«Schule trotz(t) Omikron»

Einladung zum Barcamp

Einmal mehr werden wir in unserer Flexibilität und im Denken «Outside the box» gefordert. Angesichts der Herausforderung, den Unterricht trotz möglicher Klassen- und Schulschliessungen weiterzuführen, wollen wir an den positiven Erfahrungen aus dem Notfall-Fernunterricht, funktionierenden hybriden oder digitalen Lernsettings und den bisherigen innovativen Schulentwicklungsprojekten anknüpfen.
Herzlich willkommen zum Barcamp «Schule trotz(t) Omikron» - einer gemeinsamen Veranstaltung von VSLCH, LCH und Microsoft unter dem Dach von profilQ

Wann: Mittwochnachmittag, 19. Januar 2022, 13.30 bis 17 Uhr
Mit einem Grusswort von Susanne Hardmeier, Generalsekretärin EDK
Omikron
Ich möchte mich inspirieren lassen:
Bitte senden Sie eine Mail mit Betreff «Omikron Barcamp» an die Adresse edu-ch@microsoft.com, so dass wir Sie kurz vor der Durchführung des Barcamps mit den Teilnahmelinks (Microsoft Teams) zu den parallelen Sessions sowie logistischen Informationen bedienen können. Ihre Mailadresse wird von Microsoft ausschliesslich für diesen Event verwendet und anschliessend gelöscht. Das Detailprogramm wird, sobald gegen Ende Woche verfügbar, auf dieser Seite zu finden sein.
Ziel: Wir unterstützen uns gegenseitig mit erprobten oder entwickelten Szenarien, Methoden und konkreten Projekten, welche das Lernen zuhause oder das Unterrichten im hybriden Setting für die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und für die Mitarbeitenden der Schule zu einem realisierbaren und positiven Erlebnis werden lassen. Wir suchen gezielt nach zeitgemässen Ideen und Beispielen, welche die Selbstgestaltungskompetenz der Schüler:innen ansprechen und nicht deren Beschulung. Ausserdem sollen sich Schulleiter:innen darüber austauschen können, wie sie die derzeitigen Herausforderungen pädagogischer, personeller, technischer, logistischer und organisatorischer Art bewältigen.

Das Programm

Ablauf

14.00 – 14.15 Uhr
Wer kann und will, trifft sich um 14.00 Uhr in einem virtuellen «Plenum» zur Begrüssung und Einstimmung. Susanne Hardmeier, Generalsekretärin EDK, überbringt ein Grusswort.

14.15 – 16.40 Uhr
Es finden neben- und nacheinander verschiedene 20’ oder 40’-minütige Sessions statt. Sie entscheiden selber, an wie vielen und welchen davon Sie teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

16.45 – 17.00 Uhr
Wer möchte, wählt sich zum Schluss für Rückblick oder Feedback ans Organisationsteam noch einmal in das Plenumsmeeting ein.
Falls Sie sich nicht den ganzen Nachmittag teilnehmen können, steht es Ihnen frei nur einzelne Sessions zu besuchen. Wir werden die gesamte Veranstaltung aufzeichnen und später auf der Veranstaltungsseite von profilQ aufschalten. So haben Sie die Möglichkeit, Verpasstes oder andere Sessions im Nachgang anzusehen.

Detailprogramm

Wir werden die gesamte Veranstaltung aufzeichnen und später auf dieser Veranstaltungsseite aufschalten. So haben Sie die Möglichkeit, Verpasstes oder andere Sessions im Nachgang anzusehen. Falls Sie sich nicht den ganzen Nachmittag teilnehmen können, steht es Ihnen frei nur einzelne Sessions zu besuchen.

Gerne können Sie diese Ausschreibung in Ihrem Kollegium und Netzwerk teilen. Ganz nach dem Motto: Schule trotz(t) Omikron!


Die Veranstaltenden Organisationen:
Logos_Omikron