Die Herausforderung

Bis zum Jahr 2100 könnten 38 Prozent aller Arten aussterben, wenn nichts unternommen wird. Viele Tierarten sind aufgrund von Wilderei, Lebensraumverlust und Klimawandel besonders gefährdet. Die Rettung vor dem Aussterben erfordert eine enorme Menge an Daten, unter anderem zu Populationszahl, Standort und Migrationsmustern. Das manuelle Erfassen dieser Daten ist zeitaufwendig und kostspielig. Deshalb ist das Engagement von Bürgern für die Datensammlung entscheidend.

Lösungen

Wild Me nutzte maschinelles Sehen und Deep-Learning-Algorithmen, um eine Plattform namens Wildbook zu erstellen, die Millionen von Crowdsourcing-Bildern von Wildtieren scannt. Wildbook kann sowohl die Arten als auch das einzelne Tier identifizieren, und die Öffentlichkeit kann die Wanderungsbewegungen ihrer Lieblingstiere verfolgen. Die gesammelten Daten dienen Wissenschaftlern als Grundlage für fundierte Artenschutzentscheidungen. Microsoft unterstützt diese Bemühungen, indem es Wildbook auf Azure hostet und die Open-Source-Algorithmen von Wild Me als APIs verfügbar macht.

Nutzung von Azure durch Wild Me

Wild Me verwendet die folgenden Azure-Dienste:

  • Translator Text API zur Übersetzung von YouTube aus zahlreichen Sprachen ins Englische und zur Erstellung von Wildbooks für weltweite Nutzer.
  • Computer Vision API zur OCR-Erkennung, um Text aus YouTube-Videos zu extrahieren und mit Machine Learning zur Datums-/Standortvorhersage zu verwenden.
  • Virtuelle Computer zur Bereitstellung von Wildbook; Wild Me führt alle Wildbooks auf leistungsstarken Linux-VMs aus.
  • Data Science Virtual Machines zur Erstellung von Prognosen mit Verarbeitung natürlichsprachiger Eingaben (NLP) für unseren intelligenten YouTube-Review-Agent.
  • Application Insights zum Überwachen von Wild Me-Servern und -Diensten auf Ausfälle.
  • Container Registry zum Speichern von Wildbook-Containern.
  • Azure Backup zur Sicherung virtueller Computer und zum Schutz wichtiger Tierbestandsdaten.
  • DevOps für die Betriebsüberwachung während der Entwicklung.

Diese Komponenten stehen auch als Architekturdiagramm zur Verfügung.

Wild Me auf GitHub

Der gesamte Code von Wildbook ist Open Source und auf GitHub verfügbar.

Zwei erwachsene Giraffen und ein Kalb in freier Wildbahn.

Mit KI gegen das Artensterben

Ein Zebra steht in freier Wildbahn.