MyAnalytics, der Fitness-Tracker für die Arbeit, jetzt in weiteren Produkten verfügbar

MyAnalytics, der Fitness-Tracker für die Arbeit, steht jetzt jedem Benutzer von Office 365 und Microsoft 365 Enterprise und in Business-Suites mit Exchange Online zur Verfügung. Zuvor war MyAnalytics nur mit einem Enterprise E5-Plan oder als Add-On für E1- und E3-Pläne verfügbar.

Über ein persönliches Dashboard, ein Outlook-Add-In und wöchentliche E-Mails fasst MyAnalytics zusammen, womit Sie Ihre Arbeitszeit verbringen. Außerdem erhalten Sie Vorschläge, wie Sie unproduktive Besprechungen und die Arbeit nach Büroschluss reduzieren. Mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) behalten Sie Ihre Aufgaben immer im Blick und werden an Zusagen erinnert, die Sie in E-Mails gemacht haben.

Das MyAnalytics-Dashboard

Neue Einblicke geben ein umfassenderes Bild darüber, womit Sie Ihre Arbeitszeit verbringen

Mit der Weiterentwicklung dieses Produkts bietet Ihnen MyAnalytics noch bessere Einsichten. Momentan analysiert MyAnalytics die Arbeitsweise anhand der Zeit, die Sie mit Outlook-E-Mails und -Besprechungen sowie mit Anrufen und Chats in Skype for Business verbringen. Diesen Monat kommen neue Erkenntnisse auf Grundlage der Anrufe und Chats in Microsoft Teams sowie der Signale aus Dokumenten hinzu, an denen Sie arbeiten und die in OneDrive und SharePoint gespeichert sind. Mit 329.000 Organisationen und 87 der Fortune-100-Unternehmen, die Teams verwenden, vermitteln wir Ihnen ein noch besseres Bild von Ihrer individuellen Arbeitsweise.

MyAnalytics: neues Outlook-Add-In und wöchentliche E-Mails

Laut einer aktuellen Gallup-Studie haben zwei Drittel der Vollzeitbeschäftigten in ihrem persönlichen Arbeitsumfeld mit Burnout zu tun. Dafür sind eine Reihe von Faktoren verantwortlich wie ein allgemein höheres Arbeitstempo, intensivere Zusammenarbeit per Chat, E-Mail und Besprechungen sowie der Trend zu einer technologiebasierten Welt, in der die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben verschwimmen. Unsere Kunden suchen nach Lösungen, die Zeit für konzentriertes Arbeiten, eine bessere Work-Life-Balance, effizientere Besprechungen und eine stärkere Verbundenheit unter Kollegen fördern. Mit der umfangreicheren Bereitstellung der MyAnalytics-Funktionen für Millionen von Kunden wollen wir weltweit für mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz sorgen.

Verfügbarkeit: Das Rollout für bestehende MyAnalytics-Kunden beginnt im Januar 2019. Damit erhalten Nutzer zusätzliche Erkenntnisse auf Basis von Microsoft Teams und der in OneDrive oder SharePoint gespeicherten Dokumente. Ab heute sind MyAnalytics-Funktionen in Microsoft 365 E5, Microsoft 365 E3, Microsoft 365 Business, Office 365 E5, Office 365 E3, Office 365 E1, Office 365 Business Premium und Office 365 Business Essentials verfügbar. Die MyAnalytics-Funktionen werden stufenweise ausgerollt. Den Anfang macht das Outlook-Add-In. Ab Mitte März 2019 werden MyAnalytics-Lizenzen zugewiesen und aktiviert, allerdings dauert es noch etwas, bis die MyAnalytics-Funktionen tatsächlich verfügbar sind. Ab Mitte April können Administratoren die Mandantenverwaltung der MyAnalytics-Funktionen im Exchange Admin Center aktivieren. Das Rollout des Add-Ins beginnt am 15. Mai 2019.

Hinweis: Wir stellen heute auch neue Sicherheits- und Compliancepakete für unsere Enterprise-Kunden vor. Weitere Informationen finden Sie unter Neue Angebote für erweiterte Sicherheit und Compliance in Microsoft 365.

Anm. d. Redaktion 15.3.2019:
Dieser Beitrag wurde überarbeitet und enthält nun aktuellen Termine zur Verfügbarkeit der MyAnalytics-Funktionen.


Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.