Durch Zusammenarbeit mit Partnern werden unsere Kunden bei der optimalen Nutzung von Microsoft Managed Desktop unterstützt

Wir haben Microsoft Managed Desktop entwickelt, um den Weg zum digitalen Unternehmen zu beschleunigen. Microsoft Managed Desktop bietet Kunden eine bequeme Möglichkeit, ihre PCs zu abzusichern, Produktivität und Zusammenarbeit zu steigern und Innovationen im Kerngeschäft zu fördern. Dazu nutzen wir die Leistungsfähigkeit von Microsoft 365 und geeigneter Windows-Hardware, die mit unserer cloudbasierten Referenzarchitektur und entsprechenden Diensten bereitgestellt und gewartet wird.

Durch diesen neuen Denkansatz bezüglich Geräteumgebungen und Geräteverwaltung helfen wir unseren Kunden, die Rolle der IT im Unternehmen zu überdenken, von der reaktiven Wartung hin zur strategischen Innovation zu wechseln und somit ihre IT-Talente neu zu fokussieren und ihr Geschäft auszubauen.

Eine neue Möglichkeit für Microsoft-Partner

Microsoft Managed Desktop beschleunigt nicht nur den Weg des Kunden hin zum digitalen Unternehmen. Es schafft auch eine neue IT-Landschaft und Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit Partnern, um ein schnell wachsendes Marktsegment von Unternehmen zu bedienen, die die Erfahrungen ihrer Mitarbeiter mit Unternehmensgeräten schätzen und es ihnen ermöglichen, von überall aus reibungslos zu arbeiten und zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit unseren Partnern helfen wir unseren Kunden, die Art, wie sie Technologie für Unternehmensgeräte erwägen, erleben und bereitstellen, aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Microsoft Inspire war für uns eine großartige Gelegenheit, mit vielen Microsoft-Partnern in Kontakt zu treten, die unsere Vision eines kooperativen Ansatzes für cloudbasierte IT-Verwaltung und -Sicherheit nicht nur teilen, sondern aktiv weiterentwickeln. Dazu gehören:

  • Partner, die helfen, Kundenumgebungen in moderne Umgebungen zu verwandeln und sich auf die Bereitstellung des Diensts vorzubereiten, beispielsweise viele unserer bestehenden Microsoft 365 FastTrack Ready-Partner.
  • OEM-Partner wie Dell Technologies und HP, die Geräte liefern, die wir für unseren Katalog getestet und freigegeben haben.
  • Partner, die Microsoft Managed Desktop in ihr Angebot von Diensten für Endpunktverwaltung und Sicherheitsüberwachung aufnehmen. Diese Partner werden weiterhin die digitale Transformation der Kunden vorantreiben sowie Benutzersupport und andere Add-On-Services anbieten. Unsere aktuellen autorisierten Partner für Dienstintegration sind AMTRA Solutions, DXC Technology, Insight Enterprises, IT Lab Group und Wipro.

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden und Partnern zusammen und lernen von ihnen, um die bestmögliche Erfahrung bereitzustellen. Wir sind bestrebt, die Zusammenarbeit innerhalb unseres Partnerökosystems künftig weiter auszubauen, um unseren Kunden bei der Modernisierung zu helfen und ihren Nutzern das beste Produktivitäts- und Sicherheitserlebnis mit Microsoft 365 und anderen Microsoft Cloud Services auf großartigen Geräten zu bieten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website Microsoft Managed Desktop.

Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.