Neuerungen in Microsoft 365 im Mai – jetzt noch mehr Produktivität und Sicherheit

Jeden Monat präsentieren wir im Microsoft 365-Blog die wichtigsten Updates für Microsoft 365, die uns der Vision eines modernen Arbeitsplatzes ein Stück näher bringen. Auch diesen Monat erwarten unsere Kunden zahlreiche Neuerungen. Künftig kann jeder Nutzer barrierefreie Inhalte erstellen und in Echtzeit im Team arbeiten – sicher und in Einklang mit Unternehmensrichtlinien.

Lesen Sie hier, welche Neuerungen der Mai den Nutzern von Microsoft 365 bringt.

Kreativ im Team arbeiten

Barrierefreie Inhalte in Office 365 erstellen – Die verbesserte Prüfung der Barrierefreiheit erleichtert die Gestaltung hochqualitativer Inhalte, die für Menschen mit Beeinträchtigungen uneingeschränkt nutzbar sind. Jetzt lassen sich noch mehr Dinge im Vorfeld erkennen. Zum Beispiel, ob der Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund ausreicht, um einen Text gut lesbar zu machen. Ebenfalls neu ist das Menü „Empfohlene Aktionen“. Diese Funktion liefert auf Basis künstlicher Intelligenz Verbesserungsvorschläge, die unmittelbar umgesetzt werden können. Beispielsweise erkennt die Funktion, ob eine Bildbeschreibung fehlt und macht einen entsprechenden Vorschlag.

Prüfung der Barrierefreiheit – Künftig werden Nutzer in Echtzeit auf Probleme hingewiesen, die Menschen mit Beeinträchtigungen die Nutzung von Inhalten erschweren können.

Mixed Reality in SharePoint erleben – Mit der Funktion SharePoint-Räume tauchen SharePoint-Nutzer ab diesem Monat in virtuelle Mixed Reality-Welten ein und können Inhalte interaktiv nutzen und erforschen. In Microsoft 365 haben Abonnenten jetzt Zugriff auf 3D-Modelle, 360-Grad-Videos, Panoramabilder, Organigramme, Visualisierungen und sonstige Informationen aus dem Intranet, um immersive Mixed Reality-Welten zu erschaffen. Mit der Funktion „SharePoint-Räume“ lassen sich virtuelle Umgebungen ganz einfach im Point-and-Click-Verfahren kreieren. Damit ist der Weg frei zu Informationen, die zu zahlreich, zu groß oder zu dynamisch sind, um sie in der realen Welt oder zweidimensional zu erleben.

SharePoint-Räume – immersive, virtuelle Umgebungen in Sekunden erschaffen

Relevante Inhalte in SharePoint einfach finden – Die neue Suchregisterkarte in der mobilen SharePoint-App ist der ideale Ausgangspunkt, um von unterwegs auf Fachwissen, Inhalte, Anwendungen oder Ressourcen zuzugreifen. Mithilfe künstlicher Intelligenz werden relevante Websites, Dateien, Nachrichten und Kontakte automatisch angezeigt, ohne dass der Nutzer danach suchen muss – darunter die zuletzt geöffneten Dokumente und Websites von unterschiedlichen Geräten. Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, werden Ergebnisse schon beim Schreiben angepasst. Außerdem liefern intelligente Einblicke aus dem Intranet Sofortantworten auf Ihre Fragen.

Ein Screenshot der Suchregisterkarte in SharePoint

Künstliche Intelligenz wertet Inhalte und Fachwissen aus, um dynamische Sofortantworten zu liefern.

Microsoft Teams: erfolgreiche Besprechungen führen – Auf der Build 2018 haben wir diesen Monat zahlreiche bahnbrechende Funktionen für Microsoft Teams vorgestellt. Dank künstlicher Intelligenz werden Besprechungen immer intelligenter und intuitiver. Künftig unterstützt Teams die Transkription von Videos in Echtzeit, automatische Notizen und die sprachgesteuerte Assistentin Cortana auf Teams-fähigen Geräten. Neue mobile Funktionen machen es in Zukunft noch einfacher, von unterwegs an Besprechungen teilzunehmen. Ab jetzt können Sie Ihren Bildschirm direkt vom Mobilgerät aus für Dritte freigeben oder Bilder und Videos aus der Bibliothek hochladen. Dank dieser Neuerungen kann jeder nahtlos an Besprechungen teilnehmen – unabhängig vom Standort oder Endgerät.

Video anzeigen

Surface Hub 2: effiziente Besprechungen halten – Anfang des Monats haben wir Surface Hub 2 eingeführt, ein digitales Whiteboard für den ultimativen Teamarbeitsplatz. Surface Hub 2 vereint Teams, Microsoft Whiteboard, Office 365, Windows 10 und die intelligente Cloud in einer nahtlosen Teamlösung, die für effiziente Besprechungen und mehr Kreativität sorgt – ganz gleich, ob die Teilnehmer im selben Konferenzraum sitzen oder über große Distanzen verbunden sind.

Sicher und richtlinienkonform arbeiten

Microsoft Cloud: DSGVO einfach erfüllen – Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Meilenstein für den Schutz der digitalen Privatsphäre. Mit den in den letzten Monaten eingeführten, neuen Microsoft Cloud-Funktionen können Unternehmen nachweisen, dass sie die nötigen Schritte zum Schutz personenbezogener Daten einhalten. Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wie Microsoft die DSGVO und den Schutz personenbezogener Informationen unterstützt.

Beispiel aus der Praxis – wie der Microsoft 365-Kunde INAIL vertrauliche Informationen mit Azure Information Protection zuverlässig klassifiziert, kennzeichnet und schützt

Microsoft 365: sicher mit externen Partnern zusammenarbeiten – Mit Azure Active Directory Business-to-Business (B2B) bieten wir Kunden weitere neue Funktionen, damit sie sicher mit Personen außerhalb ihrer Microsoft 365-Mandantenumgebung zusammenarbeiten können. Auf diese Weise können Administratoren externen Partnern Zugriff auf interne Ressourcen und Anwendungen gewähren und gleichzeitig die volle Kontrolle über Unternehmensdaten behalten. Die Oberfläche für den Zugriff auf die Mandantenumgebung wurde überarbeitet. Dadurch können externe Partner die Nutzungsbedingungen Ihres Unternehmens jetzt noch einfacher akzeptieren.

Auch die Business-to-Consumer (B2C)-Zusammenarbeit wurde verbessert. Damit ist es noch einfacher, externe Partner mit einem Outlook– oder Gmail-Konto einzuladen, ohne die Unternehmensdaten zu gefährden. Auch Zugriffsrichtlinien lassen sich jetzt noch schneller definieren.

Ein Screenshot der Azure Active Directory-Registerkarte "Berechtigungen überprüfen"

Azure Active Directory B2B – Einwilligung externer Nutzer in Nutzungsbedingungen verfolgen

Weitere Neuerungen

Damit Teams ihr Bestes geben können, müssen sich Unternehmen für eine moderne Arbeitskultur einsetzen. In einem unlängst veröffentlichten Whitepaper beschreiben wir, wie Microsoft Kunden bei der Umsetzung eines produktiven, agilen, kreativen und sicheren Arbeitsplatzes unterstützt. Weitere Informationen finden Sie im Whitepaper Eine neue Arbeitskultur im globalen Zeitalter.

Weitere Neuerungen in Microsoft 365:


Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.