Namen der Datei gedrückt, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und tippen oder klicken Sie auf Installieren.
Schritt 5:  Tippen oder klicken Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs auf OK.

Sie können die Ordner vom Desktop löschen, nachdem die Updates erfolgreich installiert worden sind.

Anzeigen des Updateverlaufs

So können Sie die bereits installierten Windows- und Surface-Updates anzeigen

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen oder klicken Sie auf Einstellungen und anschließend auf PC-Einstellungen ändern.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Update/Wiederherstellung und anschließend auf Windows Update.
Schritt 3:  Tippen oder klicken Sie auf Updateverlauf anzeigen. Eine Liste der bereits installierten Updates wird angezeigt.

Beschreibungen der bisher veröffentlichten Surface-Updates finden Sie unter Surface-Updateverlauf.

Ändern der Windows Update-Einstellungen

Surface RT und Surface 2: Sie können die Windows Update-Einstellungen für Windows RT nicht ändern. Diese Einstellungen sind immer aktiviert und lassen sich nicht deaktivieren.

Surface Pro: Sie können die Windows Update-Einstellungen für Surface Pro, Surface Pro 2 oder Surface Pro 3 ändern. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen oder klicken Sie auf Einstellungen und anschließend auf PC-Einstellungen ändern.
Schritt 2:  Tippen oder klicken Sie auf Update/Wiederherstellung und anschließend auf Windows Update.
Schritt 3: 

Tippen oder klicken Sie auf Installationsmethode für Updates auswählen, wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus, und tippen oder klicken Sie dann auf Übernehmen.

  • Wenn Sie beispielsweise während des Setups automatische Updates deaktiviert haben und dieses Feature jetzt wieder aktivieren möchten, tippen oder klicken Sie auf Updates automatisch installieren (empfohlen).

Probleme bei der Installation von Updates?

Wenn beim Installieren eines Updates Probleme auftreten, lesen Sie die Informationen unter Probleme beim Installieren von Updates für Surface und Windows?.

Weitere Informationen zu Windows Update finden Sie unter Automatische Windows-Updates: Häufig gestellte Fragen.