Neue Autodesk AutoCAD-Integrationen für Microsoft OneDrive und SharePoint

Unsere Vision für OneDrive und SharePoint ist ganz einfach: Wir wollen Teams einfachen und sicheren Zugang zu Dateien bieten, ganz gleich, wo und wie sie arbeiten. Unabhängig von Position, Fachgebiet oder Branche sollen Anwender noch einfacheren Zugang zu relevanten Inhalten erhalten. Heute kündigen wir neue Autodesk-Integrationen an, die die Verbindung zwischen AutoCAD und Entwurfswerkzeugen und den in Microsoft OneDrive und SharePoint gespeicherten DWG-Dateien erleichtern.

Für viele Teams im Bereich Architektur, Konstruktion und Fertigung sind CAD (Computer-Aided Design)-Zeichnungen ein wichtiger Teil ihrer Arbeit. Durch die Speicherung von CAD-Zeichnungen und DWG-Dateien in OneDrive und SharePoint bieten sich weitere Vorteile: Zugriff auf branchenführende mobile und Desktopanwendungen, Compliance der Enterprise-Klasse und innovative Funktionen für die Zusammenarbeit. Die enge Integration zwischen Werkzeugen und Dateien macht es möglich, Aufgaben ohne Unterbrechung des Arbeitsflusses noch einfacher erledigen und Daten in Geschäftsprozesse einzubinden. Dank der tiefgreifenden Verbindung zwischen zentralen Businesslösungen und Dateien erleben Teams ihre Arbeit in einer neuen Dimension.

Die neuen Integrationen in Autodesk – einem Impulsgeber der CAD-Industrie – verbinden OneDrive und SharePoint mit den über AutoCAD bereitgestellten Entwurfswerkzeugen. Beim Arbeiten mit DWG-Dateien in OneDrive und SharePoint ermöglichen neue integrierte Befehle das Öffnen und Bearbeiten von DWG-Dateien in der AutoCAD-Desktopanwendung, der mobilen AutoCAD-App und der neuen AutoCAD-Web-App – all dies mit wenigen Klicks.

Screenshot der AutoCAD-Web-App, die in SharePoint geöffnet ist

Nutzer öffnen und bearbeiten DWG-Dateien ganz einfach in der AutoCAD-Webanwendung.

Design und Entwurf leicht gemacht mit der AutoCAD-Web-App

Die AutoCAD-Web-App ermöglicht das computergestützte Zeichnen und Entwerfen auf jedem Computer. So haben Sie die neuesten Zeichnungen praktisch jederzeit und überall zur Hand – auch ohne Installation von AutoCAD auf dem Computer. Erstellen, prüfen und bearbeiten Sie CAD-Zeichnungen in einer vereinfachten Oberfläche, die in Ihrem lokalen Webbrowser ausgeführt wird. Die AutoCAD-Web-App ist Teil Ihres AutoCAD– oder AutoCAD LT-Abonnements.

Screenshot einer Autodesk AutoCAD-Datei, die in SharePoint geöffnet ist

Die in SharePoint oder OneDrive gespeicherte DWG-Datei wird in der AutoCAD-Web-App (web.autocad.com) geöffnet.

Darüber hinaus können AutoCAD-Dateien im DWG-Format direkt in der AutoCAD-Desktopanwendung geöffnet werden, wo die ganze Bandbreite an Werkzeugen, Ansichten und Workflows zur Verfügung steht.

Weitere Informationen und Feedback

Diese Neuerung wird ab Ende März 2019 stufenweise ausgerollt. Ab heute wird OneDrive unterstützt, und Unterstützung für SharePoint folgt in den nächsten Wochen. Diese Integrationen sind erst der Anfang: Autodesk und Microsoft erforschen bereits neue Möglichkeiten zur Integration und Steigerung der Produktivität. Wir sind sehr gespannt auf Ihr Feedback zu den Integrationen im CAD-Bereich und in AutoCAD-Produkte. Besuchen Sie unsere UserVoice-Website, um Ihr Feedback abzugeben.

Weitere Informationen zur Autodesk AutoCAD-Web-App finden Sie hier:

Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.