Neuerungen im März – erweiterte Datentypen, intelligente Suche und neue lokale Rechenzentren

Die Neuerungen für Office 365 in diesem Monat umfassen: neue Datentypen in Excel, intelligente Suche in SharePoint und die Erweiterung der Microsoft Cloud mit neuen lokalen Rechenzentren. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Neue intelligente Funktionen in Excel

Jeden Tag vertrauen Millionen von Office 365-Abonnenten auf Excel, um mit intelligenten Lösungen wie Einblicke und erweiterte Datentransformation komplexe Analysen durchzuführen. Diesen Monat haben wir mehrere Neuerungen eingeführt, die das Potenzial der Microsoft Cloud ausschöpfen und Excel noch leistungsfähiger machen.

Neue Datentypen in Excel – Die heute angekündigten Highlights umfassen neue, mit der Cloud verbundene Datentypen in Excel wie Aktien und Geografie. Dank künstlicher Intelligenz erkennt Excel jetzt neben Zahlen und Text weitere Datentypen. Beispielsweise erkennt Excel, dass „Frankreich“ ein Land ist und ordnet automatisch weitere Attribute wie Einwohnerzahlen und Bruttoinlandsprodukt zu. Diese Einblicke stammen von der gleichen Technologie, die auch die Bing-Suche unterstützt. Die Attribute lassen sich in unterschiedliche Zellen oder direkt in Formeln einfügen und liefern laufend aktuelle Daten. Mit Unterstützung von Machine Learning erleichtern die neuen Datentypen die Einbindung von Daten aus der realen Welt. In Zukunft kommen weitere unternehmensbezogene Datentypen hinzu, die mit Microsoft Graph zusammenarbeiten. So gewinnen Sie aus Ihren Tabellenkalkulationen noch intelligentere Einblicke.

 

Neue Funktionen in Excel Online – Auf vielfachen Wunsch der Nutzer hin haben wir mehrere Funktionen der Desktopversion in Excel Online integriert. Jetzt ist es noch einfacher, Tabellenkalkulationen im Browser zu erstellen und zu bearbeiten. Ab jetzt können Sie Pivot-Tabellen einfügen sowie Zeilen und Spalten löschen, um Daten zu analysieren und zu formatieren. Weitere Highlights sind: Bilder aus dem lokalen Speicher einfügen, vorhandene Arbeitsblätter duplizieren und Registerkarten farbig hervorheben, um Tabellenkalkulationen individuell zu gestalten.

Personalisierte Suche und moderne Communitys

Die Neuerungen in diesem Monat basieren auf der Microsoft Cloud, um die unternehmensweite Suche, die Content Delivery und die Gründung moderner Communitys zu erleichtern.

Intelligente, personalisierte Suche – Auf der letztjährigen Microsoft Ignite-Konferenz haben wir neue Suchfunktionen für SharePoint Online angekündigt. Das Ziel war die einfachere, unternehmensweite Suche nach Personen, Informationen und Fachwissen. Die personalisierte Suche steht jetzt allen Abonnenten von Office 365 zur Verfügung. Microsoft Graph sammelt laufend Signale – zum Beispiel mit wem und woran die Nutzer arbeiten – und sorgt für relevantere Suchergebnisse in Office 365. Die Ergebnisse werden jetzt noch übersichtlicher präsentiert. Beispielsweise können Sie mehr als 270 verschiedene Datentypen in der Vorschau anzeigen, ohne die Suchseite zu verlassen. Ganz gleich, wo Sie Ihre Suche in SharePoint oder Office.com starten, mithilfe der intelligenten Schnittstelle Microsoft Graph erhalten Sie immer konsistente, personalisierte Ergebnisse.

Ein Screenshot mit den Ergebnissen der intelligenten Suche in SharePoint

SharePoint-Hubwebsites: Rollout gestartet – SharePoint-Hubwebsites stehen jetzt Office 365-Abonnenten im Targeted Release-Kanal zur Verfügung. SharePoint-Hubwebsites sind eine neue, flexible Option für Firmenintranets, die Nachrichten, Aktivitäten und Suchergebnisse von SharePoint-Teamwebsites und SharePoint-Kommunikationswebsites bündelt und die Navigation erleichtert. Mithilfe von SharePoint-Hubwebsites lassen sich Unternehmensstrukturen ganz einfach abbilden, indem SharePoint-Informationen nach Projekt, Abteilung, Region usw. verknüpft und organisiert werden. Das erleichtert Office 365-Administratoren die Datenkontrolle, während das Unternehmen wächst.

Yammer-Community mit dem Intranet verbinden – Ein neuer Webpart macht es möglich, dass Yammer-Unterhaltungen und -Feeds beliebigen Websites oder Webseiten in SharePoint hinzugefügt werden können. So lässt sich ganz einfach steuern, welche Inhalte angezeigt werden (z. B. beliebte Unterhaltungen). Nutzen Sie auch die Möglichkeit, Threads zu kuratieren, um den Gesprächsverlauf zu lenken. Oder sorgen Sie dafür, dass der Leser seine neuesten, ungelesenen Beiträge im Blick behält. Diese Funktion verbindet den Desktop mit dem Mobilgerät und macht es möglich, virtuelle Communitys in die verschiedenen Weboberflächen des Unternehmens einzubinden.

Microsoft baut Cloud-Infrastruktur aus

Die Microsoft Cloud wächst. Wir haben die ersten lokalen Rechenzentren in Frankreich eröffnet und den Bau neuer Rechenzentren in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in der Schweiz angekündigt. Außerdem bieten wir unseren Office 365-Kunden in Deutschland neue Cloud-Optionen. Mit diesen neuen Rechenzentren und stets aktuellen Office 365-Diensten erleichtern wir Kunden den Wandel zu einem digitalen Unternehmen. Auch in puncto Compliance sind Unternehmen gut aufgestellt, da sie Kundendaten im eigenen Land speichern können.

Office 365 für US- Behörden – Auf dem Microsoft Government Tech Summit in Washington D.C. haben wir die allgemeine Verfügbarkeit von Microsoft 365 für US- Behörden angekündigt. Mit dieser umfassenden Lösung erfüllen US-Behörden und Auftragnehmer im öffentlichen Bereich Compliance-Anforderungen in Zusammenhang mit der Speicherung vertraulicher Informationen. Dank dieser Updates können US-Behörden Bürgerservices auf bundesstaatlicher und kommunaler Ebene sowie im Bereich öffentliche Sicherheit digitalisieren und zukunftsorientierte Arbeitsplätze schaffen. Alle Office 365-Anwendungen und Benutzeroberflächen sind barrierefrei, sodass Behörden die Anforderungen gemäß dem überarbeiteten Abschnitt 508 (Rehabilitation Act) erfüllen, wonach das Internet auch für Menschen mit Behinderungen frei zugänglich sein muss.

Weitere Neuerungen

Weitere Neuerungen sind Team Huddle-Vorlagen für den Gesundheitsbereich, ein neues Design für Outlook.com und eine neue Vision für die Teamarbeit.

  • Mit den neuen Team Huddle-Vorlagen für den Gesundheitsbereich können Entwickler im Handumdrehen eigene Apps für Microsoft Teams entwickeln. Zentrale Kommunikation und einfache Abstimmung der Behandlungspläne sorgen für höhere Pflegequalität und besseren Behandlungserfolg.
  • Leistungsfähigere E-Mail-Funktionen, ein intelligenterer Posteingang und eine personalisierte Oberfläche stehen jetzt allen Benutzern von Outlook.com zur Verfügung.
  • Microsoft Teams feiert sein einjähriges Jubiläum und wurde mit dem Best of Enterprise Connect Award ausgezeichnet. Für dieses Jahr haben wir eine Reihe neuer Funktionen angekündigt. Heute arbeiten 200.000 Unternehmen in 181 Märkten und 39 Sprachen mit Teams.
  • Anlässlich des Employee Engagement Summits haben sich Führungspersönlichkeiten namhafter Unternehmen versammelt. Auf der Agenda standen Themen wie offene Kommunikation und Teamarbeit in der modernen Arbeitswelt.

Verfügbarkeit: Die neuen Datentypen in Excel werden kommerziellen Office 365-Nutzern, die sich für das Office Insider-Programm registriert haben, ab diesem Monat als Preview (in Englisch) zur Verfügung gestellt.


Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.