4 neue Teamfunktionen in Microsoft 365 – inklusive Gratis-Version von Microsoft Teams

Vor einem Jahr haben wir Microsoft 365 eingeführt. Dank dieser ganzheitlichen Arbeitsplatzlösung kann praktisch jeder sicher im Team arbeiten. Seit dem Produktstart konnten wir die Zahl der Microsoft 365-Nutzer um mehr als 100 Prozent steigern: mit mehr als 135 Millionen Office 365-Geschäftskunden monatlich, 200 Millionen aktiven Windows 10-Firmengeräten und über 65 Millionen Enterprise Mobility + Security-Lizenzen.

Die Basis unseres Erfolgs sind Kunden aus verschiedenen Branchen, die ihre Performance mit einer vielfältigen, vernetzten und mobilen Belegschaft weiter steigern wollen. Microsoft 365 stärkt das ganze Team, ganz gleich, ob Mitarbeiter in Service und Produktion, Teamleiter oder Mitglieder des obersten Managements.

Heute stellen wir Ihnen vier neue Funktionen vor, mit denen Sie zu einem voll vernetzten und teamorientierten Unternehmen werden. Diesen Monat neu: die Gratis-Version von Microsoft Teams und die Einbindung künstlicher Intelligenz in Microsoft 365.

1 – Microsoft Teams jetzt gratis testen

Um den wachsenden Anforderungen an Teamarbeit gerecht zu werden, haben wir im letzten Jahr Microsoft Teams eingeführt. Damit verfügen Kunden über eine leistungsfähige Teamumgebung, die Chats, Besprechungen, Telefonie, Dateien und Anwendungen an einem zentralen Ort in Microsoft 365 zusammenführt. Mehr als 200.000 Unternehmen in 181 Ländern nutzen Teams, um erfolgreich im Team zu arbeiten.

Ab heute ist die Gratis-Version von Teams weltweit in 40 Sprachen erhältlich. Ob Freiberufler, Start-up-Unternehmer oder Fachanwender in einem großen Unternehmen, ab heute kann jeder Teams gratis nutzen.

Die Gratis-Version bietet folgende Vorteile für bis zu 300 Personen:

  • Unbegrenzte Chatnachrichten und uneingeschränkte Suche
  • Integrierte Audio- und Videoanrufe für Einzelpersonen, Gruppen und Personalversammlungen
  • 10 GB Dateispeicher für Teams plus 2 GB persönlicher Speicher pro Person
  • Gemeinsame Gestaltung von Inhalten in Echtzeit mit integrierten Office Online-Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint und OneNote
  • Mehr als 140 Businessanwendungen zur Integration in Teams – darunter Adobe, Evernote und Trello
  • Nahtlose Kommunikation und Teamarbeit mit internen und externen Personen – unterstützt durch die sichere, globale Infrastruktur von Microsoft

Dieses neue Angebot erleichtert den reibungslosen Umstieg auf Microsoft 365. Neben den Vorteilen der Gratis-Version von Teams erhalten Microsoft 365-Kunden Extraspeicher sowie Sicherheit und Compliance auf Unternehmensniveau. Unternehmen jeder Größe können Teams firmenweit einsetzen.

„Unsere Mission ist es, jede Person und jede Organisation auf diesem Planeten zu befähigen, mehr zu erreichen.“ Deshalb verfolgen wir gespannt die Erfolgsgeschichten unserer Kunden wie The Hustle Media Company. Die Full-Service-Medienagentur unterstützt Menschen und Macher dabei, ihren Medienauftritt zu optimieren. In seinem beliebten E-Mail-Newsletter präsentiert The Hustle den Kunden täglich interessante Neuigkeiten aus der Technologie- und Geschäftswelt.

„Wir sind eine Medienagentur, die im letzten Jahr um das Vierfache gewachsen ist. Deshalb musste eine Lösung her, die alle Niederlassungen von The Hustle vernetzt. Als ehemalige Slack-Nutzer fanden wir schnell heraus, dass Microsoft Teams genau so vielseitig und leistungsfähig wie andere chatbasierte Umgebungen ist. Außerdem bündelt die Lösung alle Funktionen an einem Ort.“
– Adam Ryan, Vice President of Media bei The Hustle

Ein weiteres Beispiel ist die Urban Agriculture Company. Das kleine Start-up hat sich auf organische, praktische Pflanzsets für Gemüse, Blumen und Kräuter spezialisiert. Nachdem es dieses Produkt auf die Lieblingsliste von Oprah Winfrey geschafft hatte, entschied sich Firmengründer Chad Corzine für Microsoft 365 Business und Teams. Die Gründe: einfache Kommunikation im schnell wachsenden Unternehmen, schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter und rundum geschützte Kundendaten.

2 – Neue intelligente Funktionen für die Veranstaltungsplanung in Microsoft 365

Außerdem führen wir heute neue Funktionen ein, mit denen jeder Mitarbeiter im Unternehmen Live- und On-Demand-Veranstaltungen in Microsoft 365 planen kann. Die Teilnehmer können zwischen Live-Streaming oder Video-on-Demand in hochauflösender Qualität wählen und sich an interaktiven Diskussionen beteiligen.

Video-on-Demand profitiert von folgenden KI-gestützten Diensten:

  • Mittels Gesichtserkennung wird der aktuelle Redner identifiziert und auf einer Zeitachse angezeigt. So können Teilnehmer schnell zu einem bestimmten Redner wechseln.
  • Dank Sprache-zu-Text, Timecodes und der Suche in transkribierten Inhalten lassen sich wichtige Momente im Handumdrehen finden.
  • Untertitel erleichtern hörgeschädigten Nutzern die barrierefreie Teilnahme.

Veranstaltungen können sowohl mit einfacher als auch mit ausgefeilter Technik durchgeführt werden. Manchmal reicht schon eine Webcam und die Möglichkeit, Inhalte und Bildschirme freigeben zu können. Für wichtige Anlässe steht aber auch Video-Streaming in Studioqualität zur Verfügung.

3 – Arbeitsgewohnheiten auswerten und Zusammenarbeit verbessern

Derzeit rollen wir die Preview einer neuen Workplace Analytics-Lösung auf Basis von Microsoft Graph aus. Detaillierte Einblicke in die Zusammenarbeit sorgen für effizientere Teambesprechungen, mehr Zeit für konzentriertes Arbeiten und eine ausgewogene Work-Life-Balance. Mithilfe aggregierter Daten aus Workplace Analytics können Unternehmen Potenziale für bessere Zusammenarbeit entdecken, Einblicke teilen und mithilfe von MyAnalytics Vorschläge für effiziente Teamarbeit unterbreiten.

Eine weitere Neuerung sind „Anstupser“ mit Unterstützung von MyAnalytics in Microsoft 365. Dabei handelt es sich um digitale Tipps zur Änderung von Arbeitsgewohnheiten. Künftig gibt Outlook einen Wink, wenn Sie nach Feierabend eine E-Mail an einen Kollegen schreiben, oder empfiehlt Ihnen, mehrere Stunden am Stück für konzentrierte Arbeit zu reservieren.

4 – Microsoft Whiteboard, die digitale Leinwand für kreative Zusammenarbeit

Microsoft Whiteboard ist jetzt allgemein für Windows 10, demnächst für iOS und auch als Vorschau im Web verfügbar. Jedes Team muss in der Lage sein, in Echtzeit zusammenzuarbeiten – ob persönlich oder virtuell. Die neue Whiteboard-Anwendung ermöglicht Teams, gemeinsam Ideen zu entwickeln, um sich schrittweise einer Lösung nähern – persönlich, remote und vom bevorzugten Gerät. Per Stift, Touchscreen oder Tastatur können Sie sich Notizen machen, Tabellen und Shapes erstellen, freihändig zeichnen sowie Bilder im Web suchen und in Dokumente einfügen.


Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.