Jetzt allgemein verfügbar: die neue Office-App für Android und iOS

Seit einigen Monaten gibt es die neue mobile Office-App, die Kunden als neue Anlaufstelle für die Arbeit auf dem Mobilgerät dient. Die App bündelt Word, Excel und PowerPoint an einem Ort und bietet neue Funktionen, damit Sie auch unterwegs Dokumente erstellen und Aufgaben erledigen können – und das noch effizienter als zuvor. Die Office-App hat den Public Preview-Status hinter sich gebracht und ist nun allgemein verfügbar. Sie steht weltweiten Kunden unter Android und iOS auf dem Smartphone zur Verfügung.

Download für Android | Download für iOS

Hunderte Millionen Menschen nutzen Office, um am Arbeitsplatz, zu Hause oder in der Schule noch leistungsfähiger zu sein. Wenn es um die Erstellung oder Bearbeitung anspruchsvoller Dokumente geht, wird meist der Computer oder Laptop eingeschaltet – während das Smartphone für einfachere Aufgaben da ist. Wir haben dies als Herausforderung gesehen, Office noch breiter einsetzbar zu machen. Da die neue App einfacher, integrierter, für Mobilgeräte optimiert und auf die Bedürfnisse mobiler Nutzer ausgerichtet ist, erscheint die Arbeit per Smartphone oder Tablet jetzt in einem ganz neuen Licht.

Die wichtigsten Vorteile der Office-App:

  • Mit Word, Excel und PowerPoint in einem Paket geht die Arbeit einfacher von der Hand – ohne häufige Downloads oder dem Hin-und-Her-Wechseln zwischen Anwendungen. Die App benötigt zudem weitaus weniger Speicherplatz als die installierten Einzelanwendungen. Praktisch alle Funktionen der vertrauten und bewährten mobilen Microsoft-Apps sind weiterhin verfügbar.
  • Durch die Office Lens-Funktion lässt sich die Smartphone-Kamera noch vielseitiger nutzen: Bilder können in bearbeitbare Word- und Excel-Dokumente umgewandelt und PDFs gescannt werden. Auch Whiteboard-Notizen lassen sich leicht erfassen, wobei die Lesbarkeit auf digitale Weise automatisch verbessert wird.
  • Die App bietet neue Funktionen für häufige Aufgaben auf dem Smartphone. So können sich Anwender schnell Notizen machen, PDFs unterzeichnen, QR-Codes scannen und Dateien zwischen Geräten übertragen.

Die Office-App ist ein leistungsfähiges Tool, das intuitiv und vertraut, aber auf seine Weise einzigartig ist.

Seit die Public Preview der Office-App letzten November auf der Microsoft Ignite-Konferenz angekündigt wurde, beobachten wir gespannt die Rückmeldungen unserer Nutzer. Nach der Ankündigung war die Nachfrage nach der Android- und iOS-App so groß, dass das Kontingent von 10.000 Testnutzern im Apple TestFlight-Programm schon nach wenigen Stunden erreicht war. Die Resonanz von Kunden, in den sozialen Medien und in der Fachpresse war ausgesprochen positiv und motivierend. Viele sehen in der App einen neuen Innovationsschub für Office und Microsoft. Das hat uns dazu veranlasst, die allgemeine Verfügbarkeit der App mit Hochdruck voranzubringen.

Seit der Public Preview hat es eine Reihe von Verbesserungen gegeben, z. B. die Unterstützung von Drittanbieter-Speicherdiensten wie Box, Dropbox, Google Drive und iCloud, Vorlagen für neue Dokumente, Kalkulationstabellen und Präsentationen sowie allgemeine Verbesserungen der App-Leistung.

Auch für Android-Tablets kann die App bereits heruntergeladen werden, wenn auch noch nicht in der vollständig optimierten Version. Mit Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten funktioniert die Office für Android-App bereits einwandfrei. Wir arbeiten daran, die Android-App weiter anzupassen und auch die iOS-App schon bald in der vollständig optimierten Tablet-Version herauszubringen.

Weitere Funktionen bald verfügbar

Das ist aber erst der Anfang. Wir überlegen ständig, wie wir die mobile Office-App verbessern können, um die Arbeit auf dem Smartphone noch attraktiver zu machen. Unser Ziel ist es, die mobile Office-App als Tool für die Dokumenterstellung und anspruchsvollere Aufgaben zu etablieren – statt nur für kleine Korrekturen oder das Lesen von Informationen.

Schon in den nächsten Monaten werden wir dieses Versprechen einlösen und drei neue Funktionen einführen:

  • Word-Diktat – Verwandelt gesprochene Wörter in geschriebenen Text. Sprachbefehle und einfache Symbolleisten helfen bei der richtigen Formatierung und Zeichensetzung.
  • Excel-KartenAnsicht – Stellt Daten aus einer Excel-Tabellenzeile im überschaubaren Kartenformat dar. So wird verhindert, dass Spalten über die Grenzen des Bildschirms hinausragen.

Excel-Karten-Ansicht – bald in der neuen Office-App verfügbar

  • Gliederung in PowerPoint – Der PowerPoint-Designer wandelt eine einfache Gliederung in ansprechende Folien mit dem richtigen Stil, Layout und den passenden Inhaltssymbolen um.

Office-App mit Gliederung in PowerPoint

Die ersten Schritte in der Office-App

Die Office-App steht jetzt allgemein als Download für Android- und iOS-Smartphones bereit. Sie ist gratis verfügbar und kann ohne Anmeldung genutzt werden. Wer sich über ein Microsoft-Konto anmeldet oder eine Verbindung zu einem Drittanbieter-Speicherdienst herstellt, kann Dokumente in der Cloud abrufen oder speichern. Mit einem Office 365- oder Microsoft 365-Abonnement werden verschiedene Premium-Funktionen freigeschaltet, die in den aktuellen Word-, Excel- und PowerPoint-Anwendungen enthalten sind.

Laden Sie die Office-App jetzt herunter, um die Arbeit perfekt zu organisieren und noch effizienter zu werden – auf der Arbeit, zu Hause oder in der Schule.  

Download für Android | Download für iOS

Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.