Laptop mit Grafiken auf dem Display

Erkennen Sie verdächtige Aktivitäten sofort

Advanced Threat Analytics reduziert das Risiko kostspieliger Schäden und liefert Ihnen alle benötigten Informationen in einer prägnanten, echtzeitbasierten Attack-Timeline. Dank integrierter Intelligence kann die Lösung das Verhalten von Benutzern und Geräten analysieren, aus den erfassten Daten lernen und normales von verdächtigem Verhalten unterscheiden.

Henry Chan, IT-Manager für technische Unterstützung bei der Crystal Group: „Dank Microsoft Advanced Threat Analytics dauert es nur noch Minuten, bis verdächtiges Verhalten erkannt wird, nicht mehr Stunden oder gar Tage.“

Vorteile von Advanced Threat Analytics?

Arbeiten Sie dank Advanced Threat Analytics sorgenfrei

Schnelle Erkennung von Bedrohungen mithilfe der Verhaltensanalyse

Dank Advanced Intelligence im „ready-to-analyze“ Format, müssen Sie keine Regeln mehr erstellen. Die Flut an Sicherheitsberichten, mit der Sie bisher konfrontiert waren, gehört der Vergangenheit an. Da unsere Lösung selbstständig lernt, entfallen außerdem auch mühselige Optimierungen.

Adaptieren Sie so schnell wie die Angreifer

Unsere Lösung lernt kontinuierlich und passt sich so an die ständigen Veränderungen in Ihrer Benutzerbasis und Ihrem Unternehmen an.

Fokussieren Sie sich auf die wichtigen Ereignisse

Die Attack-Timeline gibt Ihnen einen leicht verständlichen und praktischen Überblick über verdächtige Aktivitäten oder hartnäckige Bedrohungen.

Weniger falsche, positive Ergebnisse

Unsere Lösung benachrichtigt Sie nur, wenn verdächtige Aktivitäten in ihrem Kontext überprüft wurden und dort gehäuft auftreten.

Priorisierung und Planung der weiteren Vorgehensweise

Die Lösung liefert für jede verdächtige Aktivität Empfehlungen zur Untersuchung sowie Gegenmaßnahmen.

Lesen Sie den Report des Analystenunternehmens KuppingerCole

Kundenreferenzen

close-button
Back To Top