Die besten Produktivitätstipps für Ihr Remote- oder mobiles Büro

Das Arbeiten von einem Remote- oder mobilen Büro aus bietet mehr Flexibilität und geschäftliche Agilität. Gleichzeitig ist es nicht ohne Herausforderungen: Wichtig ist, sich selbst motivieren zu können. Die folgenden Tipps helfen Ihnen auch dabei, Ihre Produktivität zu erhöhen. 

Mobiles Büro – Grundlagen 

Mit einem mobilen Büro können Sie unterwegs oder an einem temporären Arbeitsplatz effektiv arbeiten. Es gibt viele unterschiedliche Arten von mobilen Büros. Manche nutzen dafür ihr Auto, andere arbeiten am Esstisch. Einige Menschen richten sich sogar ein mobiles oder provisorisches Büro im Hotelzimmer ein. 

Nach einem Bericht von Gallup arbeiten 43 Prozent aller US-amerikanischen Angestellten zumindest zeitweise außerhalb des Unternehmens. Zu den Vorteilen eines mobilen Büros gehören: 

  • Größere Flexibilität  
  • Bessere Work-Life-Balance 
  • Einsparungen bei den Unternehmenskosten  
  • Höhere Motivation der Mitarbeiter 

Ein wichtiger Vorteil von mobilen Büros ist, dass man seine Arbeit zügig erledigen kann, weil man viele Gelegenheiten hat, zu arbeiten. Man spart Zeit, die man sonst für den Arbeitsweg aufgebracht hätte, und kann mit einem mobilen Büro arbeiten, wann und wo auch immer man möchte. Und selbst, wenn es nur 30 Minuten sind – was getan ist, ist getan. 

Wenn Sie von einem mobilen Büro aus arbeiten, benötigen Sie einen vernünftigen Laptop, ein Telefon, Ladegeräte und eine zuverlässige Internetverbindung. Außerdem müssen Sie remote auf Ihre geschäftlichen Dokumente und die benötigte Software zugreifen können. 

Optimierte Arbeitsabläufe können Ihre Produktivität steigern, aber auch Ablenkungen minimieren, um Ihre Konzentration zu erhöhen. 

Um all diese zeitsparenden, vereinfachenden und lebensverbessernden Vorteile nutzen zu können, benötigen Sie ein effektives mobiles oder Remote-Büro. Nachfolgend finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um die Produktivität zu steigern. 

Steigerung der Produktivität

Probieren Sie überall, wo Sie arbeiten, diese Strategien aus, um Ihre Effizienz und Motivation zu steigern. 

Rundum organisiert 

Verschwenden Sie keine Zeit und Mühe damit, unwichtige Dinge mit sich herumzutragen. Überlegen Sie, was Sie immer zur Hand haben müssen, um Ihre Arbeit erledigen zu können. Bewahren Sie alles andere für den gelegentlichen Zugriff an einem anderen Ort auf. 

Im nächsten Schritt sollten Sie alle Dinge, die Sie wirklich brauchen, sinnvoll organisieren. Mit einer Cloud-Computing-Lösung können Sie mehrere Anwendungen auf einem einzigen Dashboard zusammenführen. Alle wichtigen elektronischen Geräte und Akten sollten in einen Rollkoffer passen. 

Nutzung von Technologie 

Mit einem virtuellen Desktop können Sie von jedem Ort aus konsistent auf die Tools zugreifen, die Sie am häufigsten verwenden. Selbst auf einem mobilen Gerät können Sie auf denselben Desktop zugreifen, den Sie an Ihrem Schreibtisch an der Hauptniederlassung sehen würden.  

Software für die geschäftliche Zusammenarbeit ermöglicht Ihnen Telefonate und Videoanrufe oder Chats mit Kollegen und Kunden. Sie können auch Dokumente überarbeiten, Brainstormings mit Whiteboards durchführen, Kalender freigeben, Besprechungen planen und vieles mehr. 

Verwendung eines Assistenten 

Für die Remote-Arbeit müssen Sie niemanden einstellen. Nutzen Sie die Vorteile eines virtuellen Assistenten mit künstlicher Intelligenz, der in Ihre Outlook-Software integriert ist. 

Cortana ist ein virtueller Produktivitätsassistent. Play My Emails in Outlook für iOS verwendet Cortana, um Ihre E-Mails und Termine zu verwalten. Cortana kann Ihnen Nachrichten aus Ihrem Posteingang vorlesen, wenn Sie unterwegs sind oder mit einer anderen Tätigkeit beschäftigt sind. Sie können mit Cortana auch freihändig Nachrichten löschen, kennzeichnen, beantworten und als ungelesen markieren. Eine ideale Lösung für alle, die im Remote-Büro arbeiten.  

Cortana ist in Ihren Outlook-Kalender und Ihre Kontakte integriert und überprüft Ihren Zeitplan auch auf Konflikte oder für die Erstellung neuer Ereignisse basierend auf Ihren E-Mails. Die Benutzeroberfläche soll den Benutzern helfen, stets organisiert und auf dem Laufenden zu bleiben. 

Sie können Cortana wahlweise mit einer Männer- oder Frauenstimme sprechen lassen, was dazu beitragen kann, die Isolation von Remote-Arbeitern zu verringern – immerhin ist eine andere menschenähnliche Stimme zu hören. Mit Ihrem Hund oder Ihrer Katze sind Dialoge dagegen nicht möglich. 

Erwartungen kommunizieren 

Sprechen Sie mit Vorgesetzten und Kollegen über die Erwartungen. Folgende Aspekte sollten vorab geklärt werden: 

  • Wie zeigen Sie Fortschritte? 
  • Wann und wie führen Sie mit Vorgesetzten Gespräche durch? 
  • Erwartungen an die Teamzusammenarbeit 
  • Wie flexibel sind Sie in Bezug auf die Arbeitszeiten? 

Manche Menschen genießen das mobile oder Remote-Büro, weil sie zu beliebigen Zeiten und unterwegs arbeiten können. Andere mögen ihren mobilen Arbeitsplatz, wollen aber feste Arbeitszeiten haben. 

Effektives Zeitmanagement 

Remote-Mitarbeiter sind auf sich allein gestellt, wenn es darum geht, sich für die Arbeit zu motivieren. Nehmen Sie das Zeitmanagement ernst: 

  • Setzen Sie sich klare Ziele für den Tag. 
  • Verwenden Sie einen gemeinsamen Kalender oder eine Projektverwaltungssoftware. 
  • Legen Sie einen Zeitraum fest, in dem Sie für Anrufe zur Verfügung stehen. 
  • Konzentrieren Sie sich auf die Ergebnisse, um den Erfolg zu messen.  

Nutzung von Tageslicht 

Die Beleuchtung ist möglicherweise nicht das erste, an das man denkt. Ein Arbeitsplatz mit Tageslichtquelle macht jedoch tatsächlich einen Unterschied. Sie können auch zwischendurch Ihren Arbeitsplatz verlassen und nach draußen gehen. Die Bewegung kann zu neuen Impulsen führen, und das Sonnenlicht hebt die Stimmung und sorgen für besseren Schlaf.  

Schöpfen Sie mit diesen bewährten Tipps alle Vorteile Ihres mobilen oder Remote-Büros aus, und steigern Sie so Ihre Produktivität. Je effizienter Sie arbeiten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihr Arbeitgeber das ortsunabhängige Arbeiten auch weiterhin unterstützt.  

Erste Schritte mit Microsoft 365

Die vertrauten Office-Anwendungen, ergänzt durch Tools und Dienste für die bessere Zusammenarbeit. Damit Sie praktisch jederzeit und überall produktiver arbeiten.

Jetzt kaufen
Verwandte Inhalte
Produktivität

Integrierte Onlinekalender-Apps – 5 Tipps für mehr Produktivität

Weiterlesen
Produktivität

Tipps zum Leiten effektiver Meetings mit Ihrem Personal

Weiterlesen
Produktivität

Auswählen des effektivsten Flussdiagramms

Weiterlesen

Die Inhalte in "Praxistipps & Expertenwissen" ersetzen keine steuerliche oder finanzstrategische Beratung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Steuer- oder Finanzberater, um Ihre individuelle Situation zu besprechen.