Windows 10 Mobile Spezifikationen und Systemanforderungen

Hier finden Sie einen Überblick über die Systemanforderungen, Editionen und für Windows 10 verfügbaren Sprachen.

ODER SPEZIFIKATIONEN FÜR WINDOWS-PC ANZEIGEN

Inhaltsverzeichnis


Upgrade-Verfügbarkeit für Windows Phone 8.1-Kunden


Gute Nachrichten für Windows Phone 8.1-Kunden: Sie können die tollen neuen Features von Windows 10 Mobile nutzen, ohne ein neues Smartphone zu kaufen.

Die Verfügbarkeit von Windows 10 Mobile als Upgrade für vorhandene Windows Phone 8.1-Geräte ist abhängig vom jeweiligen Gerätehersteller, dem Gerätemodell, dem Land bzw. der Region, dem Mobilfunkanbieter oder dem Dienstanbieter, der Hardware und weiteren Faktoren. Informationen zur Geräteunterstützung und andere wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Herstellers. Die Kontaktinformationen der Hersteller finden Sie auf der Seite mit den Kontaktinformationen. Sie können auch die kostenlose Upgrade Advisor-App für Windows 10 aus dem Microsoft Store herunterladen. Mit der App können Sie ganz einfach die Verfügbarkeit des Upgrades für Ihr Smartphone prüfen und Ihr Smartphone auf das Upgrade vorbereiten.

Smartphones und Geräte, für die ein Upgrade auf Windows 10 verfügbar ist:

Lumia Icon, 1520, 930, 640, 640XL, 730, 735, 830, 532, 535, 540, 635 1GB, 636 1GB, 638 1GB, 430, 435, BLU Win HD w510u, BLU Win HD LTE x150q, MCJ Madosma Q501

Voraussetzungen für das Upgrade auf Windows 10 Mobile

Stellen Sie sicher, dass Sie Windows Phone 8.1 GDR1 QFE8 oder höher verwenden, wenn Sie das Upgrade auf einem unterstützten Gerät installieren. Windows 10 Mobile ist eine große Datei mit ca. 1,4 GB (in einigen Fällen kann der Download einen größeren Umfang haben). Zum Herunterladen und zur Installation des Upgrades ist eine WLAN-Verbindung erforderlich. Es können Gebühren des Internetdienstanbieters anfallen. In den meisten Fällen wird das Upgrade einigen Gerätespeicherplatz beanspruchen. Möglicherweise müssen Sie nicht benötigte Dateien von Ihrem Gerät entfernen, um das Upgrade abzuschließen.

Updateverfügbarkeit für Windows 10 Mobile-Kunden


Das Windows 10 Creators Update (1703) steht nur für folgende Windows 10 Mobile-Geräte zur Verfügung (die Verfügbarkeit variiert je nach Mobilfunkanbieter und Markt): HP Elite x3, HP Elite x3 (Verizon), HP Elite x3 (Telstra), Wileyfox Pro, Microsoft Lumia 550, Microsoft Lumia 640/640XL, Microsoft Lumia 650, Microsoft Lumia 950/950 XL, Alcatel IDOL 4S, Alcatel IDOL 4S Pro, Alcatel OneTouch Fierce XL, Softbank 503LV, VAIO Phone Biz, MouseComputer MADOSMA Q501, MouseComputer MADOSMA Q601, Trinity NuAns Neo.

Das Windows 10 Fall Creators Update (1709) steht nur für folgende Windows 10 Mobile-Geräte zur Verfügung (die Verfügbarkeit variiert je nach Mobilfunkanbieter und Markt): HP Elite x3, HP Elite x3 (Verizon), HP Elite x3 (Telstra), Wileyfox Pro, Microsoft Lumia 550, Microsoft Lumia 650, Microsoft Lumia 950/950 XL, Alcatel IDOL 4S, Alcatel IDOL 4S Pro, Alcatel OneTouch Fierce XL, Softbank 503LV, VAIO Phone Biz, MouseComputer MADOSMA Q601, Trinity NuAns Neo.

Oben nicht aufgeführte Windows 10 Mobile-Geräte erhalten weiterhin Sicherheits- und Wartungsupdates gemäß den Microsoft-Richtlinien zum Supportlebenszyklus.

Wichtige Hinweise


  • Windows 10 Mobile wird automatisch aktualisiert. Unter Windows 10 Mobile erhalten Benutzer während des Supportzeitraums automatisch Updates. Bei Windows 10 Mobile Enterprise hat der Benutzer die Möglichkeit, Updates zu verschieben. Für künftige Updates gelten ggf. zusätzliche Anforderungen. Außerdem ist die Verfügbarkeit vom jeweiligen Gerät, Anbieter und Markt abhängig. Der Zeitraum für das Aufschieben des Upgrades auf Windows 10 Mobile ist beschränkt. Support vom jeweiligen Gerät sowie weiteren Faktoren abhängig. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Informationen zum Lebenszyklus von Windows.
  • Viele Anwendungen, In-App-Käufe, Dateien und Einstellungen werden während des Upgrades migriert. Einige Anwendungen, In-App-Käufe oder Einstellungen werden bei der Migration aber möglicherweise nicht berücksichtigt.
  • Bestimmte Apps sind separat erhältlich. Verfügbarkeit und Funktionsumfang von Apps markt- und geräteabhängig.

Nicht länger unterstützte Features


Wenn Sie das Windows 10-Upgrade auf Ihrem Windows Phone 8.1-Gerät installieren, werden einige der Features, die sich aktuell auf Ihrem Gerät befinden, geändert oder entfernt, darunter auch Folgendes:

  • Nach der Installation des Windows 10 Anniversary Update steht unter Windows 10 Mobile die FM Radio-App nicht mehr zur Verfügung.
  • Nach der Installation des Windows10 Anniversary Update steht unter Windows 10 Mobile das Kids Corner-Feature nicht mehr zur Verfügung.
  • Nach der Installation des Windows 10 Creators Update steht unter Windows10 Mobile das Feature „App-Ecke“ nicht mehr zur Verfügung.
  • Benachrichtigungen über Anrufe in Abwesenheit, Nachrichten und E-Mails werden bei der Einführung von Windows 10 Mobile nicht mehr auf den Kontaktkacheln angezeigt.
  • Die persönliche Kachel und die persönliche Karte werden nicht mehr unterstützt.
  • Statusupdates aus sozialen Netzwerken können über Gruppenkacheln nicht mehr abgerufen werden.
  • Cortana kann nicht mehr nach Apps, Einstellungen, E-Mails, SMS, Kontakten und QR-Codes auf dem Gerät suchen und auch keine Apps mehr über Sprachbefehle öffnen.
  • „Hey Cortana” ist auf einigen Geräten nach dem Upgrade nicht mehr verfügbar.
  • Gebäudepläne sind für einige Standorte nicht mehr verfügbar.
  • Bei der Einführung von Windows 10 Mobile lassen sich mit der Outlook Mail-App keine EML-Anlagen öffnen.
  • Die Outlook-Kalender-App bietet keine Unterstützung für Aufgaben.
  • MDM-Funktionen, die das Speichern und Teilen von Office-Dokumenten verhindern, werden nicht mehr unterstützt.

Zusätzliche Anforderungen zur Verwendung bestimmter Features


  • Für einige Funktionalitäten ist ein Microsoft-Konto erforderlich.
  • Cortana ist für Windows 10 derzeit nur in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, in China, Frankreich, Italien, Deutschland, Brasilien, Mexiko, Japan, Kanada, Spanien, Australien und Indien verfügbar.
  • Das Sprache-in-Text-Feature ist derzeit nur für Windows 10 in den Vereinigten Staaten (Englisch), dem Vereinigten Königreich (Englisch), in China (vereinfachtes Chinesisch), Frankreich (Französisch), Italien (Italienisch), Spanien (Spanisch), Deutschland (Deutsch), Kanada (Englisch), Australien (Englisch), Indien (Englisch) und Japan (Japanisch) verfügbar.
  • Die Verfügbarkeit der Spracherkennung, einschließlich Cortana, ist geräteabhängig.
  • Windows Hello steht nur auf ausgewählten Premium-Smartphones zur Verfügung. Windows Hello benötigt spezielle Hardware, darunter einen speziellen Kamerasensor mit Infrarotbeleuchtung für die Gesichtserkennung bzw. einen Fingerabdruckleser, der das Windows-Biometrieframework unterstützt. Informationen zur Gerätekompatibilität und andere wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Herstellers.
  • Continuum for Phone ist auf eine begrenzte Anzahl Premium-Smartphones beschränkt. Das Feature erfordert einen externen Bildschirm mit DisplayPort, HDMI-Anschluss oder kompatiblem Adapter sowie Continuum for Phone-kompatibles Zubehör (alles separat erhältlich). Verfügbarkeit und Funktionsumfang von Apps können je nach Region und Gerät abweichen.
  • Musik- und Videostreaming über die Apps „Groove-Musik“ (früher „Xbox Music“) oder „Filme & TV“ ist nicht in allen Regionen/Ländern verfügbar.
  • Die Xbox-App und einige Spiele und Features sind nur in Ländern/Regionen mit Xbox Live-Unterstützung verfügbar. Sie finden die Liste auf der Webseite der Länder und Regionen für Xbox Live.
  • Skype ist nur in bestimmten Ländern/Regionen verfügbar. Anrufe sind nur in bestimmte Länder/Regionen möglich. Ausgenommen Sonderrufnummern, Premium- und nicht ortsgebundene Nummern. Genauere Informationen finden Sie auf der FAQ-Seite für Office.
  • Für einige Office-Features ist ein Office 365-Abonnement erforderlich.

Windows 10 Mobile – angepasste Sprachversionen


Afrikaans (Südafrika), Albanisch (Albanien), Amharisch, Arabisch (Saudi-Arabien), Aserbaidschanisch (Lateinisch, Aserbaidschan), Bengalisch (Bangladesch), Baskisch, Bulgarisch (Bulgarien), Katalanisch (Katalonien), Chinesisch (vereinfacht, China), Chinesisch (traditionell, Taiwan), Kroatisch (Kroatien), Tschechisch (Tschechien), Dänisch (Dänemark), Niederländisch (Niederlande), Englisch (Vereinigtes Königreich), Englisch (Vereinigte Staaten), Estnisch (Estland), Filipino (Philippinen), Finnisch (Finnland), Französisch (Frankreich), Französisch (Kanada), Galizisch (Galizien), Deutsch (Deutschland), Griechisch (Griechenland), Hausa (Lateinisch, Nigeria), Hebräisch (Israel), Hindi (Indien), Isländisch, Indonesisch (Indonesien), Italienisch (Italien), Japanisch (Japan), Kannada, Kasachisch (Kasachstan), Khmer (Kambodscha), Kisuaheli, Koreanisch (Korea), Laotisch (Laos), Lettisch (Lettland), Litauisch (Litauen), Mazedonisch (ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien), Malaysisch (Malaysia), Malayalam, Norwegisch, Bokmål (Norwegen), Persisch, Polnisch (Polen), Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Rumänisch (Rumänien), Russisch (Russland), Serbisch (Lateinisch, Serbien), Slowakisch (Slowakei), Slowenisch (Slowenien), Spanisch (Spanien, Internationale Sortierung), Spanisch (Mexiko), Schwedisch (Schweden), Tamil (Indien), Telugu, Thai (Thailand), Türkisch (Türkei), Ukrainisch (Ukraine), Usbekisch (Lateinisch, Usbekistan), Vietnamesisch

Weitere Sprachen sind als Benutzeroberflächen-Sprachpakete verfügbar