Jetzt handeln und auf Microsoft 365 umsteigen

Der Support für Windows 7 läuft in weniger als einem Jahr aus. Viele Kunden sind bereits auf einem guten Weg und bieten Endnutzern und der IT-Abteilung künftig eine hochproduktive, sichere und kostengünstige Umgebung unter Windows 10 und Office 365. Die Zahlen sprechen für sich: Mehr als die Hälfte der gewerblich genutzten Geräte laufen unter Windows 10.

Wir begleiten Kunden in jeder Phase der Migration. Im Modern Desktop Deployment Center finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ihre Migration. 99,9 Prozent der unter Windows 7 laufenden Anwendungen sind mit dem modernen Desktop kompatibel, sodass einem Upgrade oder dem Kauf neuer Windows 10-Geräte nichts im Weg steht. Und falls ein Problem mit der Kompatibilität vorhandener Anwendungen auftritt, helfen Ihnen die Experten des Desktop App Assure-Programms weiter.

Sicherheit hat bei uns weiterhin höchste Priorität, was wir mit Windows 10 einmal mehr unter Beweis stellen. Wer es jedoch nicht schafft, alle Anwendungen und Geräte bis zum Supportende am 14. Januar 2020 auf Windows 10 umzustellen, kann mithilfe der folgenden neuen Supportoptionen noch etwas Zeit gewinnen:

  • Wie im September 2018 angekündigt, bieten wir nach dem Supportende erweiterte Sicherheitsupdates für Windows 7.
  • Mit Microsoft Windows Virtual Desktop (demnächst verfügbar) beziehen Kunden bis Januar 2023 kostenlose erweiterte Sicherheitsupdates für ihr Windows 7-Gerät. Damit verfügen sie beim Umstieg auf Windows 10 über weitere Optionen zur Unterstützung vorhandener Anwendungen.
  • Ab dem 1. April 2019 können Kunden außerdem erweiterte Sicherheitsupdates für ihre vorhandenen Windows 7-Geräte kaufen. Diese Option wird berechtigten Kunden pro Gerät angeboten und beinhaltet eine jährliche Preisstaffelung.

Darüber hinaus wird Office 365 ProPlus bis Januar 2023 auf Geräten unterstützt, die über aktive, erweiterte Sicherheitsupdates für Windows 7 verfügen. Kunden, die erweiterte Sicherheitsupdates für Windows 7 erwerben, können Office 365 ProPlus also weiterhin nutzen.

Ihr Microsoft-Partner oder Ihr Microsoft-Kundenteam hilft Ihnen gerne weiter. Weitere Informationen finden Sie außerdem in den häufig gestellten Fragen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für den Umstieg auf Microsoft 365.

Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.