Microsoft-Zertifizierungsprüfungen

Microsoft-Zertifizierungen begleiten Sie auf Ihrem gesamten Karriereweg – vom Einstieg bis zu ihrem Höhepunkt. Eine Zertifizierung kann Ihre Sichtbarkeit erhöhen, Sie von Ihren Kollegen unterscheiden und Ihnen Anerkennung für Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verschaffen.

Anmeldung zu einer MCP-Prüfung (Microsoft Certified Professional)

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich für eine Prüfung anzumelden:

  • Für Prüfungen zum Microsoft Office Specialist (MOS) und zum Microsoft Technology Associate (MTA), die durch unsere akademischen Vertriebsstellen durchgeführt werden, melden Sie sich bei Certiport an.
  • Für alle anderen Microsoft-Zertifizierungspfade und MTA-Prüfungen, die durch kommerzielle Vertriebsstellen durchgeführt werden, melden Sie sich an dieser Website an und wählen Sie die Prüfung aus, für die Sie bei Pearson VUE einen Termin vereinbaren möchten.
Bereiten Sie sich auf Ihre Prüfungen vor

Die Seite mit den Details der einzelnen Prüfungen enthält einen Abschnitt zu den bewerteten Fähigkeiten, die Sie sich durchsehen können, sowie eine Liste der von Microsoft für die Vorbereitung zur Verfügung gestellten Tools und Ressourcen. Die beste Vorbereitung auf eine Prüfung besteht darin, die in den Vorbereitungsoptionen aufgelisteten Fähigkeiten zu üben. Um Prüfungen für Microsoft-Zertifizierungen erfolgreich zu bestehen, ist praktische Erfahrung mit der Technologie erforderlich. Zusätzliche Ressourcen für die Vorbereitung stehen zur Verfügung bei der Microsoft Virtual Academy und auf Foren von Studiengruppen.

Hier ein Beispiel für die Detailseite einer beliebten Windows Server-Prüfung.

Es gibt einige zusätzliche Ressourcen, die Ihnen beim Einstieg helfen können:

Training

Einen Microsoft Learning Partner in Ihrer Nähe finden

Kostenfreie Online-Schulungen in der Microsoft Virtual Academy suchen

Praxistests

Weitere Ressourcen

Prüfungsformate und Fragetypen

Zum Schutz der Prüfungssicherheit und des Werts unserer Zertifizierungen geben wir vor der Prüfung keine Prüfungsformate oder Fragetypen bekannt. Die Prüfung kann folgende Bestandteile enthalten:

Microsoft führt kontinuierlich innovative Testtechnologien und Fragetypen ein und behält sich das Recht vor, diese jederzeit ohne vorherige Ankündigung in Prüfungen aufzunehmen.

Prüfungsentwicklung

Microsoft-Zertifizierungsprüfungen werden sorgfältig mit Beiträgen von Fachleuten der Branche entwickelt, um widerzuspiegeln, wie Microsoft-Produkte in Organisationen weltweit verwendet werden.

  1. Definieren des Fähigkeitsbereichs. Experten ermitteln die kritischen Aufgaben, die innerhalb bestimmter Funktionen und/oder bei Verwendung einer bestimmten Technologie durchgeführt werden.
  2. Definieren der Verteilung von Fähigkeiten auf die Prüfung. Diese Fähigkeiten werden durch zusätzliche Experten für technische Funktionen und berufliche Aufgaben weltweit bewertet. Ihre Bewertung bildet das Modell, das die Verteilung der Fragen auf den Fähigkeitsbereich definiert.
  3. Schreiben der Prüfungsfragen. Auf der Grundlage dieses Modells schreiben Fachexperten (SMEs) Prüfungsfragen, um die wichtigsten Fähigkeiten zu bewerten.
  4. Alpha-Überprüfung. Ein Expertengremium, das die Elemente nicht geschrieben hat, überprüft jedes Element auf technische Genauigkeit, Relevanz, nützliches Wissen und objektive Ausrichtung.
  5. Beta-Test. Die der Alpha-Überprüfung unterzogenen Elemente werden anschließend in einer prüfungsähnlichen Situation einem Probetest unterzogen, der als „Beta-Prüfung“ bezeichnet wird. Damit wird sichergestellt, dass nur der beste Inhalt in die eigentliche Prüfung aufgenommen wird.
  6. Finalisieren der Fragen. Die Ergebnisse der Beta-Prüfung werden auf Faktoren wie Schwierigkeitsgrad, Möglichkeit zur Differenzierung zwischen Teilnehmern mit hoher und geringer Leistung, Zuverlässigkeit und mehr untersucht. Nur Fragen, die die psychometrischen Kriterien von Microsoft erfüllen, werden in die eigentliche Prüfung aufgenommen.
  7. Festlegen der Mindestpunktzahl. Ein Gremium von Experten arbeitet mit dem Psychometriker von Microsoft zusammen, um eine Punktzahl für das Bestehen der Prüfung festzulegen. Dieses Ergebnis stützt sich auf die erforderlichen Fähigkeiten, um in dem betreffenden Fähigkeitsbereich als kompetent zu gelten, und auf den Schwierigkeitsgrad der Prüfungsfragen.
  8. Live-Prüfung. Pearson VUE oder Certiport (unabhängige Prüfungsanbieter) führen schließlich die Zertifizierungsprüfung durch. Die Prüfungen können in einem der Testzentren weltweit abgelegt werden.
  9. Erhaltung/Wartung. Nach Veröffentlichung einer Prüfung werden die psychometrische Leistung sowie die anhaltende Gültigkeit und Zuverlässigkeit ihrer Fragen kontinuierlich überwacht. Wenn die Fragen nicht mehr gültig oder zuverlässig sind oder gute Ergebnisse erzielen, werden sie entfernt oder ersetzt und die Prüfung wird überarbeitet und neu veröffentlicht.
Teilnahme an Beta-Prüfungen

Ein wichtiger Teil der Prüfungsentwicklung ist die Beta-Prüfung. Durch Ablegen der Prüfung im Beta-Format liefern die Kandidaten uns wertvolle Informationen zur Bewertung der technischen Genauigkeit, Relevanz und psychometrischen Eigenschaften der Fragen, bevor wir Prüfungsteilnehmer bewerten.

Wie Sie teilnehmen können

Microsoft bietet kostenfrei eine begrenzte Zahl von Beta-Plätzen an. Diese Plätze sind nur auf Einladung verfügbar. Einladungen zur Teilnahme an Beta-Prüfungen werden per E-Mail an qualifizierte Mitglieder der Microsoft Learning SME Profile-Datenbank gesendet. Diese Benachrichtigung enthält einen Registrierungscode, der es ihnen ermöglicht, sich für die betreffende Beta-Prüfung registrieren zu lassen. Nur Bewerber, die praktische Erfahrung in der Technologie haben, erhalten eine Benachrichtigung. Für einige Technologien (wie z. B. Windows Server- und Windows-Betriebssysteme) haben wir deutlich mehr qualifizierte Bewerber in der SME-Profildatenbank als zur Verfügung stehende Plätze. In diesen Fällen wählen wir eine entsprechende Anzahl qualifizierter Kandidaten nach dem Zufallsprinzip aus und senden ihnen eine Einladung.

Wenn Sie an der Beta-Prüfung teilnehmen möchten, aber keine Einladung erhalten haben oder nicht in der Lage waren, sich für einen kostenfreien Platz registrieren zu lassen, können Sie die Prüfung in diesem Zeitraum durch Ihre Anmeldung wie für eine normale Prüfung und gegen Bezahlung des regulären Preises ablegen. Obwohl diese Prüfung nicht kostenfrei ist, wissen wir, dass einige Bewerber daran interessiert sind, die Prüfung frühzeitig abzulegen, um Anforderungen im Hinblick auf ihren Aufgabenbereich oder die berufliche Weiterentwicklung zu erfüllen oder zu demonstrieren, dass sie frühzeitige Anwender der Technologie sind und über die entsprechende Kompetenz verfügen. Durch die Bereitstellung dieser Option können wir die Bedürfnisse von Kandidaten erfüllen, die in der Vergangenheit hätten warten müssen, bis die Live-Version der Prüfung zur Verfügung stand.

Wenn noch Plätze vorhanden sind, wird deren Verfügbarkeit in entsprechenden Blog-Beiträgen zu Microsoft-Zertifizierungen mitgeteilt.

Hinweis: Der Erhalt einer Einladung ist keine Garantie auf einen Platz in der Beta-Prüfung. Die Teilnahme an der Beta-Prüfung wird in der Reihenfolge der Anfragen gewährleistet. Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir, dass Sie sich anmelden, sobald der Beta-Anmeldungszeitraum beginnt.

Vorbereitung auf eine Beta-Prüfung

In den meisten Fällen haben Sie Zugriff auf einen Leitfaden zur Vorbereitung auf die Prüfung. Dies ist jedoch nicht immer möglich. Zudem stehen offizielle Kurs- und andere Trainingsunterlagen nur selten zur Verfügung, wenn der Beta-Prüfungszeitraum beginnt. An Beta-Prüfungen Interessierte haben in der Regel Zugriff auf andere Ressourcen, sind in der Technologie erfahren oder arbeiten mit dem Beta-Produkt. Wir empfehlen Ihnen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen sowie Community-Ressourcen und Artikel frühzeitiger Anwender zur Unterstützung heranzuziehen, wenn Sie zusätzliche Materialien für die Vorbereitung brauchen.

Bewertung der Beta-Prüfung

Wenn Sie eine Beta-Prüfung ablegen, erhalten Sie nicht sofort eine Bewertung, da das Bewertungsmodell für die Prüfung noch nicht endgültig festgelegt wurde.

Sie erhalten die Bewertung der Prüfung in der Regel dann, wenn die endgültige Version der Prüfung zur Verfügung steht. Dies kann bis zu 16 Wochen nach erfolgter Prüfung dauern. Dies ist der Zeitraum, der für die Auswertung der Beta-Prüfungsergebnisse erforderlich ist.

Hinweis: Die Teilnahme an Beta-Prüfungen ist freiwillig und Microsoft gibt keine Zusagen oder Garantien im Hinblick auf das Beta-Prüfungsverfahren, die Verfügbarkeit Ihrer Bewertung oder den Zeitpunkt der Ergebnisse.

Ergebnisse der Beta-Prüfung

Nach Abschluss der Beta-Phase analysieren wir die Daten statistisch, um die Leistung der einzelnen Fragen zu bewerten. Außerdem lesen und bewerten wir alle Kommentare, während der Beta-Prüfung.

Bestehen der Beta-Prüfung

Das Bestehen einer Beta-Prüfung in Ihrem Zertifizierungspfad wird für Ihre Zertifizierung angerechnet. Sie müssen die Prüfung nicht in der endgültigen Version erneut ablegen.

Wenn Sie die Beta-Prüfung nicht bestehen, können Sie sie nicht erneut ablegen. Wenn Sie an einer Zertifizierung interessiert sind, die den erfolgreichen Abschluss dieser Prüfung voraussetzt, müssen Sie warten und die Prüfung wiederholen, wenn sie zur Verfügung steht, und die regulären Kosten bezahlen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Beta-Bewertung zur Verfügung stehen sollte, prüfen Sie zunächst, ob der Prüfungsanbieter sie online veröffentlicht hat. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte an den Prüfungsanbieter. (Beachten Sie, dass es bis zu zwei Wochen nach Veröffentlichung der endgültigen Prüfungsversion dauern kann, bis Ihre Beta-Bewertung online zugänglich ist.) Wenn der Prüfungsanbieter eine Bewertung veröffentlicht hat, Sie diese Bewertung jedoch nicht in Ihrem Microsoft-Transkript sehen, wenden Sie sich an Ihr Microsoft Regional Service Center.

Neu veröffentlichte Prüfungen

Die folgende Tabelle enthält neue Prüfungen, beginnend mit der zuletzt veröffentlichten.

PrüfungstitelPrüfungsnummer
Managing Enterprise Devices and Apps70-696
Deploying Windows Devices and Enterprise Apps70-695
Virtualizing Enterprise Desktops and Apps70-694
Upgrading Your Windows XP Skills to MCSA Windows 870-692
Mobility and Devices Fundamentals98-368
Cloud Fundamentals98-369
Microsoft Dynamics CRM ApplicationMB2-704
Microsoft Dynamics CRM InstallationMB2-708
Microsoft Dynamics AX 2012 R3 FinancialsMB6-702
Microsoft Dynamics AX 2012 R3 Trade and LogisticsMB6-703
Microsoft Dynamics AX 2012 R3 CU8 Development IntroductionMB6-704
Architecting Microsoft Azure Solutions70-534
Designing and Providing Microsoft Volume Licensing Solutions to Large Organizations74-678
Rezertifizierung für MCSE: Server Infrastructure70-980
Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions70-533
Developing Microsoft Azure Solutions70-532