Flipped Classroom

 

Als Flipped Classroom wird eine Unterrichtsmethode bezeichnet, bei der vor allem durch den Einsatz neuer Medien der Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt wird. Es beginnt eine spannende Reise für die Lehrenden und die Lernenden. Dank moderner Technologien ergeben sich völlig neue Möglichkeiten aus didaktischer und pädagogischer Sicht, die jede Menge Vorteile und Chancen mit sich bringen. In diesem Workshop wird das Konzept "Flipped Classroom" erklärt, was dies für die Lehrkraft und die SchülerInnen bedeutet und wie sich der Unterricht dadurch entwickelt. Auch die Tools und nötigen technischen Voraussetzungen werden erläutert (Office 365, Teams, Videos …). Dabei steht die Praxistauglichkeit an vorderster Stelle. Wir teilen Erfahrungen und Materialien, die Sie auch gleich verwenden können.

Sie werden sehen, mit wenigen Tricks und Tipps wird jeder rasch zum "Flipper"!

Zwei Mittelschülerinnen sitzen am Schreibtisch im Labor und betrachten eine kleine quadratische Mikroskop Glasplatte. Die Schülerin linkerseits hält einen Stift und einen Konvertibel Laptop in Tablette Mode geöffnet.

Zwei Mittelschülerinnen sitzen am Schreibtisch im Labor und betrachten eine kleine quadratische Mikroskop Glasplatte. Die Schülerin linkerseits hält einen Stift und einen Konvertibel Laptop in Tablette Mode geöffnet.